Shinrin Yoku – Heilsames Waldbaden: Die japanische Therapie für innere Ruhe, erholsamen Schlaf und ein starkes Immunsystem von Yoshifumi Miyazaki

Shinrin Yoku – Heilsames Waldbaden:  Die japanische Therapie für innere Ruhe, erholsamen Schlaf und ein starkes Immunsystem  von Yoshifumi Miyazaki

Last Updated on

Shinrin Yoku oder “Waldbaden” wurde in den 1980er Jahren in Japan entwickelt.

Beim achtsamen Spazieren im Wald nimmt der Körper die ätherischen Öle der Bäume auf.

Dadurch wird der Stresslevel gesenkt, das Immunsystem gestärkt und selbst der Blutzuckerspiegel reguliert sich.

Shinrin Yoku – Heilsames Waldbaden:
Die japanische Therapie für innere Ruhe, erholsamen Schlaf und ein starkes Immunsystem
von Yoshifumi Miyazaki
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Irisiana
(24. April 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3424153477
Amazon Werbelinks:
Gebundenes Buch 17,00 EUR
gebraucht ab 14,35 EUR
Amazon Angebote hier aufrufen

Buchzitat: In diesem Buch vereint der weltweit führende Shinrin-Yoku-Experte Yoshifumi Miyazaki altes Wissen mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Umweltmedizin und Waldtherapieforschung.

Sie lernen zahlreiche praktische Awendungen kennen, die Ihnen dabei helfen den Wald mit allen fünf Sinnen zu erfahren.

Ob Atemübungen im Grünen,
achtsame Spaziergänge
oder Chillen in der Hängematte zwischen den Bäumen

– der Wald erdet uns und hat zahlreiche positive Effekte auf unseren Körper und unsere Psyche.

Das Buch Shinrin Yoku – Heilsames Waldbaden gibt zudem Tipps, wie Sie die Erkenntnisse der Waldtherapieforschung auch in der Stadt und in den eigenen vier Wänden nutzen können.

Yoshifumi Miyazaki ist Universitätsprofessor, Forscher und stellvertretender Direktor des Zentrums für Umwelt, Gesundheit und Feldforschung an der Chiba Universität. Er hat mehrere Fachbücher über die positiven Auswirkungen der Waldtherapie veröffentlicht.

Für die Klärung der gesundheitlichen Vorteile von Shinrin Yoku erhielt er Auszeichnungen vom japanischen Landwirtschaftsministerium und der Japanischen Gesellschaft für physiologische Anthropologie.