1900. 13. März. Die Konitzer Mordaffäre. Krimi von Herbert Beckmann

Herbert Beckmann Die Konitzer Mordaffäre Roman 241 S. / 12 x 20 cm / Paperback Juli 2015 ISBN 978-3-8392-1801-3 Verlags-Info zum Buch: Gmeiner-Verlag Ein altes, grausames Verbrechen Herbert Beckmann sucht nach den wahren Tätern der Konitzer Mordaffäre Auf einem gefrorenen See in Konitz tauchten am 13. März 1900 Leichenteile des ermordeten Gymnasiasten Ernst Winter auf.… Weiterlesen »

Filmtipp: Der Philosoph mit Johannes Herrschmann und Adriana Altaras, Deutsches Filmmuseum Frankfurt

Der Philosoph mit Johannes Herrschmann und Adriana Altaras Für die Lesung aus seinem ersten Buch ‘Die Liebe zur Weisheit – Eine Anleitung zum Denken’ will sich Georg Hermes neu einkleiden. In einem exklusiven Herrengeschäft lernt der ewige Grübler die drei Inhaberinnen kennen. Sie machen ihm ein eigenwilliges Angebot: Er darf bei ihnen einziehen und erhält… Weiterlesen »

Regensburger Almanach 2017. Die Gegend musste eine Stadt herbei locken von Peter Morsbach

Regensburger Almanach 2017 Die Gegend musste eine Stadt herbei locken von Peter Morsbach Zitat: Regensburg sonnt sich im Glanz seiner Wohlhabenheit. Doch Sonne und Schatten sind Zwillinge ebenso wie Reichtum und Armut, die immer gemeinsam auftreten. Der diesjährige Regensburger-Almanach beleuchtet beide Seiten – Licht und Schatten einer reichen Stadt. Hohe Steuereinnahmen und Investitionen auf der… Weiterlesen »

Chuck Berry. Gestorben am 18. März 2017 in Wentzville, Missouri. US-amerikanischer Sänger, Gitarrist, Komponist und ein Pionier des Rock ’n’ Roll

Cover-Abbildung: Die Autobiographie. Das Buch zum Film Hail. Hail. Rock’n Roll von Chuck Berry, Pabel-Moewig Verlag Charles Edward Anderson „Chuck“ Berry (* 18. Oktober 1926 in St. Louis, Missouri; † 18. März 2017 in Wentzville, Missouri) war ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist, Komponist und ein Pionier des Rock ’n’ Roll. Er wurde 1985 in die Blues… Weiterlesen »

Käsebier erobert den Kurfürstendamm Roman von Gabriele Tergit. Berlin im Winter 1929

Käsebier erobert den Kurfürstendamm Roman von Gabriele Tergit Berlin im Winter 1929   Ein Zeitungsreporter entdeckt in einem billigen Varieté den Volkssänger Käsebier. Um Eindruck in seiner Redaktion zu machen, schreibt er ihn zum Megastar hoch: Plötzlich pilgert auch die bessere Gesellschaft zu den Vorstellungen mit Schlagern wie “Mensch, ist Liebe schön” und “Wie soll er… Weiterlesen »

Vintage Industrial Style. Loftiges Wohnen mit Design-Ikonen und Flohmarktfunden von Misha de Potestad

Vintage Industrial Style Loftiges Wohnen mit Design-Ikonen und Flohmarktfunden von Misha de Potestad Imposante Fabrikleuchten, raffinierte Stühle und massive Tische, raue Werkzeug- und Aktenschränke – dieser Band ist eine Hommage an den angesagten Industrial Look und blickt auf die Fabriken und Werkstätten der 1920er-Jahre, wo der Ursprung des Trends zu finden ist. Vintage Industrial Style… Weiterlesen »

Kokettes Mädchen und mondäner Vamp, Illustrationen und Schlagertexte der 1920er und frühen 1930er Jahre von Monika Portenlänger

Kokettes Mädchen und mondäner Vamp Die Darstellung der Frau auf Umschlagillustrationen und in Schlagertexten der 1920er und frühen 1930er Jahre von Monika Portenlänger “Olala, Olala, Herrgott ist das Mädel schick, die hat was eigenes im Blick.” Begehrt und verführerisch spazieren selbstbewusste Schönheiten durch das Schlagerrepertoire der 1920er und frühen 1930er Jahre des 20. Jahrhunderts. Das Bild… Weiterlesen »

Miss Daisy und der Mord im Museum. Krimi von Carola Dunn. Atmosphärischer Krimi aus dem London der Goldenen Zwanziger

Miss Daisy und der Mord im Museum Kriminalroman (Miss Daisy ermittelt, Band 8) von Carola Dunn Der Tote im Museum London, 1923 Im Naturkundemuseum wird zwischen den Knochen eines Dinosauriers ein toter Mann gefunden – erstochen mit einem Feuerstein. Wie es der Zufall will, recherchiert Daisy Dalrymple dort gerade für einen Artikel und bietet sofort… Weiterlesen »

Kategorie: .