Der Biber: Baumeister mit Biss von Volker Zahner, Markus Schmidbauer, Gerhard Schwab und Christof Angst … für das Miteinander von Mensch und Biber

Veröffentlicht von

Last Updated on

Der Biber:
Baumeister mit Biss

von Volker Zahner,
Markus Schmidbauer,
Gerhard Schwab und
Christof Angst

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Abbildungen: durchgehend farbig
Südost-Verlag / Battenberg Gietl Verlag
(19. Mai 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3955877552
Gebundenes Buch 29,90 €

zur Verlagsinfo
Der Biber: Baumeister mit Biss

im Buch blättern
Der Biber: Baumeister mit Biss

Aus dem Inhalt:

Vorwort
Jan Haft
Biologe und Tierfilmer

BIBERSYSTEMATIK

Biberverwandtschaft 
KÖRPERBAU
NAHRUNG
LEBEN UND STERBEN

DIE BIBERFAMILIE UND IHR REVIER
DIE BIBERPOPULATION

Biber als Gestalter
DER DAMM
ÖKOLOGIE DES BIBERTEICHS
GRABAKTIVITÄTEN VON BIBERN
BAUMFÄLLUNGEN
BURGEN UND BAUE

Von Menschen und Bibern
HISTORISCHE VERBREITUNG
DES BIBERS
DAS VERSCHWINDEN DER BIBER
BIBER IM VOLKSGLAUBEN
BIBER HEUTE
RECHTLICHER STATUS
BIBERKONFLIKTE UND LÖSUNGEN
BIBERKONFLIKTE
LÖSUNGEN FÜR BIBER KONFLIKTE

Bibermanagement
Ökosystemdienstleistungen des Bibers
BIBER UND WASSER
Wasserrückhalt und Hochwasser

Buchzitat: Kaum eine andere Tierart Mitteleuropas hatte ein so erfolgreiches Comeback wie der Biber.

Ein wahrer Baumeister ist wieder zurück.
Durch Stauen, Fällen und Bauen schaffen Biber
sowohl im Mikrobereich
wie auch auf Landschaftsebene
einen wirksamen Biotopverbund von ganzen Gewässersystemen

und lassen verschwundene Arten zurückkehren.
Überall, wo Biber Ufergehölze auflichten,

dauerhaft Teiche aufstauen und
Wildnis schaffen …

erbringen sie Ökosystem-Dienstleistungen wie Wasserspeicherung, Sedimentfilter oder Grundwasserneubildung.

Das Buch Der Biber: Baumeister mit Biss will den Blick schärfen für das Zusammenspiel von Biberaktivität und Artenvielfalt und eine Lanze brechen für das Miteinander von Mensch und Biber.

Das Buch Der Biber: Baumeister mit Biss wirbt für einen bewussteren Umgang mit unseren Gewässern und natürlichen Ressourcen ganz allgemein.

Der Biber:
Baumeister mit Biss

Dieses mit exzellenten Fotos ausgestattete Buch Der Biber: Baumeister mit Biss basiert auf jahrelanger Forschung und täglicher Arbeit vor Ort.

Der Biber: Baumeister mit Biss
Die Autoren

Prof. Dr. Volker Zahner, Jahrgang 1962, stammt aus Lohr am Main. Er ist Forstwissenschaftler und arbeitet an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Weihenstephan als Zoologe und Wildtierökologe.

Der Biologe Markus Schmidbauer, Jahrgang 1966, produziert aktuell Naturdokumentationen fürs Fernsehen. Mit dem Biber beschäftigt er sich seit 1994. Fast 10 Jahre arbeitete er als Biber­manager für das BN-Biberprojekt.

Gerhard Schwab, Jahrgang 1961, beschäftigt sich seit 1988 mit dem Biber. Seit 1996 ist er im Auftrag des Bund Naturschutz in Bayern e.V. vor allem als Bibermanager für Südbayern tätig.

Christof Angst, Jahrgang 1970, stammt aus Bern in der Schweiz. Seit 2006 leitet er im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt die Biberfachstelle, eine Beratungs- und Koordinationsstelle für Biberfragen.

Der Biber: Baumeister mit Biss
von Volker Zahner, Markus Schmidbauer, Gerhard Schwab und Christof Angst

Der Biber – Baumeister mit Biss
Youtube-Kanal zum Buch
Der Biber – Baumeister mit Biss

Zitat: Hier finden Sie viele Filmdokumente zu Themen, die im Buch behandelt werden und einen weiteren Einblick ins Leben unseres grössten einheimischen Nagetiers bieten. Die Autoren Volker Zahner, Markus Schmidbauer, Gerhard Schwab und Christof Angst wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Das Buch Der Biber – Baumeister mit Biss wird Anfang Juni 2020 als ergänzte und komplett überarbeitete Fassung des Klassikers “Biber – die Rückkehr der Burgherrn” im Südost-Verlag in der Battenberg Gietl Verlag GmbH erscheinen. Buchzitat: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts stand der Biber in Deutschland vor der Ausrottung. Nur in den Elbauen hatten wenige Tiere überlebt. Seit 1966 hat sich der Bund Naturschutz in Bayern um die Wiederansiedelung verdient gemacht. Seitdem hat sich der Biber an vielen Flüssen und Bächen in Bayern verbreitet. Der Landschaftsgestalter Biber braucht Lebensraum, der an den meisten Flüssen heute fehlt. Das führt natürlich auch zu Konflikten. Diese zu lösen, helfen die Biberberater vor Ort.

Gegenseitige Fellpflege ist wichtig für den Familienzusammenhalt
(Aufnahme: Christof Angst)
Wird auf Seite 25 und 70 im Buch
Der Biber – Baumeister mit Biss behandelt

Biberweibchen holt sich einen Ast auf abenteuerliche Art
(Aufnahme: Christof Angst)
Wird auf Seite 30 im Buch
Der Biber – Baumeister mit Biss behandelt

Biber attackiert Fischotter
(Aufnahme: Kaspar Klopfstein)
Das Thema wird im Buch
Der Biber – Baumeister mit Biss behandelt

ab Seite 65 behandelt

Vintagebuch Video-Tipp:

Biberparadies in Bayern:
nervig für Landwirte, nützlich für Naturschützer
Faszination Wissen | BR

Zitat: Plage der Landwirte, Liebling der Naturschützer: Kaum ein Wildtier in Bayern ist so umstritten wie der Biber. Einst vom Menschen ausgerottet, hat sich das Nagetier seit seiner Wiederansiedlung wieder kräftig vermehrt.

Der Biber: Baumeister mit Biss
© Copyright: Buchcover, Inhaltsangaben Battenberg Gietl Verlag