2 Tage Kurzreise nach München ins Best Western Plus Hotel Erb, Parsdorf in Bayern, München Ost

Veröffentlicht von

Last Updated on

2 Tage Kurzreise nach München
Best Western Plus Hotel Erb
85599 Parsdorf in Bayern

Leistungen:

1 x Übernachtung im komfortablen Standard Doppelzimmer
Morgens reichhaltiges Frühstücksbuffet inklusive Kaffeespezialitäten
Ein Welcome-Cocktail bei Anreise pro Person
Inkl. einer Flasche Mineralwasser pro Aufenthalt
Inkl. Nutzung der Wellness-Oase im Hotel
Inkl. Info-Material & Stadtplan
Inkl. W-LAN Nutzung
Inkl. Parken am Hotel (nach Verfügbarkeit bei Anreise)
Verlängerungstage und Halbpension auf Wunsch zubuchbar

2 Tage oder mehr
pro Person ab 59,00 EURO

Zum Anbieter für ausführliche Informationen: Bayern

Zitat: Verbringen Sie eine aufregende Nacht in der bayerischen Hauptstadt München und lernen Sie die Metropole während Ihrer Kurzreise nach Bayern von allen Seiten kennen. Genießen Sie einen Tag urige Lebenskultur, modernes Shoppingflair und kulturelle Highlights bei Ihrem Aufenthalt. Entspannen Sie sich bei Ihrem Gastgeber, dem 4 Sterne Best Western Plus Hotel Erb München und erkunden Sie die Umgebung.

Erkunden Sie allein oder gemeinsam mit Ihren Liebsten die Münchner Altstadt, schlendern Sie über den bekannten Viktualienmarkt oder lassen Sie sich ein zünftiges Bier im Hofbräuhaus schmecken. Entdecken Sie die Köstlichkeiten des Delikatessenhaus Dallmayr, was nicht nur mit guten Kaffee für ein Geschmackserlebnis sucht.

Besuchen Sie die bekannte Frauenkirche, den Englischen Garten oder den Olympiapark. Machen Sie einen Städtereise München und entdecken Sie die Fußballstadt.

Vintagebuch Tipp (Reiselektüre):

München in den 50er und 60er Jahren:
Auf dem Weg zur Weltstadt
von Heidi Fruhstorfer
Gebundene Ausgabe: 72 Seiten
Verlag: Wartberg
(21. Oktober 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3831332878
gebraucht ab 16,90 EUR bei Amazon.de gesehen

Buchzitat: Der Wiederaufbau der Stadt München ist eine Angelegenheit von mindestens dreißig bis fünfzig Jahren … diese bestürzende Prognose stellte der Wiederaufbaureferent und Stadtrat Helmut Fischer. Da war die Aktion Rama dama , die München von Schutt und Trümmern befreien sollte, bereits in vollem Gange.

1958 dann das Jubeljahr: Die Stadt feierte ihr 800-jähriges Jubiläum. Der rasante Wiederaufbau innerhalb eines Jahrzehnts war unglaublich man sprach sogar vom Münchner Wunder.

Die Landeshauptstadt München erhielt ihre Identität und ihren unvergleichlichen Charme zurück. Bald machte sich das Wirtschaftswunder bemerkbar und auch in das gesellschaftliche Leben kam Bewegung.

Man ging wieder aus, traf Freunde und wollte sehen, was sich in der Stadt schon alles getan hatte. München wurde zur Wirtschaftsmetropole … und zur heimlichen Hauptstadt der 1949 gegründeten Bundesrepublik Deutschland. Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch das Münchner Leben in den 50er- und 60er-Jahren.