Juden

Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim: Über die Unvereinbarkeit des Islam mit unserer Kultur. Buch von Laila Mirzo

Die in Syrien geborene Islamkritikerin Laila Mirzo zeigt in ihrer brisanten Schrift: . Muslime, die sich für eine orthodoxe Auslegung des Korans entscheiden, stellen eine große Gefahr für eine liberale Gesellschaft dar…   Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim Über die Unvereinbarkeit des… Weiterlesen »Nur ein schlechter Muslim ist ein guter Muslim: Über die Unvereinbarkeit des Islam mit unserer Kultur. Buch von Laila Mirzo

Kroch – der Name bleibt: Das Schicksal eines jüdischen Familienunternehmens in Leipzig. Vom Nazi-Unrecht zum DDR-Unrecht

Dem rasanten Aufstieg vom Getreidehandel zum Bankhaus und Immobilienkonzern folgt die schrittweise Vernichtung. Das Schicksal der jüdischen Familie Kroch in Leipzig und ihrer Unternehmen ist nicht einzigartig und doch ganz besonders. Denn hier kann anhand überlieferter Firmenakten detailliert nachgezeichnet werden, wie raffiniert und hinterhältig sich… Weiterlesen »Kroch – der Name bleibt: Das Schicksal eines jüdischen Familienunternehmens in Leipzig. Vom Nazi-Unrecht zum DDR-Unrecht

Ku’damm 59 ist ein dreiteiliger deutscher Fernsehfilm über den Aufbruch der Jugend am Ende der 1950er Jahre

Ku’damm 59 ist ein dreiteiliger deutscher Fernsehfilm über den Aufbruch der Jugend am Ende der 1950er Jahre … Der dreiteilige Film wurde erstmals am 18., 19. und 21. März 2018 im Zweiten Deutschen Fernsehen als Fortsetzung von Ku’damm 56 gesendet. Ku’damm 59 führt die Geschichte… Weiterlesen »Ku’damm 59 ist ein dreiteiliger deutscher Fernsehfilm über den Aufbruch der Jugend am Ende der 1950er Jahre

Der Skandal der Skandale: Die geheime Geschichte des Christentums von Manfred Lütz und Arnold Angenendt. Voller brisanter Erkenntnisse

Der Skandal der Skandale: Die geheime Geschichte des Christentums von Manfred Lütz und Arnold Angenendt. Voller Überraschungen und brisanter Erkenntnisse … Zitat: Die Krise der westlichen Welt liegt nicht zuletzt daran, dass die geistigen Fundamente dieser Gesellschaften unsicher geworden sind. Hinzu kommt: Über keine Religion… Weiterlesen »Der Skandal der Skandale: Die geheime Geschichte des Christentums von Manfred Lütz und Arnold Angenendt. Voller brisanter Erkenntnisse

Benedikt XVI. Der deutsche Papst und sein Leben: Biografie von Elio Guerriero. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einem Interview mit Benedikt XVI.

Benedikt XVI. Der deutsche Papst und sein Leben: Biografie von Elio Guerriero. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einem Interview mit Benedikt XVI. Zitat: Zahlreiche Biografien wurden über Benedikt XVI. geschrieben. Doch Elio Guerriero gelingt es, eine einzigartige Perspektive einzunehmen und das Leben des… Weiterlesen »Benedikt XVI. Der deutsche Papst und sein Leben: Biografie von Elio Guerriero. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einem Interview mit Benedikt XVI.

Ruhrpiraten: Roman von Mike Steinhausen. Edelweißpiraten. In einer fiktiven Handlung arbeitet der Autor eindrucksvoll ein wichtiges Kapitel des Nationalsozialismus auf

Ruhrpiraten: Roman von Mike Steinhausen. Edelweißpiraten. In einer fiktiven Handlung arbeitet der Autor eindrucksvoll ein wichtiges Kapitel des Nationalsozialismus auf …   Ruhrgebiet 1942   Zitat: Während Deutschland im Gleichschritt marschiert, träumen der 16-jährige Egon Siepmann und sein Freund Fritz Gärtner von Freiheit und Abenteuer. Hin… Weiterlesen »Ruhrpiraten: Roman von Mike Steinhausen. Edelweißpiraten. In einer fiktiven Handlung arbeitet der Autor eindrucksvoll ein wichtiges Kapitel des Nationalsozialismus auf

