Keine Angst in Andersrum: Eine Geschichte vom anderen Ufer von Olivia Jones. TV-Tipp & Kiez-Touren

Last Updated on

»Dieses Buch ist mir eine Herzensangelegenheit!« Olivia Jones.

In ihrem ersten Kinderbuch stellt Olivia Jones anschaulich dar, dass es noch andere Beziehungsmodelle als »Mann und Frau« gibt – und dass Vielfalt etwas Wunderbares ist:

Keine Angst in Andersrum:
Eine Geschichte vom anderen Ufer
von Olivia Jones (Autor)
Jana Moskito (Illustrator)
Broschiert: 56 Seiten
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf Media
(1. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3942665278
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 – 7 Jahre
Broschiert 14,99 EUR bei Amazon.de

Buchzitat: Das Leben ist nicht nur rosa-blau! Niemand weiß das besser als Olivia Jones. Als »Oliver« im beschaulichen Springe geboren, hatte Olivia schon in der Schulzeit erste Travestie-Auftritte – zum Leidwesen von Familie und Lehrern.

Auch zur Bundeswehr-Musterung erschien sie im »Fummel«. Auf die Fangfrage, auf welche Toilette sie denn gehe, für Männer oder Frauen, antwortete sie: »Immer dahin, wo gerade mehr los ist!«

Heute ist Olivia eine Ikone, ein schriller, aber überaus erfolgreicher Paradiesvogel. Auf die Idee, ein Kinderbuch zum Thema Homosexualität zu schreiben, kam sie, weil sie selbst ihr ganzes Leben lang von Vorurteilen begleitet worden ist und weiß, dass das Rollenverhalten schon im Kindergarten geprägt, Aufklärung aber erst viel später in der Schule betrieben wird.

»Zu spät, denn die Vorurteile sitzen dann meist schon fest.«

Die Geschichte? Der siebenjährige Tom hat aus der Schule ein neues Schimpfwort mit nach Hause gebracht. »Schwul«. Er führt auch gleich aus, was er vom Kevin gelernt hat, dass es nämlich »unnatürlich« ist, wenn ein Mann einen Mann liebt.

Um Tom und seiner kleinen Schwester verständlich zu machen, dass niemand dafür verachtet werden sollte, wen er liebt, regt ihr Vater ein Gedankenspiel an: »Stellt euch doch mal vor, es wäre andersrum …«

Im Land Andersrum lieben Männer Männer und Frauen Frauen. Eigentlich. Doch eines Tages verliebt sich ein Mann in eine Frau. Und dann wird es ganz schön kompliziert, denn die Andersrummer finden das total unnatürlich!

Mit viel Witz bricht »Keine Angst in Andersrum« überkommene Rollenbilder und Vorurteile gegenüber gleichgeschlechtlichen Partnerschaften auf, »ohne dabei unnötig auf Fragen der Sexualität oder sexueller Praktiken einzugehen.

Schließlich geht es ja im Grunde gar nicht um Sex, sondern um Liebe und Lebensgestaltung«, wie Olivia Jones im Vorwort erklärt, das mit privaten Fotos ihres eigenen ungewöhnlichen Werdegangs angereichert ist.

Ein (regenbogen-)buntes Bilderbuch und kindgerechtes Plädoyer für Toleranz, Vielfalt und ein respektvolles Miteinander!

TV-Tipp:
Olivia Jones – eine Drag Queen mit Haltung
NDR Fernsehen
Doku & Reportage, 16.11.2019, 00:10 Uhr

Zitat: Sie ist schrill und politisch, sie zeigt Haltung und Bein – die Travestiekünstlerin Olivia Jones alias Oliver Knöbel. Autor Sven Trösch begibt sich auf Spurensuche für ein besonderes Porträt.

Vintagebuch Tipp:

Du planst eine Kiez-Tour, Hafen- oder Stadtrundfahrt, einen Junggesellinnen- oder Junggesellenabschied bzw. den Besuch der Olivia Jones Bars & Clubs? Jetzt hier die Tipps lesen!
Twitter: Olivia Jones @oliviajoneshh

Wikipedia Info:

Oliver Knöbel (* 21. November 1969 in Springe) ist ein deutscher Travestiekünstler, der mit seiner Kunstfigur Olivia Jones als Drag Queen bekannt wurde und fast ausschließlich in dieser weiblichen Rolle auftritt.

