Losing My Virginity: Die Autobiografie von Richard Branson. Ein Abenteurer und Paradiesvogel: Aufgeben gilt nicht

Veröffentlicht von

Legastheniker und Versager. Mit 16 Jahren bricht Richard Branson 1968 die Schule ab. Deren weitsichtige Einschätzung seiner Zukunft: Knacki oder Millionär:

Losing My Virginity:
Die Autobiografie
von Richard Branson

Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Verlag: FinanzBuch Verlag
(11. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3959721400
Gebundenes Buch 24,99 €
E-Book 21,99 €

zur Verlagsinfo
Losing My Virginity
von Richard Branson

im Buch blättern
Losing My Virginity
von Richard Branson

Aus dem Inhalt:

Prolog
»AUGEN ZU UND DURCH!«

Kapitel 1
IN UNSERER FAMILIE HÄTTEN WIR ALLES FÜREINANDER GETAN

Kapitel 2
»ENTWEDER DU LANDEST IM GEFÄNGNIS ODER DU WIRST MILLIONÄR«

Kapitel 3
WIE DIE JUNGFRAU ZUM KINDE

Kapitel 4
ICH BIN BEREIT, ALLES GENAU EINMAL AUSZUPROBIEREN

Kapitel 5
EINE HEILSAME LEKTION

Kapitel 6
DURCH SIMON WURDE VIRGIN RICHTIG ›COOL‹

Kapitel 7
»TUBULAR BELLS – NIE ZUVOR HABE ICH SO ETWAS GEHÖRT«

Kapitel 8
DER EWIGE ZWEITE

Kapitel 9
DIE TÜCKEN DER LINGUISTIK, ODER: »NEVER MIND THE BOLLOCKS«

Kapitel 10
»ICH DACHTE, ICH ZIEH’ HIER EIN«, SAGTE JOAN

Kapitel 11
AUF MESSERS SCHNEIDE

Kapitel 12
PLÖTZLICHER ERFOLG

Kapitel 13
NUR ÜBER MEINE LEICHE

Kapitel 14
LAKERS KINDER

Kapitel 15
DAS BLAUE BAND FÜR GROSSBRITANNIEN

Kapitel 16
DER GRÖSSTE BALLON DER WELT

Kapitel 17
ICH DACHTE, MEIN LETZTES STÜNDLEIN HÄTTE GESCHLAGEN

Kapitel 18
ALLES STAND ZUR DISPOSITION

Kapitel 19
SPRUNGBEREIT

Kapitel 20
»FÜR WEN HÄLT SICH DIESER RICHARD BRANSON EIGENTLICH?«

Kapitel 21
ZWEI SEKUNDEN FÜR EIN LETZTES GEBET

Kapitel 22
TURBULENZEN

Kapitel 23
SCHMUTZIGE TRICKS

Kapitel 24
»FÜR MADONNA HÄTTE ICH DAS NICHT GETAN«

Kapitel 25
»VERKLAGEN SIE DIESE HALUNKEN«

Kapitel 26
BARBAREN AM FLUGSTEIG

Kapitel 27
»SIE NENNEN MICH EINEN LÜGNER«

Kapitel 28
DER SIEG

Kapitel 29
VIRGIN TERRITORY

Epilog
VIEL FREUD, VIEL LEID

FIRMENGESCHICHTE DER VIRGIN-GRUPPE

 

Buchzitat: Nicht einmal drei Jahre später eröffnet er in der Oxford Street den ersten Virgin-Plattenladen und landet kurz darauf mit einem Plattenvertrag den ersten Millionen-Deal.

Damit legt Richard Branson den Grundstein seiner Virgin-Group,
die heute mehr als 20 Milliarden Dollar Umsatz erwirtschaftet
und mehr als 50 000 Menschen beschäftigt.

In seinem Millionen-Bestseller Losing my Virginity spannt das umtriebige Multitalent Richard Branson den Bogen von 1950 bis an die Schwelle des Millenniums.

Es ist die beeindruckende Autobiografie
eines Abenteurers und Paradiesvogels,
für den Aufgeben nur eines ist:
keine Option

Losing My Virginity: Die Autobiografie von Richard Branson
© Copyright: Buchcover, Inhaltsangaben FBV Verlag

Vintagebuch Seite: Finding My Virginity: Die neue Autobiografie von Richard Branson. Mit 150 exklusiven und vielen noch nie veröffentlichten Bildern aus Richard Bransons persönlichem Fotoalbum.