Segeln gen Nord: Zehn Heldenreisen auf dem Weg zu wahrem Charakter von James Stavridis. Admiral Stavridis gehört zu den höchst dekorierten Admirälen unserer Zeit

Veröffentlicht von

Die abenteuerlichen Karrieren und außergewöhnlichen Biografien der zehn porträtierten Admiräle dienen gleichsam als Blaupause für den Weg zu wahrem Charakter.

Segeln gen Nord: Zehn Heldenreisen auf dem Weg zu wahrem Charakter
von James Stavridis

Übersetzung: Almuth Braun
Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
FinanzBuch Verlag
(16. Juni 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3959723220
Originaltitel: Sailing True North
Gebundenes Buch 24,99 €
E-Book 21,99 €

zur Verlagsinfo
Segeln gen Nord
von James Stavridis

im Buch blättern
Segeln gen Nord
von James Stavridis

Aus dem Inhalt:

KAPITEL I
Die Kunst der Überzeugung
Themistokles

KAPITEL II
Der Marinekommandeur aus dem Reich der Mitte
Zheng He

KAPITEL III
Pirat und Patriot
Sir Francis Drake

KAPITEL IV
Brüder im Geiste
Vizeadmiral Lord Viscount Horatio Nelson

KAPITEL V
Der Einflussreiche
Konteradmiral Alfred Thayer Mahan

KAPITEL VI
Rum, Sodomie und die Knute
Admiral Lord John Arbuthnot Fisher

KAPITEL VII
Der Admiral der Admirale
Flottenadmiral Chester W. Nimitz

KAPITEL VIII
Der Meister des Zorns
Admiral Hyman Rickover

KAPITEL IX
Der Reformer
Admiral Elmo R. »Bud« Zumwalt Jr.

KAPITEL X
Nicht zu nah ans Wasser gehen!
Flottillenadmiralin Grace Hopper

KAPITEL XI
Resilienz und Admirale aus der heutigen Zeit

Buchzitat: Mit Segeln gen Nord begibt James Stavridis sich mit zehn der glorreichsten Marinekapitäne der Geschichte auf eine einmalige Reise.

Von Themistokles über Drake und
Nelson bis zu Nimitz und Hopper

spannt er einen Bogen über 2500 Jahre Seefahrtsgeschichte – vom alten Griechenland bis ins 21. Jahrhundert.

Die abenteuerlichen Karrieren und außergewöhnlichen Biografien der zehn porträtierten Admiräle dienen gleichsam als Blaupause für den Weg zu wahrem Charakter.

Denn in unseren postmodernen Zeiten werden wir Zeuge eines schleichenden Charakterverlustes, getrieben von einer globalen Populärkultur, die sich zunehmend von klassischen Tugenden entfernt.

Wir streben auf eine Welt zu,
die sich in atemberaubender Geschwindigkeit bewegt,
in der wir nicht einen Moment innehalten und überlegen,
was richtig und gerecht ist.

Mit dem Buch Segeln gen Nord liegt eine einmalige Sammlung der größten Seefahrer und großartigsten Geschichten der Weltmeere vor, die Ihnen auf Ihrem Weg zur Charakterbildung als wertvoller Kompass dienen soll.

James G. Stavridis war Admiral der US Navy und militärstrategischer Oberbefehlshaber des Bündnisses für Operationen der NATO. Er lebte als Kind einige Jahre in Deutschland.

Er studierte an der Fletcher School of Law and Diplomacy, wo er auch mehr als fünf Jahre als Dekan tätig war. Laut New York Times war er im Stab der Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton als Vizepräsident im Gespräch.

Segeln gen Nord von James Stavridis
© Copyright: Buchcover, Inhaltsangaben FinanzBuch Verlag

     

Auch von Admiral James Stavridis, USN (a.D.)
Sea Power
The Accidental Admiral
Partnership for the Americas
Destroyer Captain

     

Sea Power /  The Accidental Admiral

  

Partnership for the Americas / Destroyer Captain

Bücher in Co-Autorenschaft
Command at Sea
The Leader’s Bookshelf
Watch Officer’s Guide
Division Officer’s Guide

    

Command at Sea / The Leader’s Bookshelf

    

Watch Officer’s Guide / Division Officer’s Guide

.