Schon während seiner Schulzeit an der Heinrich-Göbel-Realschule in Springe hatte Oliver Knöbel erste Travestie-Auftritte. Immer mit dem Ziel Showgeschäft vor Augen bildete er sich weiter, unter anderem mit Sprachtraining, Schauspielunterricht und Maskenbildner-Kursen.

Umzug nach Hamburg

1989 folgte der Umzug nach Hamburg. Knöbel stellte sich bei dem Travestiekünstler und Leiter des Schmidt Theaters Ernie Reinhardt (Lilo Wanders) vor, der, beeindruckt von dessen Erscheinung und außergewöhnlicher Körpergröße von ursprünglich 2,01 Meter, ihm zu ersten Auftritten im Pulverfass Cabaret und wenig später schon zur ersten eigenen Show im Schmidt Theater auf der Reeperbahn verhalf.

Schmidt Tivoli Theater
Adresse: Spielbudenplatz 21-22, 20359 Hamburg
Plätze: 423
Webseite: www.tivoli.de/

Pulverfass Cabaret
Pulverfass Cabaret ist ein bekanntes Travestietheater in Hamburg. Das Theater wurde im Jahre 1973 von Heinz-Diego Leers in Hamburg-St. Georg gegründet. Von der dort laufenden Straße namens Pulverteich leitet sich auch sein Name ab.
Adresse: Reeperbahn 147, 20359 Hamburg
Webseite: www.pulverfasscabaret.de/

Durchbruch als Drag Queen

Im Jahr 1997 hatte er seinen internationalen Durchbruch als Drag Queen: Knöbels Figur Olivia Jones setzte sich beim „Drag Queen Contest“ in Miami als offizielle „Miss Drag Queen Of The World“ gegen zahlreiche Mitbewerber aus aller Welt durch.

Fernseh-Engagements

Knöbel erhielt immer öfter Fernseh-Engagements. So moderierte er beispielsweise für den NDR mehrfach die Übertragung des Hamburger Christopher Street Day, für RTL fungierte er als Grand Prix-Reporter und moderierte Galas (zum Beispiel für UNICEF oder die Aids-Benefiz-Gala red, hot & dance).

Castingshow Star Duell

Im Jahr 2004 nahm er an der Castingshow Star Duell auf RTL teil. Im Sommer 2005 lebte Knöbel eine Woche im Big-Brother-Dorf und war 2008 erneut in der Sendung zu Gast.

Lesung Tittenmonster

Mit der Lesung Sie nannten mich Tittenmonster tourte er 2007 in der Travestierolle zusammen mit dem bigFM-Morgenmoderator Hans Blomberg, dem „Morgenhans“, durch Deutschland. 2007 nahm er an der RTL 2-Doku-Soap Frauentausch als Tauschmutter teil.

Besichtigungstouren über die Reeperbahn

Seit 2006 veranstaltet Knöbel mit Olivias Safari Besichtigungstouren für Touristen über die Reeperbahn; seit 2007 mit Olivia Ahoi auch Hamburger Hafenrundfahrten.

Olivia Ahoi!
Hamburgs Party Hafenrundfahrt mit Olivia Jones & Familie
Adresse: Große Elbstraße 9, 22767 Hamburg
Webseite: www.kult-kieztouren.de/

Mittlerweile laufen auch andere Künstler als Mitglieder der Olivia-Jones-Familie Touren über die Reeperbahn; seit 2011 Tanja Schumann, seit 2012 Lilo Wanders und seit 2015 Eddy Kante.

Video: Tanja Schumanns Comedy Kieztouren

Zitat: Die St. Pauli Führung mit RTL Comedian und Dschungelcamperin Tanja Schumann – empfohlen und konzipiert von Kult Drag Queen Olivia Jones.

Video: Tour de Wanders mit Lilo Wanders

Kieztouren

Zitat: Das einzigartige Kieztour-Erlebnis u. a. mit Olivia Jones, Eve Champagne, Madame Veuve Noire, Fanny Funtastic, Eddy Kante, Fabian Zahrt, Vanity Trash, Willi Wedel, Lilo Wanders sowie Barbie Stupid & Lee Jackson.

