Schlagwort-Archive: Leber

Pilze sind beliebte Nahrungsmittel: Steinpilz und Pfifferling, Champignon, Shiitake und Austern-Pilz

Etwa 180 Pilzarten können beim Menschen verschiedene Pilzkrankheiten hervorrufen. Weit größer ist aber der Nutzen vieler Pilze für den Menschen, beispielsweise als Speisepilze. Viele Pilzarten sind bekannte und beliebte Nahrungsmittel. Dazu gehören nicht kultivierbare Arten wie Steinpilz und Pfifferling, aber auch Kulturarten und Kultursorten von Champignon, Shiitake und Austernpilz. Stiftung Warentest, Zitat: Seit einiger Zeit hat Kaufland exklusiv „Vitamin D Pilze“ in der Gemüseabteilung im Angebot. 200… Weiterlesen »

Essig: Sauer macht nicht nur lustig, sondern auch gesund. Apfelessig als Mittel der Naturheilkunde. Apfelessig und Gesundheit

TV Tipp: Hauptsache gesund Donnerstag 07.05., 21:00 Uhr, 44:30 min Die Themen u.a.: * Ischias oder Bandscheibe? * Essig: Sauer macht nicht nur lustig, sondern auch gesund! * In Corona-Zeiten: Medikamente noch knapper? Ischias oder Bandscheibe? Das fragen sich viele, wenn die Hexe immer wieder ins Kreuz schießt. Dabei ist das umgangssprachliche „Ischias“ nicht unbedingt… Weiterlesen »

Achtsam ausgewählte Lebensmittel enthalten Vitamine, die das Immunsystem stärken und vor Viren schützen (können)

Achtsam und sorgfältig ausgewählte Lebensmittel enthalten Vitamine, die das Immunsystem stärken und vor Viren schützen (können) Einleitung Aktivierung der Abwehrkräfte Als Immunsystem wird das biologische Abwehrsystem bezeichnet, das Gewebeschädigungen durch Krankheitserreger verhindert. Dieses körpereigene Abwehrsystem entfernt in den Körper eingedrungene Mikroorganismen, so ist das Immunsystem ein komplexes Netzwerk aus verschiedenen Organen, Zelltypen und Molekülen. Das… Weiterlesen »

Organuhr (TCM): Jedes Organ seine Arbeitszeiten und Ruhezeiten, Energiekreislauf 

Organuhr (TCM): Organuhr ist ein Begriff aus dem Bereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Der Begriff bezeichnet die Vorstellung, dass der menschliche Körper einem täglichen Energiekreislauf unterliege, der zu zyklisch wiederkehrenden Tageszeiten in bestimmten Funktionskreisen (Organsystemen) (Meridianen) einen durch besondere Aktivität dieses Funktionskreises (Organsystems) gekennzeichneten Höhepunkt erreiche und durch erhöhte Aktivität des betreffenden Funktionskreises (Organsystems) auch in Form von Beschwerden wahrgenommen werden könne.… Weiterlesen »

Vitamin D3: In Deutschland ist die Vitamin-D3-Supplementation bei Erwachsenen bislang nicht üblich. Vitamin D & Sonnen-Einstrahlung

Vitamin D3 ist kein gewöhnlicher Nahrungsbestandteil. Erst in den letzten 10 Jahren wurde zunehmend erkannt, mit welchen Zivilisationskrankheiten (außer der Rachitis und Osteomalazie) der endemische Lichtmangel der modernen Gesellschaften einhergeht. Daher wird der öffentlich zu empfehlende Tagesbedarf (RDA) an Vitamin D3 unter Wissenschaftlern und Verantwortlichen für die Gesundheitsversorgung lebhaft diskutiert. Der Bedarf an Vitamin D über die Nahrung wird umso größer,  je kürzer die Zeit ist,… Weiterlesen »

Vitamin D: Das Sonnenvitamin. Regulierung des Calcium-Spiegels im Blut und fördert den Knochenaufbau

Vitamin D: In der Nahrung kommt Vitamin D vor allem in Fettfischen vor oder wird den Lebensmitteln als Nahrungsergänzungsmittel zugefügt. Für eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist eine angemessene Sonnen- oder UV-B-Bestrahlung oder andernfalls eine zusätzliche Einnahme (Supplementierung) notwendig. Die Höhe des Sonnenstands ist unter anderem ein entscheidender Faktor für die Vitamin D3-Bildung. In den gemäßigten Breiten steigt die Vitamin-D-Bildung in der Haut mit der Höhe… Weiterlesen »