Undercover in der Finanzindustrie. Wie Banken. Versicherungen und Vermögens-Verwalter Ihre Rente ruinieren und was Sie dagegen tun können von Malte Krüger und Alexander Schmidt. Mit einem Vorwort von Günter Wallraff

Undercover in der Finanzindustrie. Wie Banken. Versicherungen und Vermögensverwalter Ihre Rente ruinieren und was Sie dagegen tun können von Malte Krüger und Alexander Schmidt. Mit einem Vorwort von Günter Wallraff

 

Malte Krüger geht es als Durchschnittsverdiener wie Millionen anderen Ottonormalverbrauchern: Ihm droht die Altersarmut – eine Rentenlücke von 250 000 Euro tut sich auf…

 

Zitat: … damit nicht genug, weiß er doch auch kaum etwas über Finanzen.

 

Endstation?
Nein!

 

Als Journalist begibt er sich auf gnadenlose Recherche.
Wem kann man bei der Privatvorsorge sein Geld überhaupt noch anvertrauen?
Wie kommt man zu der bestmöglichen Altersvorsorge?

Als verdeckter Ermittler im Stil Günter Wallraffs taucht er in das Innere der Finanzindustrie ein. Vom Strukturvertrieb bis zur Nobelbank, von den Fintechs bis zu privaten Vermögensverwaltern klappert er alle Stationen ab.

Schnell muss er feststellen, dass alle Lösungsvorschläge für seine Altersvorsorge unzureichend oder alles andere als maßgeschneidert sind.

 

Erst beim unabhängigen Honorarberater und Ex-Banker Alexander Schmidt findet er seriöse Hilfe.

 

Krüger und Schmidt enthüllen, warum die Finanzindustrie massenhaft gezielte Falschberatung betreibt und den Kunden systematisch ertragreiche Produkte vorenthält.

Zusammen zeigen Sie auf, wie man sein eigener Bankmanager werden kann.

Ein unzensierter Einblick in die Untiefen der Finanzindustrie und wie sich Sparer vor unseriösen Angeboten schützen können:

 

Undercover in der Finanzindustrie
Wie Banken, Versicherungen und Vermögensverwalter Ihre Rente ruinieren und was Sie dagegen tun können
von Malte Krüger und Alexander Schmidt
Mit einem Vorwort von Günter Wallraff
Gebundene Ausgabe: 220 Seiten
FinanzBuch Verlag
(16. April 2018)
ISBN-13: 978-3959721172
Gebundene Ausgabe EUR 19,99
E-Book EUR 15,99

 

Verlagsinfo zum Buch
Undercover in der Finanzindustrie
von Malte Krüger & Alexander Schmidt

 

Leseprobe zum Buch
Undercover in der Finanzindustrie
von Malte Krüger & Alexander Schmidt

 

Undercover in der Finanzindustrie von Malte Krüger und Alexander Schmidt
bewerte ich wie folgt: sehr zufrieden = 9 Punkte:
Handlung: 9 Punkte
Thema, topaktuell und brisant: 9 Punkte
Schreibstil: 9 Punkte
Fazit: Ein Finanz-Sachbuch, dass man unbedingt lesen sollte

 

Günter Wallraff Zitat: Undercover in der Finanzindustrie sollte jeder lesen, der in Versuchung gerät, den Versprechungen der “Finanzdienstleister” aufzusitzen. Auch die Politik, zumindest die sozial orientierte …

 

 

Aus dem Inhalt

 

Einführung
Der Rentenkomplex
Der Vermögensberater – dein Freund und Helfer bei der Altersvorsorge?
Altersvorsorge in der Hand von Narren
Ein Gesprächsleitfaden für den Kundenbetrug
Was Vorsorge alles kaputt macht
Rentenlücken stopft man nicht wie Löcher in den Strümpfen
Kein Finanzberater kann sauber bleiben
Wir tun es, solange wir es können
Wenn’s um Vorsorge geht, eben nicht Sparkasse
Wenn die Altersvorsorge für die Mittagspause zum Problem wird
Die Bank an keiner Seite
Blaue Anzüge und nichts dahinter
Elite-Banking nur für Elitekunden
Nischen ohne Zugang
Das Vorsorge-Dilemma: Der Zwang der Banken zum Plündern
Auch Zwerge haben klein angefangen: Wie Verbraucher ihre Altersvorsorge selbst managen können
Exkurs
Vorsorge ohne Illusionen: Möglichkeiten und Grenzen einer fairen Beratung

 

Malte Krüger, 1968 in Schleswig-Holstein geboren, studierte Sprachwissenschaften in München und leitet mit zwei Partnern eine Privatschule in Neumünster im Bereich der Erwachsenenbildung. Hier coacht er Politiker, Ärzte, Lehrer und Juristen in Rhetorik und Dialektik. Für die Recherche an dem Buch »Undercover in der Finanzindustrie« hat er ein Stipendium der Günter-Wallraff-Stiftung erhalten. Heute lebt Malte Krüger in Kiel und schreibt an seinem dritten Buch.

Alexander Schmidt ist diplomierter Bankbetriebswirt, geprüfter Börsenhändler und seit 2012 selbstständiger Honorarberater. Als langjähriger Vertriebsdirektor der Deka-Bank und ehemaliger Börsenhändler (Börse Frankfurt) stieg er 2012 bewusst aus der Branche aus und betreut aktuell bundesweit und im benachbarten Ausland Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen. Er ist gefragter Experte mit vielen Beiträgen u. a. bei ZDF, NDR, RTL sowie in der FAZ, Stiftung Warentest und Wirtschaftswoche.

Hans-Günter Wallraff (* 1. Oktober 1942 in Burscheid) ist ein deutscher Enthüllungsjournalist und Schriftsteller. Er ist durch seine Reportagen über diverse Großunternehmen, die Bild-Zeitung und verschiedene Institutionen bekannt geworden, für die er sich stets der Methoden des investigativen Journalismus bediente.
Webseite: Günter Wallraff

 

Undercover in der Finanzindustrie von Malte Krüger und Alexander Schmidt