Olivia Jones und ihre Drag-Queen-Kolleginnen Veuve Noire, Fanny Funtastic und Vanity Trash zeigen Ihnen mit den Kieztouren „Olivias Safari“ und „Olivias Safari light“ das bunte Treiben auf St. Pauli – mit flotten Sprüchen, sündigen Sehenswürdigkeiten, schrägen Anekdoten, Etappen-Erfrischung und Finale-Schnäpschen.

Tolle Alternativen: Die Kult Kieztouren u. a. mit Kult-Bodyguard Eddy Kante, Burlesque-Star Eve Champagne, Kult-Koberer Fabian Zahrt, Stimmungskanone Willi Wedel, Party-Wuchtbrumme Vanity Trash, RTL-Comedy-Star Tanja Schumann sowie den Travestie-Stars Barbie Stupid und Lee Jackson.

Olivias Safari mit Olivia Jones
Olivias Safari light mit Madame Veuve Noire / Fanny Funtastic / Vanity Trash
Travestie-Kieztour mit Barbie Stupid und Lee Jackson / Veuve Noire
Party-Kieztour mit Willi Wedel und Vanity Trash ★ OLIVIAS TIPP!
Rotlicht-Kieztour mit Eddy Kante ★ EMPFOHLEN VON UDO LINDENBERG!
Rotlicht-Kieztour mit Eve Champagne
Rotlicht-Kieztour mit Fabian Zahrt ★ SPARTIPP!
Tour de Wanders mit Lilo Wanders
Comedy-Kieztour mit Tanja Schumann
St. Pauli ungeschminkt – der Sonntagsspaziergang
Olivia Jones‘ Berlin Kieztour mit Gloria Glamour
Olivia Ahoi! – die Party-Hafenrundfahrt mit Olivia Jones & Veuve Noire
Tipp: Olivias Party Stadtrundfahrt mit Vanity Trash & Gloria Glamour

Und wem das nicht reicht: Auch Kult Star Lilo Wanders ist unterwegs – mit ihrer „Tour de Wanders“.
Webseite: www.olivia-jones.de/olivias-safari/

Lilo Wanders – die Kult-Ikone
St. Pauli erleben – mit Olivia Jones‘ Entdeckerin und Stargast Lilo Wanders und ihrer einzigartigen »Tour de Wanders«! Als Moderatorin der Sendung »Wa(h)re Liebe« hat Lilo Wanders TV-Geschichte geschrieben.
Webseite: www.olivia-jones.de/

Video: Tour de Wanders mit Lilo Wanders

Olivia Jones Bar

Am 7. November 2008 eröffnete Knöbel in St. Pauli die Olivia Jones Bar, im Mai 2010 kam mit Olivias Wilde Jungs die erste Tabledance-Bar auf St. Pauli hinzu, zu der nur Frauen Zutritt haben.

Video: Olivias Wilde Jungs Trailer 2019

Olivia Jones Bar
In der schrill-bunten Disco-Bar des Travestiekünstlers wird zu Schlagern und Evergreens getanzt und gefeiert.
Adresse: Große Freiheit 35, 22767 Hamburg
Webseite: www.olivia-jones.de/

Im Februar 2012 eröffnete Knöbel mit Olivias Show Club sein drittes Geschäft auf St. Pauli, 2014 kam mit Olivias Kiez Oase ein Biergarten auf dem Spielbudenplatz hinzu.

Olivias Kiez Oase – Olivia Jones’ schriller Biergarten
Adresse: Große Freiheit 27b, 22767 Hamburg
Webseite: www.olivia-jones.de/bars-clubs/olivias-kiez-oase/

Olivias Show Club
Feiern im alten Stil: Mit Burlesque, Travestie und Comedy in einem der letzten Cabarets auf St. Pauli.
St. Pauli, Große Freiheit 27, Hamburg-St. Pauli
Webseite: www.olivia-jones.de/

Video: OLIVIAS SHOW CLUB, Samantha Gold

Video: Luke Mockridge als Drag Queen @Olivias Show Club YT

Barbie Stupid & Lee Jackson
Olivias Show Club
Große Freiheit 27, Hamburg-St. Pauli
Webseite: www.olivia-jones.de/

Olivias Wilde Jungs – Manstrip nur für Frauen
Adresse: Große Freiheit 32, 22767 Hamburg
Webseite: www.olivia-jones.de/bars-clubs/olivias-wilde-jungs/

Video: Porno Karaoke Bar – Karaoke mal anders
Olivia Jones’ PORNO KARAOKE BAR, Fanny Funtastic & Lex Dildo

Zitat: Olivia Jones bläst zum Schmuddel-Battle: Karaoke kann jeder. Porno Karaoke ist die Königsdisziplin. In Zusammenarbeit mit dem legendären Stripzelt von Santa Pauli, Hamburgs geilstem Weihnachtsmarkt.

