Nationalsozialisten

Als der Wagen nicht kam: Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand von Manfred Lütz und Paulus van Husen

Die Lebenserinnerungen des Kreisauer Kreis-Mitglieds Paulus van Husen, die vom Kaiserreich bis ins Nachkriegsdeutschland reichen, geben einen einmaligen Einblick in das Denken und Fühlen der Widerstandskämpfer der NS-Zeit. Als Mitglied der deutsch-polnischen Gemischten Kommission gerät Paulus van Husen sofort mit den Nazis aneinander. Wie er… Weiterlesen »Als der Wagen nicht kam: Eine wahre Geschichte aus dem Widerstand von Manfred Lütz und Paulus van Husen

Aufzeichnungen aus dem Gefängnis von Alfred Delp. Zeugnisse des christlichen Widerstands Kämpfers Alfred Delp

Die meditativen Texte, die Alfred Delp während seiner Gefangenschaft in Berlin verfasst, zeugen von einem tiefen, ruhigen Gottvertrauen & dienen bis heute als Quelle der Inspiration und des Trostes. . Ebenso geben die Briefe, die er an Freunde, Bekannte &  Mitbrüder schrieb, Zeugnis von hoffender… Weiterlesen »Aufzeichnungen aus dem Gefängnis von Alfred Delp. Zeugnisse des christlichen Widerstands Kämpfers Alfred Delp

Das Licht zwischen den Zeiten: Roman von Sophia von Dahlwitz

Der große, epische Roman von Sophie von Dahlwitz über eine zerbrechende Familie & ein grandioses Sittengemälde der Zwanziger Jahre. Eine Familien-Saga, die auf der Familiengeschichte der Autorin beruht:   Das Licht zwischen den Zeiten von Sophia von Dahlwitz Gebundene Ausgabe: 448 Seiten Verlag: Droemer HC… Weiterlesen »Das Licht zwischen den Zeiten: Roman von Sophia von Dahlwitz

Kroch – der Name bleibt: Das Schicksal eines jüdischen Familienunternehmens in Leipzig. Vom Nazi-Unrecht zum DDR-Unrecht

Dem rasanten Aufstieg vom Getreidehandel zum Bankhaus und Immobilienkonzern folgt die schrittweise Vernichtung. Das Schicksal der jüdischen Familie Kroch in Leipzig und ihrer Unternehmen ist nicht einzigartig und doch ganz besonders. Denn hier kann anhand überlieferter Firmenakten detailliert nachgezeichnet werden, wie raffiniert und hinterhältig sich… Weiterlesen »Kroch – der Name bleibt: Das Schicksal eines jüdischen Familienunternehmens in Leipzig. Vom Nazi-Unrecht zum DDR-Unrecht

TV-Filmtipp: Die Freibadclique: Geschichte vom Erwachsenenwerden in Kriegszeiten, von Freundschaft, Schuld und der Sehnsucht nach Liebe

TV-Filmtipp: Die Freibadclique: Geschichte vom Erwachsenenwerden in Kriegszeiten, von Freundschaft, Schuld und der Sehnsucht nach Liebe … Zitat: Sommer 1944, Schwäbisch Hall. Entgegen der Kriegspropaganda und dem verordneten Heldentum träumen die 16-jährigen Jungs der Freibadclique von Swingmusik, Sex und Freiheit – und von Lore, der… Weiterlesen »TV-Filmtipp: Die Freibadclique: Geschichte vom Erwachsenenwerden in Kriegszeiten, von Freundschaft, Schuld und der Sehnsucht nach Liebe

Deutschland 1968. Achtundsechzig in der Literatur, in der Musik und im Film

Deutschland 1968. Achtundsechzig in der Literatur, in der Musik und im Film … 1968: demonstrierende Studenten, Polizisten mit Schlagstöcken und Wasserwerfern, Sit-ins an Universitäten und die Gründung von Kommunen. Diese Bilder sind ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Die Musik wurde aggressiver, die Haare der Männer länger… Weiterlesen »Deutschland 1968. Achtundsechzig in der Literatur, in der Musik und im Film

