Trump gegen die Demokratie: A Very Stable Genius. 2020 ist das Schicksalsjahr der USA. Im November wird der Präsident gewählt. Die wahrscheinlich interessantesten Bücher zum Thema Donald Trump

Veröffentlicht von

Last Updated on

Washington Post national investigative reporter Carol Leonnig and White House bureau chief Philip Rucker, both Pulitzer Prize winners, provide the definitive insider narrative of Donald Trump’s unique presidency with shocking new reporting and insight into its implications:

A Very Stable Genius:

Donald J. Trump’s Testing of America
von Philip Rucker (Autor)
und Carol Leonnig (Autor)
Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Penguin Press
(21. Januar 2020)
Sprache: Englisch
ISBN-13: 978-1984877499
Werbung: Gebundenes Buch bei Amazon.de 16,09 EUR
Taschenbuch 13,99 EUR
Kindle 11,59 EUR

Buchzitat: “I alone can fix it.” So went Donald J. Trump’s march to the presidency on July 21, 2016, when he accepted the Republican presidential nomination in Cleveland, promising to restore what he described as a fallen nation. Yet over the subsequent years, as he has undertaken the actual work of the commander in chief, it has been hard to see beyond the daily chaos of scandal, investigation, and constant bluster.

It would be all too easy to mistake Trump’s first term for one of pure and uninhibited chaos, but there were patterns to his behavior and that of his associates. The universal value of the Trump administration is loyalty – not to the country, but to the president himself – and Trump’s North Star has been the perpetuation of his own power, even when it meant imperiling our shaky and mistrustful democracy.

Leonnig and Rucker, with deep and unmatched sources throughout Washington, D.C., tell of rages and frenzies but also moments of courage and perseverance. Relying on scores of exclusive new interviews with some of the most senior members of the Trump administration and other firsthand witnesses, the authors reveal the forty-fifth president up close, taking readers inside Robert Mueller’s Russia investigation as well as the president’s own haphazard but ultimately successful legal defense.

Here for the first time certain officials who have felt honor-bound not to publicly criticize a sitting president or to divulge what they witnessed in a position of trust tell the truth for the benefit of history.

This peerless and gripping narrative reveals President Trump at his most unvarnished and exposes how decision making in his administration has been driven by a reflexive logic of self-preservation and self-aggrandizement – but a logic nonetheless.

This is the story of how an unparalleled president has scrambled to survive and tested the strength of America’s democracy and its common heart as a nation.

Trump gegen die Demokratie
»A Very Stable Genius«

von Carol Leonnig (Autor)
und Philip Rucker (Autor)

Martin Bayer (Übersetzer)
Karlheinz Dürr (Übersetzer)
Hans-Peter Remmler (Übersetzer)
Werner Roller (Übersetzer)
Karin Schuler (Übersetzer)
Violeta Topalova (Übersetzer)
Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: S. FISCHER
(22. Januar 2020)
ISBN-13: 978-3103970456
Originaltitel: A Very Stable Genius. Donald J. Trumps Testing of America
Werbung: Gebundenes Buch bei Amazon.de 22,00 EUR
Kindle 14,99 EUR
gebraucht bei Amazon.de kaufen

Buchzitat: 2020 ist das Schicksalsjahr der USA. Im November wird der Präsident gewählt, und die Lage spitzt sich dramatisch zu: Wird Trump es noch einmal schaffen? Und was würde das bedeuten? Dieses Buch gibt die Antwort.

Im Gewitter der täglichen Tweets und »News« treten die beiden Pulitzer-Preisträger von der »Washington Post« einen Schritt zurück, um die Amtszeit Trumps Schritt für Schritt zu rekonstruieren.

Sie nutzen eine Fülle von neuen Details und Erkenntnissen, die sie aus Hunderten Stunden Interview-Material mit mehr als 200 Verwaltungsbeamten, Trump-Vertrauten und anderen Augenzeugen gewonnen haben, um entscheidende Muster hinter dem täglichen Chaos in der Regierung aufzudecken.

Exzellent recherchiert und meisterhaft erzählt, lassen sie ein Bild von Trump entstehen, das uns besorgt stimmen sollte: Seine Versuche, das amerikanische System und die Demokratie zu unterlaufen, sind erfolgreicher als gedacht. In diesem Jahr geht es wirklich um alles.

   

 Twitter Datenschutzrichtlinie

Die wahrscheinlich interessantesten Bücher zum Thema Donald Trump. Die Literaturlinks (Donald Trump) führen alle zu Amazon.de. Oder kaufen Sie das Werk direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler:

Warnung aus dem Weißen Haus:
Ein hochrangiger Trump-Mitarbeiter packt aus
von Anonymus
12. Dezember 2019

Furcht: Trump im Weißen Haus
von Bob Woodward (Autor)
8. Oktober 2018

Größer als das Amt:
Auf der Suche nach der Wahrheit – der Ex-FBI-Direktor klagt an
von James Comey
17. April 2018

Feuer und Zorn: Im Weißen Haus von Donald Trump
von Michael Wolff
16. Februar 2018

Entgleisung: Eine ehemalige Mitarbeiterin von Donald Trump packt aus
von Omarosa Manigault Newman
2. November 2018

Trump in Putins Hand:
Die wahre Geschichte von Donald Trump und der russischen Mafia
von Craig Unger
11. September 2018

Twitter Datenschutzrichtlinie

Russisch Roulette:
Ein Insiderbericht über Putins Angriff auf die USA und die Wahl von Donald Trump
von Michael Isikoff
und David Corn
5. November 2018

Die Akte Trump
von David Cay Johnston
1. September 2016

Weil ich einfach sehr gut aussehe:
Erschreckend wahre Worte von Donald J. Trump
von Moritz Piehler (Herausgeber)
24. Juni 2016

Trump im Amt
von David Cay Johnston
26. Januar 2018


Die Wahrheit über Donald Trump
von D’Antonio
1. Dezember 2017

Donald J. Trump: Great Again!
Wie ich Amerika retten werde
von Donald J. Trump
20. Mai 2016

Die wahrscheinlich interessantesten Bücher zum Thema Donald Trump. Die Literaturlinks (Donald Trump) führen alle zu Amazon.de. Oder kaufen Sie das Werk direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Pinwand Donald Trump