Video: Santa Pauli – Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt

Reality-Show Das Tier

Im August 2010 nahm Knöbel an der Reality-Show Das Tier in mir teil. Die Siegprämie von 5.000 Euro stiftete er der Tierrechtsorganisation PETA. Im Juli 2012 war er erneut in einer Folge der Pseudodokusoap Mitten im Leben zu sehen, nachdem er zuvor bereits mehrmals Auftritte in der Serie hatte.

Dschungelcamp 2013

Im Januar 2013 war Knöbel als Bewohner des Dschungelcamps in der siebten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!, ebenfalls auf RTL, zu sehen. Er belegte den zweiten Platz.

Am 6. März 2013 verpflichtete RTL Television Knöbel als Green-Room-Moderator der zehnten Staffel der Castingshow Deutschland sucht den Superstar.

Großstadtrevier & TV Auftritte

Im Jahr 2014 spielte sich Knöbel in seiner Rolle als Olivia Jones in der Folge „Foul“ (367) der Serie Großstadtrevier selbst. 2015 synchronisierte er für TLC Deutschland die sechste Staffel von RuPaul’s Drag Race. Im November 2015 war er in der Sendung Inas Nacht zu sehen.

Soziale Projekte

Oliver Knöbel nutzt seine große Rollen-Popularität und das extravagante Auftreten als Drag Queen oftmals, um soziale Projekte zu unterstützen. So ist er unter anderem als Botschafter der Tierrechtsorganisation PETA tätig, unterstützt Aids-Projekte, machte Hamburger Bürger auf die geplante Schließung des Hamburger Frauenhauses aufmerksam und unterstützt den Life Ball in Wien.

ESC 2016 / Wort zum Sonntag

Zum ESC 2016 trat Knöbel in der Rolle der Olivia Jones als erste Drag Queen im Wort zum Sonntag auf, um gemeinsam mit einer Pastorin ein Zeichen für Toleranz, Vielfalt und Respekt zu setzen.

Ehren-Pride-Award 2017

Im Juli 2017 wurde Knöbel von Hamburg Pride, den Veranstaltern des Christopher Street Day in Hamburg mit dem Ehren-Pride-Award 2017 ausgezeichnet, der nur selten verliehen wird. Geehrt wird sein politisches Engagement mit Verweis auf sein Wirken für die Vielfalt von Lebensmustern.

Singles

2014: Wir sind der Megapark – als Teil des Charity-Projekts Megapark Allstars
2015: Bring Mutti mit – Olivia Jones, Lorenz Büffel & Nona
2016: Finger im Po, Mexico – Olivia Jones / Kay One

Werke

Olivia Jones: Keine Angst in ANDERSRUMEine Geschichte vom anderen Ufer, Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2015, ISBN 978-3862654352

Wikipedia Kategorie: Travestiekünstler
Wikipedia Kategorie: Performancekünstler

Video: Dennis & Kitte – die Kult Türsteher der Olivia Jones Bar, Kieztouren

Video: Eindrücke aus Olivias Show Club
– mit Barbie Stupid, Lee Jackson und Eve Champagne

Video: Olivia Jones Revue (Bühnenprogramm von 2008)

Video: Die LEERDAMMER Kult-Werbung mit Olivia Jones

Zitat: Der TV-Spot in der Langfassung! Olivia Jones küsst Leerdammer! In einem Interview hatte ›Mutti‹ mal verraten, dass ihre Küche eigentlich nur dazu genutzt wird, Käsestullen zu schmieren, die sie dann sogar bei ihren Kieztouren immer in der Handtasche dabei hat.
Darüber haben sich die Jungs und Mädels von Leerdammer so gefreut, dass sie Olivia gebeten haben, ihre Käse-Liebe gleich mal direkt unter Beweis zu stellen. Und das, was Ihr im Video seht, ist dann dabei herausgekommen. Viel Spaß beim Anschauen 😉