Marx und die Folgen. Buch von Christoph Henning. Wie aktuell ist Marx heute? Gibt es spürbare Folgen in Politik, Wissenschaft und Kultur?

Von | Februar 17, 2018

Marx und die Folgen. Buch von Christoph Henning. Wie aktuell ist Marx heute? Gibt es spürbare Folgen in Politik, Wissenschaft und Kultur?

Konzise Darstellung von Werk und Wirkung …

Zitat: Viele intellektuelle Persönlichkeiten überdauern mit ihren Ansichten noch Jahrhunderte nach ihrem Ableben. So auch der umstrittene Gesellschaftstheoretiker Karl Marx. Anlässlich seines 200. Geburtstags steht er 2018 im Fokus des J. B. Metzler Verlags.

Für Einsteiger und Interessierte, die sich einen Überblick über das Thema verschaffen möchten, eignet sich der Band „Marx und die Folgen“. Darin erklärt der ausgewiesene Marx-Experte und Philosoph Christoph Henning das Werk Karl Marx‘ in seinen Grundzügen.

Weitergehend analysiert er – auf leicht verständliche und unterhaltsame Weise – die bis heute andauernden Nachwirkungen des Marxismus‘ und inwiefern dessen Ansätze auch heutzutage noch Alternativen zum Kapitalismus aufzeigen können.

Das Buch ist eine gut verständliche Einführung in das Werk von Karl Marx, mitsamt seiner Nachwirkungen bis heute. Sein Werk wird dabei nicht als ein vergangenes behandelt, sondern als ein theoretischer wie politischer Ansatz, der noch immer – oder heute erst recht – auf provokative Weise Alternativen zum entfesselten Kapitalismus aufzeigen kann.

Als „Folgen“ von Marx werden daher zum einen unmittelbare politische und akademische Wirkungsgeschichten nachgezeichnet.

Zum anderen wird jedoch gezeigt, auf welche Weise sein Denken noch heute Perspektiven öffnen kann – auch im wörtlichen Sinne, etwa im kulturellen Schaffen vieler Künstler/innen und Filmemacher/innen im 20. und 21. Jahrhundert, oder in der Art und Weise, wie Marx heute von neuen Ansätzen in der Ökologie, dem Feminismus oder dem Postkolonialismus neu aufgegriffen wird:

Marx und die Folgen
von Christoph Henning
Gebundene Ausgabe: 154 Seiten
Verlag: J.B. Metzler
ISBN-13: 978-3476026750
Gebundene Ausgabe EUR 16,95

 

Verlagsinfo: Marx und die Folgen von Christoph Henning

 

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)
Zur Einleitung
Ein Leben als Revolutionär hinter Büchern
Das Werk in Grundzügen
Folgen in der Politik
Folgen in der Kultur
Ausblick
Literatur

VinTageBuch Info:

Karl Marx (* 5. Mai 1818 in Trier; † 14. März 1883 in London) war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion.

Zusammen mit Friedrich Engels wurde er zum einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus. Bis heute werden seine Theorien kontrovers diskutiert.

Karl Marx gilt als einflussreichster Theoretiker des Kommunismus, dessen Schriften die Arbeiterbewegungen des 19. und 20. Jahrhunderts weltweit, von den sozialistisch-kommunistischen Bewegungen Russlands und Deutschlands (SPD, KPD) bis zu denen Lateinamerikas und Ostasiens, entscheidend, wenngleich auf sehr unterschiedliche Weise geprägt haben.

In der modernen Volkswirtschaftslehre wird er den Nationalökonomen zugeordnet. Auch die Philosophie und andere Geisteswissenschaften sowie die Sozialwissenschaften beeinflusste Marx, wobei die Anhänger seiner Theorie in verschiedenen Disziplinen oft unter dem Begriff des Marxismus zusammengefasst werden.