9. Dezember 2021

Manufakturen in Niederbayern: Von der Liebe zu handgemachten Dingen von Christine Hochreiter – die Palette der handgemachten Erzeugnisse aus Niederbayern ist riesig

Manufakturen in Niederbayern:
Von der Liebe zu handgemachten Dingen

Manufakturen in Niederbayern:
Von der Liebe zu handgemachten Dingen
von Christine Hochreiter

Battenberg Gietl Verlag
SüdOst Verlag
(16. März 2021)
Taschenbuch: 160 Seiten
ISBN-13: 978-3955877712
Taschenbuch 17,90 €

zur Verlagsinfo
Manufakturen in Niederbayern
von Christine Hochreiter

im Buch blättern
Manufakturen in Niederbayern
von Christine Hochreiter

Nudel-Kreationen aus dem Rottal,
hopfige Spirituosen-
und Schokoladenspezialitäten aus der Hallertau,
Naturseifen,
Zigarren,
schmiedeeiserne Pfannen,
Glaskunst
oder Ledergürtel aus dem Bayerwald

– die Palette der handgemachten Erzeugnisse aus Niederbayern ist riesig. Und nicht selten haben die Menschen, die diese Produkte herstellen, ihre Passion zum Beruf gemacht.

   Christine Hochreiter hat sich auf die Suche nach Manufakturen begeben, die sich als Gegenentwurf zur industriellen Massenfertigung verstehen und deren – oft überraschend junge – Inhaber eine genaue Vorstellung von Produktqualität und Nachhaltigkeit haben.

Wenn es nicht gerade Nahrungsmittel sind, produzieren sie am liebsten „fürs Leben“.

Für Christine Hochreiter gibt es nichts Schöneres als spannende (Lebens-)Geschichten zu finden und zu erzählen. Der 1959 in Passau  geborenen Niederbayerin war schon früh klar, dass sie Journalistin werden möchte. Nach einem Studium der Romanistik und Politikwissenschaft in Regensburg und Paris arbeitete sie fast drei Jahrzehnte bei der Mittelbayerischen Zeitung und leitete viele Jahre das Wirtschaftsressort.

Für ihre journalistische Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Sie ist Autorin des Buchs „111 Orte in und um Passau, die man gesehen haben muss“. Als Pressesprecherin des Bezirks Niederbayern in Landshut lernte sie die Einrichtungen und das Innenleben einer kommunalen Gebietskörperschaft kennen. Seit einigen Jahren lebt sie wieder in Passau und hat ein Faible für Handgemachtes.