28. November 2021

Verfilmung: In Zeiten des abnehmenden Lichts, Eugen Ruge, Regisseur: Matti Geschonneck

In Zeiten des abnehmenden Lichts

 

Die Verfilmung des Romans „In Zeiten des abnehmenden Lichts“ (2017) erschien relativ kurz nach Veröffentlichung des Buches (2011).

Die Kinoadaption erwies sich als Glücksfall. Der Roman wurde 2009 mit dem Alfred-Döblin-Preis, 2011 mit dem Aspekte-Literaturpreis und im selben Jahr mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet

Regisseur Matti Geschonneck warf einen satirischen Blick auf die letzten Zuckungen des DDR-Regimes, setzte dabei auch auf andere Akzente als Romanautor Eugen Ruge. Ein witziger Film mit tragischem Tiefgang.

 

 

Amazon Katalog In Zeiten des abnehmenden Lichts