Lost in Tango: Eine Reise. Ein Buch von Klaus und Philipp Hympendahl, über 50 Tango Facetten in einem wunderbaren Bildband

Tango steht synonym für leidenschaftlichen Tanz voll Würde und Sensibilität. Klaus und Philipp Hympendahl haben in diesem Buch die Kraft und Emotionalität aus über 50 Tango Facetten in einem wunderbaren Bildband zusammengefasst:

.

das Führen, die Harmonie, die Befriedigung, die Sucht, die Improvisation u.v.m

 

Lost in Tango: Eine Reise
von Klaus und Philipp Hympendahl
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Plaza Verlag
(31. August 2018)
ISBN-13: 978-3958437845
Gebundenes Buch EUR 39,95

 

Verlagsinfo zum Buch
Lost in Tango von Klaus und Philipp Hympendahl

 

Lost in Tango von Klaus und Philipp Hympendahl
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte
Fotografien: 10 Punkte

 

Aus dem Inhalt:

Der Beginn
Klaus Hympendahl

Geschichte, Tanz, Mensch, La Pista
Eine Reise

Epilog
Philipp Hympendahl

 

Zitat: Gefühlvolle und ausdrucksstarke Aufnahmen des Fotokünstlers Philipp Hympendahl sind bei zahlreichen Milongas in Buenos Aires entstanden und schaffen gemeinsam mit den respektvollen und tiefgründigen Texten seines Vaters eine

 

Hommage an diesen Tanzstil,
der ein ganzes Leben sein kann!

 

Klaus Hympendahl ist bei seiner zweiten Reise nach Argentinien 2016 traurigerweise verstorben. Wir sind sehr bewegt darüber, dass dieses eindrucksvolle Buch, für die er diese Reise u.a. unternommen hat, schließlich doch noch fertiggestellt werden und in unserem Verlag erscheinen konnte.

 

Lost in Tango von Klaus und Philipp Hympendahl