Schlagwort-Archive: Hillbilly

Barn Dance Show, Radiosendungstyp, der vor allem in den USA der 1930er- und 1940er-Jahren populär war und überwiegend Country-Musik spielte

Als Barn Dance Show wird ein Radiosendungstyp bezeichnet, der vor allem in den USA der 1930er- und 1940er-Jahren populär war. In den Shows wurde ausschließlich Country-Musik sowie verwandte Stilrichtungen gespielt. Die späteren Country-Shows haben ihre Wurzeln in den traditionellen Square Dances, die von den Bevölkerungen der Bergregionen gepflegt wurden. Üblicherweise traf man sich am Wochenende… Weiterlesen »

Rockabilly Musik ist eine Spielart des Rock ’n’ Roll und entstand Mitte der 1950er Jahre. Vermischung von schwarzen Rhythm & Blues mit Country-Musik

Rockabilly ist eine der Spielarten des Rock ’n’ Roll. Sie entstand Mitte der 1950er Jahre, als junge, hauptsächlich weiße Musiker in den amerikanischen Südstaaten den schwarzen Rhythm & Blues auf ihre Art und mit den ihnen vertrauten Instrumenten neu interpretierten und mit Country-Musik vermischten. Da der Boom dieser Musik, die zunächst keinen einheitlichen Namen hatte… Weiterlesen »

National Barn Dance war eine US-amerikanische Country-Sendung, die von WLS aus Chicago, Illinois, gesendet wurde. Zu der Zeit gab es landesweit bekannte Musiker, die Mitglieder der Show waren

Der National Barn Dance war eine US-amerikanische Country-Sendung, die von WLS aus Chicago, Illinois, gesendet wurde. Der National Barn Dance war in den 1920er- und 1930er-Jahre die erfolgreichste Show dieses Types. Der erste National Barn Dance fand am Abend des 19. April 1924 im Studio des Senders statt. Moderator war George D. Hay, der die… Weiterlesen »

Jimmy Lee Fautheree war ein US-amerikanischer Country- und Rockabilly-Sänger. Titel: I Keep The Blues All The Time

Jimmy Lee Fautheree (* 11. April 1934 in Smackover, Arkansas; † 29. Juni 2004 in Dallas, Texas) war ein US-amerikanischer Country– und Rockabilly-Sänger. Geprägt wurde er stark von dem Blues, dem Gospel und der Hillbilly-Musik, vor allem von den damaligen Stars Ernest Tubb und Merle Travis. Seine Karriere startete er mit seinem Freund Country Johnny Mathis… Weiterlesen »

Rose Maddox war eine US-amerikanische Country-Sängerin. Grandmother of Rockabilly. Titel: Sing a Little Song of Heartache

Rose Maddox (Roselea Arbana „Rose“ Maddox, * 15. August 1925 in Boaz, Alabama; † 15. April 1998 in Ashland, Oregon) war eine US-amerikanische Country-Sängerin. Sie wurde auch „The Original Hillbilly Filly“ und „The Grandmother of Rockabilly“ genannt. Sie war die Sängerin der Band Maddox Brothers and Rose. Die Maddox Brothers and Rose waren während der 1930er… Weiterlesen »

The Stanley Brothers: Carter und Ralph Stanley waren ein US-amerikanisches Country-Duo. Titel: Man of Constant Sorrow

The Stanley Brothers, bestehend aus Carter (* 17. August 1925; † 1. Dezember 1966) und Ralph Stanley (* 25. Februar 1927; † 23. Juni 2016) waren ein US-amerikanisches Country-Duo. Die Brüder gehörten zu den wichtigsten Vertreter des Bluegrass. Mit einer Mischung aus Fiddle-Stücken, Hillbilly-Musik und Bill Monroes neu geschaffenem Bluegrass kreierten die Brüder ihren unverwechselbaren Bluegrass-Sound.… Weiterlesen »