Der Abend kommt so schnell: Roman von Cornelia Naumann. Die Autorin veröffentlicht Roman über die Politikerin Sarah Sonja Lerch

Der Abend kommt so schnell: Roman von Cornelia Naumann. Die Autorin veröffentlicht Roman über die Politikerin Sarah Sonja Lerch … Münchens vergessene Revolutionärin Für Sonja ist der Frieden zum Greifen nah. Mit Kurt Eisner und anderen Pazifisten will sie im Januar 1918 nach vier entbehrungsreichen Jahren… Weiterlesen »Der Abend kommt so schnell: Roman von Cornelia Naumann. Die Autorin veröffentlicht Roman über die Politikerin Sarah Sonja Lerch

Karl Marx beim Barbier: Leben und letzte Reise eines deutschen Revolutionärs von Uwe Wittstock. Eine bisher wenig beachtete Episode des späten Karl Marx

Karl Marx beim Barbier: Leben und letzte Reise eines deutschen Revolutionärs von Uwe Wittstock. Eine bisher wenig beachtete Episode des späten Karl Marx Am 18. Februar 1882 besteigt Karl Marx in Marseille den Dampfer »Said« und verlässt zum ersten Mal in seinem Leben Europa. Am… Weiterlesen »Karl Marx beim Barbier: Leben und letzte Reise eines deutschen Revolutionärs von Uwe Wittstock. Eine bisher wenig beachtete Episode des späten Karl Marx

Ungewöhnliche Todesfälle im 20. Jahrhundert, 1920er Jahre, von Ray Chapman bis Isadora Duncan

Ungewöhnliche Todesfälle im 20. Jahrhundert, 1920er Jahre, von Ray Chapman bis Isadora Duncan Die Liste ungewöhnlicher Todesfälle behandelt einmalige oder sehr seltene Todesumstände, die sich im Laufe der Geschichte ereigneten und die von mehreren Quellen als ungewöhnlich bezeichnet wurden. Die Auflistung erfolgt chronologisch. Einige der… Weiterlesen »Ungewöhnliche Todesfälle im 20. Jahrhundert, 1920er Jahre, von Ray Chapman bis Isadora Duncan

1942: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Haupt­rollen hat seine Premiere im Hollywood Theatre in New York

1942: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Haupt­rollen hat seine Premiere im Hollywood Theatre in New York. Handlung Casablanca während des Zweiten Weltkriegs: Frankreich ist von der deutschen Wehrmacht erobert und teilweise besetzt, nicht dagegen das französische Protektorat Marokko, das… Weiterlesen »1942: Michael Curtiz’ Casablanca mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergman in den Haupt­rollen hat seine Premiere im Hollywood Theatre in New York

Das Kennedy-Attentat. Drei Tage im November. Es gibt viele Verschwörungstheorien zu den Ereignissen rund um den 22. November 1963

Das Kennedy-Attentat. Drei Tage im November. Es gibt viele Verschwörungstheorien zu den Ereignissen rund um den 22. November 1963 Es gibt viele Verschwörungstheorien zu den Ereignissen rund um den 22. November 1963 – den Tag, an dem der damalige US-Präsident John F. Kennedy in seiner Limousine… Weiterlesen »Das Kennedy-Attentat. Drei Tage im November. Es gibt viele Verschwörungstheorien zu den Ereignissen rund um den 22. November 1963

The Hot Sardines: Bei mir bist du schoen: Bei Mir Bistu Shein,  Titel eines Swingstücks

The Hot Sardines: Bei mir bist du schoen: Bei Mir Bistu Shein,  Titel eines Swingstücks Bei Mir Bistu Shein, etwa „Für mich bist du schön“ oder „Ich finde dich hübsch“ ist der Titel eines Swingstücks, das 1938 durch die Andrews Sisters bekannt gemacht wurde. Das… Weiterlesen »The Hot Sardines: Bei mir bist du schoen: Bei Mir Bistu Shein,  Titel eines Swingstücks

Die Unsichtbaren: Untertauchen, um zu überleben. Eine wahre Geschichte. Roman von Claus Räfle. Mit zahlreichen Dokumenten, Fotografien und Filmstills