Im Wahn des Auserwähltseins: Die Rassereligion des Lanz von Liebenfels, der Neutemplerorden und das Erzpriorat Staufen in Dietfurt von Walther Paape

Im Wahn des Auserwähltseins: Die Rassereligion des Lanz von Liebenfels, der Neutemplerorden und das Erzpriorat Staufen in Dietfurt von Walther Paape … Mit einem Vorwort von Historiker Prof. Dr. Paul Münch Männerbund als Wegbereiter der Nazi-Ideologie Beiträge zu Personal, Entwicklung und Zeitschrift “Ostara” des Neutemplerorden… Weiterlesen »Im Wahn des Auserwähltseins: Die Rassereligion des Lanz von Liebenfels, der Neutemplerorden und das Erzpriorat Staufen in Dietfurt von Walther Paape

Ruhrpiraten: Roman von Mike Steinhausen. Edelweißpiraten. In einer fiktiven Handlung arbeitet der Autor eindrucksvoll ein wichtiges Kapitel des Nationalsozialismus auf

Ruhrpiraten: Roman von Mike Steinhausen. Edelweißpiraten. In einer fiktiven Handlung arbeitet der Autor eindrucksvoll ein wichtiges Kapitel des Nationalsozialismus auf …   Ruhrgebiet 1942   Zitat: Während Deutschland im Gleichschritt marschiert, träumen der 16-jährige Egon Siepmann und sein Freund Fritz Gärtner von Freiheit und Abenteuer. Hin… Weiterlesen »Ruhrpiraten: Roman von Mike Steinhausen. Edelweißpiraten. In einer fiktiven Handlung arbeitet der Autor eindrucksvoll ein wichtiges Kapitel des Nationalsozialismus auf

1942: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Haupt­rollen hat seine Premiere im Hollywood Theatre in New York

1942: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Haupt­rollen hat seine Premiere im Hollywood Theatre in New York. Handlung Casablanca während des Zweiten Weltkriegs: Frankreich ist von der deutschen Wehrmacht erobert und teilweise besetzt, nicht dagegen das französische Protektorat Marokko, das… Weiterlesen »1942: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Haupt­rollen hat seine Premiere im Hollywood Theatre in New York

Das schaffen wir schon: Angela Merkel, die Politik und der Film Kino und Politik, in Deutschland

“Das schaffen wir schon”: Angela Merkel, die Politik und der Film Kino und Politik, in Deutschland keine einfache Beziehung. Vor allem, wenn es um aktuelle Politik und noch aktive Politiker geht. Ein DW-Blick auf Komödien und Dokudramen, TV-Serien und Politsatiren. Zitat: Ob Nazi-Geschichten oder Linksterrorismus, ob… Weiterlesen »Das schaffen wir schon: Angela Merkel, die Politik und der Film Kino und Politik, in Deutschland

Romanverfilmung: Bernhards Schlinks Roman Der Vorleser

Der Vorleser   Dass ein erfolgreiches Buch auch eine geglückte Verfilmung nach sich zieht, ist eher die Ausnahme – vor allem, wenn das Buch ein schwieriges Thema aufgreift. Bernhards Schlinks Roman “Der Vorleser” behandelte die Nachwirkungen des Nationalsozialismus und dessen Aufarbeitung. Die Verfilmung von Stephen… Weiterlesen »Romanverfilmung: Bernhards Schlinks Roman Der Vorleser

Literaturverfilmung: Erich Maria Remarque, Im Westen nichts Neues

Im Westen nichts Neues   Als herausragendes Beispiel für eine geglückte Literaturverfilmung aus der Frühzeit des Tonfilms gilt “Im Westen nichts Neues”. Der Amerikaner Lewis Milestone verfilmte 1930 den Anti-Kriegsroman des Deutschen Erich Maria Remarque und ließ die Zuschauer den Schrecken des Frontkriegs im 1.… Weiterlesen »Literaturverfilmung: Erich Maria Remarque, Im Westen nichts Neues

Die Unsichtbaren: Untertauchen, um zu überleben. Eine wahre Geschichte. Roman von Claus Räfle. Mit zahlreichen Dokumenten, Fotografien und Filmstills

