28. November 2021

Reise Bildband: Secret Citys weltweit. 100 charmante Städte abseits des Trubels. Mit Geheimtipps und Reiseinfos von Timbuktu bis Nantes. Städtetrips weltweit

Der Louvre in Paris, das Kolosseum in Rom und der Times Square in New York. Alles tolle Ziele, aber wer war schon einmal im Tangomuseum von Montevideo, kennt die historische Altstadt Krakaus oder den Durgiana-Tempel in Amritsar? Neugierig?

Reise Bildband: Secret Citys weltweit
100 charmante Städte abseits des Trubels
Mit Geheimtipps und Reiseinfos von Timbuktu bis Nantes.
Städtetrips weltweit
von Jochen Müssig
Margit Kohl
Bernd Schiller
Thomas Bickelhaupt
Silke Martin
Dr. Klaus Viedebantt
Gebundenes Buch 39,99 €
E-Book 31,99 €

zur Verlagsinfo
Secret Citys weltweit

Buchzitat: Mit echten Insidertipps für das besondere Erlebnis
Bezaubernde Städte weltweit abseits der Massen entdecken
Von Cottbus und Mantua über Gent und Trondheim nach Kampot

Es muss nicht immer Rom, Paris oder New York sein.
Viel ruhiger und trotzdem sehr sehenswert sind die Sehenswürdigkeiten in Aachen, Mantua oder Ulan Bator.
Oder waren Sie schon einmal in Sansibar-Stadt oder in Montevideo?
Dann nichts wie hin!

  Dieser Reiseführer bringt Sie zu den Geheimtipps unter den Städtereisen. Mit Secret Cities lernen Sie 100 charmante Städte abseits des Trubels auf der ganzen Welt kennen.
Es ist Zeit für neue Entdeckungen:

Der Louvre in Paris, das Kolosseum in Rom und der Times Square in New York. Alles tolle Ziele, aber wer war schon einmal im Tangomuseum von Montevideo, kennt die historische Altstadt Krakaus oder den Durgiana-Tempel in Amritsar? Neugierig?

 

Dann sollten Sie einen Blick in die Liste der unbekannten Städtetrips in Secret Cities werfen. 100 charmante Städte abseits des Trubels weltweit beinhaltet dieser Reise-Bildband. Erfahrene Reisejournalisten haben spannende Städtereisen zusammengestellt, auf denen man Neues entdecken kann und dem Touristenrummel entgeht. Reiseinformationen und Geheimtipps helfen bei der Planung Ihres nächsten Städtetrips. Erleben Sie den Dom von Aachen, den Fischmarkt in Sansibar-Stadt und den Dogenpalast von Mantua. Das Buch für Urlauber, die neue Wege gehen wollen.

Jochen Müssig (Text) war als Chefredakteur für diverse touristische Magazine verantwortlich und ist Autor für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung«, »Süddeutsche Zeitung«, »Die Welt« sowie zahlreiche weitere Zeitungen und Magazine im In- und Ausland. Für den Bruckmann Verlag hat er mehrere Bücher verfasst, etwa zu Australien, Thailand oder Kuba.

Margit Kohl arbeitete nach dem Studium der Neueren Deutschen Literatur, der Kommunikationswissenschaften und der Kunstgeschichte 19 Jahre lang als Redakteurin für die Süddeutsche Zeitung, wo sie lange Zeit auch das Reiseressort leitete. Im Anschluss war sie als stellvertretende Chefredakteurin des ADAC Reisemagazins tätig. Sie hat mehrere Bildbände publiziert und arbeitet heute als freie Journalistin und Autorin in München.

Bernd Schiller, Hamburger Reisejournalist und vielfacher Buchautor mit ausgeprägter Vorliebe für Ziele in Asien, schaut sich neuerdings immer häufiger und mit zunehmender Begeisterung in Europa um. Bernd Schiller, 1943 in Hamburg geboren, hat als Reporter und Redakteur großer Magazine (u. a. stern, Brigitte) und Zeitungen (u. a. Die Welt) alle Kontinente bereist. Sein besonderes Interesse gilt seit Jahrzehnten den Ländern des buddhistischen Kulturraums. Mit zahlreichen Büchern, Radiosendungen und anderen Veröffentlichungen über Sri Lanka/Ceylon hat er sich einen Namen als engagierter Kenner und Liebhaber der Insel gemacht. Heute arbeitet Bernd Schiller als freier Autor für namhafte Buchverlage, Zeitschriften und Reisemagazine.

Thomas Bickelhaupt, 1952 in Südthüringen geboren, ist seit über drei Jahrzehnten als Diplom-Journalist tätig, unter anderem seit 1994 für die Nachrichtenagentur Evangelischer Pressedienst (epd). Daneben gilt sein besonderes Interesse kultur- und geistesgeschichtlichen Themen sowie der jüngeren deutschen Geschichte. Im C.J. Bucher Verlag erschien von ihm der Bildband »DDR – ein fernes Land 1949-1990« und »Wir Thüringer«, im Bruckmann Verlag sind bisher erschienen »Wunderschönes Weimar« und »Wunderschönes Erfurt«. Thomas Bickelhaupt lebt in Weimar.

Silke Martin, M. A., studierte Germanistik und Soziologie, bevor sie als freie Autorin und Lektorin für Verlage in ganz Deutschland tätig wurde. Sie veröffentlichte mehr als ein Dutzend Bücher zu den Themen Reise, Kulinarik, Lifestyle sowie Kunsthandwerk. Schon seit ihrer Kindheit ist sie fasziniert vom legendenreichen Mittelrheintal. Und noch immer zieht es sie regelmäßig an den Rhein, um die altbekannte Landschaft immer wieder neu zu entdecken.

Der Bruckmann Verlag ist mit seiner über 150-jährigen Geschichte der Allround-Anbieter für Outdoor- und Reisemedien. Neben einem umfangreichen Buchprogramm erscheinen bei Bruckmann das Magazin BERGSTEIGER sowie Kalender, DVDs, Online-Portale, E-Books und Apps. Bruckmann ist heute der führende Verlag für Sport- und Aktivreiseführer und einer der wichtigsten Anbieter für hochwertige Reisebildbände.
Bildrechte: Bruckmann Verlag, Abbildung: Straße nach San Pedro