Die Unsichtbaren: Untertauchen, um zu überleben. Eine wahre Geschichte. Roman von Claus Räfle Nicht mehr als 5.000 Juden überlebten das Inferno des Völkermords in Deutschland auf eine sehr ungewöhnliche Weise: Sie „tauchten unter“, sie „flitzten“, wie sich die Berliner ausdrückten. Sie wurden unsichtbar. Vier junge… Weiterlesen »Die Unsichtbaren: Untertauchen, um zu überleben. Eine wahre Geschichte. Roman von Claus Räfle. Mit zahlreichen Dokumenten, Fotografien und Filmstills

Die Hände meines Vaters: Eine russische Familiengeschichte von Irina Scherbakowa

Die Hände meines Vaters: Eine russische Familiengeschichte von Irina Scherbakowa Zitat: “Die Hände meines Vaters” ist eine epische russische Familiengeschichte vor dem Panorama der Oktoberrevolution, der Weltkriege wie des ganzen 20. Jahrhunderts. Irina Scherbakowas jüdische Großmutter hat die Pogrome, die Oktoberrevolution und den Bürgerkrieg von… Weiterlesen »Die Hände meines Vaters: Eine russische Familiengeschichte von Irina Scherbakowa

1942. 12. Juni. Anne Frank. Falsches Zeugnis. Krimi von Birgit Ebbert

Birgit Ebbert Falsches Zeugnis Kriminalroman 288 S. / 12 x 20 cm / Paperback Februar 2015 ISBN 978-3-8392-1696-5 Verlags-Info zum Buch: Gmeiner-Verlag Gefälschte Tagebücher? Autorin Birgit Ebbert begibt sich auf die Spuren der Anne Frank Über sechs Millionen Juden tötete das nationalsozialistische Regime während des… Weiterlesen »1942. 12. Juni. Anne Frank. Falsches Zeugnis. Krimi von Birgit Ebbert

1900. 13. März. Die Konitzer Mordaffäre. Krimi von Herbert Beckmann

Herbert Beckmann Die Konitzer Mordaffäre Roman 241 S. / 12 x 20 cm / Paperback Juli 2015 ISBN 978-3-8392-1801-3 Verlags-Info zum Buch: Gmeiner-Verlag Ein altes, grausames Verbrechen Herbert Beckmann sucht nach den wahren Tätern der Konitzer Mordaffäre Auf einem gefrorenen See in Konitz tauchten am… Weiterlesen »1900. 13. März. Die Konitzer Mordaffäre. Krimi von Herbert Beckmann

1940. 28. Juni. Britische Kanalinseln. Hitlers Inselwahn. Roman von John Nettles

John Nettles Hitlers Inselwahn Die britischen Kanalinseln unter deutscher Besetzung 1940-1945 Gebundene Ausgabe: 480 Seiten Verlag: Osburg Verlag (29. September 2015) 978-3955100940 Zum Buch Wir schreiben das Jahr 1940. Auf die Eroberung der britischen Ärmelkanalinseln durch die Deutsche Wehrmacht folgt eine Zeit der Alltäglichkeit und… Weiterlesen »1940. 28. Juni. Britische Kanalinseln. Hitlers Inselwahn. Roman von John Nettles

1939. 04. Juli. Fluchtpunkt Hamburger Hafen. Alma. Roman von Dagmar Fohl

Dagmar Fohl Alma Roman 219 S. / 12 x 20 cm / Hardcover mit Schutzumschlag Februar 2017 ISBN 978-3-8392-2072-6 Verlags-Info zum Buch: Gmeiner-Verlag Alma von Dagmar Fohl Fluchtpunkt Hamburger Hafen (mit einem Vorwort von Esther Bejarano) Die Flüchtlingssituation zur Zeit des Nationalsozialismus unterscheidet sich europaweit… Weiterlesen »1939. 04. Juli. Fluchtpunkt Hamburger Hafen. Alma. Roman von Dagmar Fohl

1921. 04. November. Anfänge der SA. Ein böser Kamerad. Krimi von Jörg Reibert

Jörg Reibert Ein böser Kamerad Kriminalroman 310 S. / 12 x 20 cm / Paperback April 2017 ISBN 978-3-8392-2073-3 Verlags-Info zum Buch: Gmeiner-Verlag Im Hass verbunden Jörg Reibert veröffentlicht zeitgeschichtlichen Kriminalroman über die Anfänge der SA Die Goldenen Zwanziger haben in Deutschland nicht nur geglänzt. Nach Ende des… Weiterlesen »1921. 04. November. Anfänge der SA. Ein böser Kamerad. Krimi von Jörg Reibert