Wer mordet schon am Bodensee, 11 Kurzkrimis und 125 Freizeittipps von Ernst Obermaier

Last Updated on

Kriminelle Freizeitführer und Freizeitplaner aus dem Gmeiner VerlagMörderische Reisebegleiter

 

Wer mordet schon am Bodensee, 11 Kurzkrimis und 125 Freizeittipps von Ernst Obermaier

 

 

Ernst Obermaier
Wer mordet schon am Bodensee?
11 Krimis und 125 Freizeittipps vom Bodensee, Hegau und Linzgau
245 S. / 12 x 20 cm / Paperback
März 2013
ISBN 978-3-8392-1408-4

„Der »kriminelle« Freizeitplaner beinhaltet 11 Kurzkrimis und 125 Freizeittipps rund um den Bodensee sowie für den Hegau und den Linzgau. In den geschilderten Mordfällen lässt der Autor, Ernst Obermaier aus Überlingen, Hauptkommissar Karle Eisele und Inspektor Dirk Hodapp ermitteln und hat dafür extra eine Kriminalpolizeistelle in seine Heimatstadt »verlegt«.“

Ernst Obermaier lebt in Überlingen und ist als Tourismusexperte ein ausgewiesener Kenner der Region. Für seine Wahlheimat am Bodensee hatte er eine ganz besondere Idee: Er verfasste ein Buch, das Kurzkrimis mit Tipps zur Freizeitgestaltung in der Bodenseeregion kombiniert. Herausgekommen ist der Band „Wer mordet schon am Bodensee. 11 Krimis und 125 Freizeittipps vom Bodensee, Hegau und Linzgau“. Eine unterhaltsame Lektüre, die die Leser dazu animiert, die Tatorte der Kurzgeschichten einmal live zu besuchen.

Der »kriminelle« Freizeitplaner beinhaltet 11 Kurzkrimis und 125 Freizeittipps rund um den Bodensee sowie für den Hegau und den Linzgau.

In den geschilderten Mordfällen lässt der Autor, Ernst Obermaier aus Überlingen, Hauptkommissar Karle Eisele und Inspektor Dirk Hodapp ermitteln und hat dafür extra eine Kriminalpolizeistelle in seine Heimatstadt »verlegt«.

Die kurzweiligen Mordgeschichten bieten nicht nur spannende Unterhaltung, sondern auch wertvolle, selbst Einheimischen teils unbekannte Informationen für die Freizeitgestaltung.

Ernst Obermaier, geboren in Ebersberg bei München, arbeitete über acht Jahre im Schwarzwald als Leiter des städtischen Kultur- und Verkehrsamtes der Stadt St. Georgen, am Bodensee als Marketingleiter der Volksbank und als Dozent für Tourismusmarketing an der Berufsakademie Ravensburg.

Nach seinem Eintritt in den »Unruhestand« schrieb er die kriminellen Freizeitplaner »Wer mordet schon am Bodensee?« und »Wer mordet schon im Schwarzwald?«. Mit diesen Kurzkrimis, verbunden mit einer Vielzahl von Freizeittipps, schuf er ein neues Genre des Kriminalromans. »Tödliches Asyl« ist sein erster durchgängiger Kriminalroman. Mit diesem Roman will er auf die Probleme der Integration sowie auf das Für und Wider von Flüchtlingen in Deutschland aufmerksam machen.

Ernst Obermaier kam aus beruflichen Gründen an den Bodensee und zog bald aus Liebe zur Region nach Überlingen. So oft es möglich war, wanderte er mit seiner Frau Stück für Stück um den See. Ausflüge in den Hegau und Linzgau, nach Vorarlberg und in die Schweiz bereicherten zusätzlich die Freizeitgestaltung. Im »Unruhestand« kam plötzlich die Idee auf, die umfangreichen Kenntnisse über diese zauberhaften Landschaften mit seiner »kriminellen Ader« zu kombinieren.

Mörderisches Baden-Württemberg
Tourist Info Bodenseeurlaub / Überlingen am Bodensee / Bodensee Urlaub
VintageBuch Seite: Krimi & Erlebnis Baden-Württemberg

Erlebnisangebote von mydays Kurzurlaub & Erlebnisideen /  Jollydays Kurzurlaub & Erlebnisideen und MarcoPolo Insider-Tipps: Die neuen Marco Polo Reiseführer Kriminelle Freizeitführer und Freizeitplaner aus dem Gmeiner Verlag / Fast alle Erlebnisanbieter haben, neben interessanten Kurzreise-Erlebnisreisen auch Dinnerideen wie ein Krimi-Dinner im Angebot. Ein Preis- und Terminvergleich lohnt sich daher. Krimidinner-Erlebnisse werden (in Deutschland und Österreich) nicht regelmäßig angeboten.