Die Unsichtbaren: Untertauchen, um zu überleben. Eine wahre Geschichte. Roman von Claus Räfle Nicht mehr als 5.000 Juden überlebten das Inferno des Völkermords in Deutschland auf eine sehr ungewöhnliche Weise: Sie „tauchten unter“, sie „flitzten“, wie sich die Berliner ausdrückten. Sie wurden unsichtbar. Vier junge… Weiterlesen »Die Unsichtbaren: Untertauchen, um zu überleben. Eine wahre Geschichte. Roman von Claus Räfle. Mit zahlreichen Dokumenten, Fotografien und Filmstills

Unbekannter Roman von Agatha Christie Passagier nach Frankfurt erscheint im Atlantik Verlag. Endlich als Einzelausgabe und neuer Übersetzung

Unbekannter Roman von Agatha Christie Passagier nach Frankfurt erscheint im Atlantik Verlag. Endlich als Einzelausgabe und neuer Übersetzung – ein Ereignis für jeden Krimi-Fan. Im deutschsprachigen Raum kennen diesen Roman selbst ausgewiesene Fans von Agatha Christie nicht: Bereits 1970 auf Englisch veröffentlicht und bisher nur als… Weiterlesen »Unbekannter Roman von Agatha Christie Passagier nach Frankfurt erscheint im Atlantik Verlag. Endlich als Einzelausgabe und neuer Übersetzung

Das Nazi-Geheimnis vom Toplitzsee. SS-Offiziere sollen dort Unmengen von Raubgold versenkt haben

Das Nazi-Geheimnis vom Toplitzsee. SS-Offiziere sollen dort Unmengen von Raubgold versenkt haben In der Steiermark liegt der Toplitzsee, einer der tiefsten Seen Österreichs. Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges erhält eine Gruppe von SS-Offizieren den Befehl, dort Kisten zu versenken. Schon bald ranken sich zahlreiche… Weiterlesen »Das Nazi-Geheimnis vom Toplitzsee. SS-Offiziere sollen dort Unmengen von Raubgold versenkt haben

Böse Bauten: Hitlers Architektur & sein Lieblingsarchitekt Albert Speer. Berlin, München, Nürnberg, Linz & Rügen

Böse Bauten: Hitlers Architektur & sein Lieblingsarchitekt Albert Speer. Berlin, München, Nürnberg, Linz & Rügen … Zusammenfassung einer außergewöhnlichen ZDFinfo Dokureihe   Doku | ZDFinfo Doku – Böse Bauten   Böse Bauten Beitragslänge: 43 min. Datum: 04.11.2017 Trotz Kriegsschäden und späterer Versuche, sämtliche bauliche Hinterlassenschaften… Weiterlesen »Böse Bauten: Hitlers Architektur & sein Lieblingsarchitekt Albert Speer. Berlin, München, Nürnberg, Linz & Rügen

Fabian: Die Geschichte eines Moralisten von Erich Kästner

Fabian: Die Geschichte eines Moralisten von Erich Kästner Dr. Jakob Fabian, Germanist und Reklametexter, lässt sich durch das Berlin der »Goldenen Zwanziger« treiben. Er wirft sich in erotische Abenteuer, trinkt mit Journalisten um die Wette und versucht, im Labyrinth der Großstadt seine Integrität und seine… Weiterlesen »Fabian: Die Geschichte eines Moralisten von Erich Kästner

1989. 12. Februar. Tau. Thomas Bernhard. Roman von Thomas Mulitzer

Tau von Thomas Mulitzer Gebundene Ausgabe: 288 Seiten Verlag: Kremayr & Scheriau Verlagslink zum Buch Tau von Thomas Mulitzer Auflage: 1 (6. September 2017) ISBN-13: 978-3218010801 Buchpreis: Deutschland 22,90 € Zitat: Ein junger Mann nimmt den Auftrag an, den Spuren des verstorbenen Autors Thomas Bernhard… Weiterlesen »1989. 12. Februar. Tau. Thomas Bernhard. Roman von Thomas Mulitzer