Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters von W. Bernard Carlson. Einer der größten Erfinder der Moderne in einem ganz neuen Licht

Veröffentlicht von

W. Bernard Carlson blickt mit seiner mehrfach ausgezeichneten Biografie tief in die Psyche des Genies:

Eindrucksvoll zeigt er, wie nah Genie und Exzentrik beieinanderliegen
und was das Ausnahmetalent antrieb.

Zusätzlich fließen Hunderte Originalquellen ein, die zeigen,
wie es Tesla möglich war,
Innovationen wie am Fließband zu produzieren,

und welche Business-Strategien auch heute noch gültig sind:

Tesla
Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
von W. Bernard Carlson

Gebundene Ausgabe: 688 Seiten
Verlag: FinanzBuch Verlag
(15. Dezember 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3959720076
Gebundenes Buch 26,99 €
E-Book 22,99 €

zur Verlagsinfo
Tesla
von W. Bernard Carlson

im Buch blättern
Tesla
von W. Bernard Carlson

Aus dem Inhalt:

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
EINLEITUNG:
Dinner bei Delmonico’s

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 1:
Eine ideale Kindheit (1856–1878)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 2:
Der Traum vom perfekten Motor (1878–1882)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 3:
Learning by Doing oder erste praktische Erfahrungen
(1882–1886)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 4:
Der Wechselstrom findet seinen Meister (1886–1888)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 5:
Der Verkauf des Motors (1888–1889)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 6:
Die Suche nach einem neuen Ideal (1889–1891)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 7:
Ein wahrhafter Magier (1891)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 8:
Die Show kommt nach Europa (1891–1892)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 9:
Der Wechselstrom setzt sich in den USA durch (1892–1893)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 10:
Drahtlose Beleuchtung und der Oszillator (1893–1894)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 11:
Werbung ist alles (1894–1895)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 12:
Auf der Suche nach Alternativen (1895–1998)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 13:
Stehende Wellen (1899–1900)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 14:
Ein Traum wird wahr in Wardenclyffe (1900–1901)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 15:
Der dunkle Turm (1901–1905)

Tesla. Der Erfinder des elektrischen Zeitalters
KAPITEL 16:
Lebenslang ein Visionär (1905–1943)

Buchzitat: Nikola Teslas Forschungen revolutionierten das Verständnis von Elektrizität.

Seine Erfindungen setzten völlig neue Maßstäbe für die weltweite Energieversorgung und ermöglichten erst das moderne Leben, wie wir es heute kennen.

Nicht umsonst trägt das weltweit beste Elektroauto,
von Silicon-Valley-Star Elon Musk,
den Namen Tesla.

Doch nicht nur für seine 112 angemeldeten Patente ist Nikola Tesla bekannt, auch sein extravaganter Lebensstil und sein Hang zur exzessiven Selbstdarstellung machten ihn berühmt.

W. Bernard Carlson ist Professor für Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft sowie Professor für Geschichte an der Universität von Virginia.

Er promovierte in Geschichte und Soziologie an der Universität von Pennsylvania und gilt weltweit als Experte für Technikgeschichte mit Engagements als Gastdozent an zahlreichen Hochschulen.

Für seine Leistungen wurde Nikola Tesla 1916 die AIEE Edison Medal verliehen. In den 1930er-Jahren wurde er mit insgesamt zwölf Ehrendoktorwürden bedacht, unter anderem von der Universität Prag, im Jahr 1937 von der Technischen Hochschule Graz und den Universitäten in Brünn, Bukarest und Paris. Allein in den USA konnte er in etwa 50 Berufsjahren 112 Patente anmelden.

Seine Biografie über Nikola Tesla wurde mehrfach ausgezeichnet:

Gewinner des Sally Hacker Prize der Society for the History of Technology
Gewinner des IEEE William and Joyce Middleton Electrical Engineering History Award
Amazon.com-Bestseller »Bestes Wissenschaftsbuch«
Top-10-Bestseller bei Booklist Online
Einer der »Choice’s Outstanding Academic Titles«
»Best Popular Physical Science Books« von The Guardian
Auf der Longlist des Royal Society Winton Prize

Tesla von W. Bernard Carlson
© Copyright: Buchcover, Inhaltsangaben FBV Verlag

Vintagebuch Infos:

Tesla-Museen

Nikola-Tesla-Gedenkmuseum
(Geburtshaus) in Smiljan (Kroatien)
Webseite: mcnikolatesla.hr

Nikola-Tesla-Museum
in Belgrad (Serbien)
Webseite: www.tesla-museum.org

Teil des Weltdokumentenerbes der UNESCO
Tesla Museum in Gallspach (Österreich)
4713 Gallspach, (Oberösterreich)
Geymannstrasse 2
Infoseite: www.teslasociety.ch

Tesla Museum
in Colorado Springs (Vereinigte Staaten)
Webseite: teslasciencecenter.org

zur Verlagsinfo
Tesla
von W. Bernard Carlson

Vintagebuch-Empfehlung: Buch kaufen und Museum besuchen …