26. Oktober 2021

Im Namen der Opfer: Der Leiter der Kopenhagener Mordkommission über seine schwierigsten Fälle von Jens Møller Jensen. Jens Møller Jensens Fälle haben es regelmäßig in die Schlagzeilen der dänischen Medien geschafft

Der Mord an Kim Wall und weitere spektakuläre Fälle
Dänemarks bekanntester Mord-Ermittler berichtet.

Jens Møller Jensen ist der bekannteste Mord-Ermittler Dänemark. In seiner langen Laufbahn als Leiter der Mord-Kommission Kopenhagen hat Jens Møller Jensen viele aufsehenerregende Fälle gelöst:

u.a. die Ermordung der schwedischen Journalistin Kim Wall durch den Konstrukteur Peter Madsen auf dessen selbstgebautem U-Boot, einen aufsehenerregenden Schusswechsel im Kopenhagener Alternativ-Stadtteil Christiana, einen Terror-Anschlag auf die jüdische Synagoge:

Im Namen der Opfer
Der Leiter der Kopenhagener Mordkommission über seine schwierigsten Fälle
von Jens Møller Jensen
Aus dem Dänischen von Dr. Ulrike Strerath-Bolz
Droemer HC; 1. Edition
(1. Oktober 2021)
Broschiert: ‎ 336 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-3426278635
Originaltitel: ‎ Opklaret
Paperback 16,99 €
E-Book 14,99 €

zur Verlagsinfo
Im Namen der Opfer von Jens Møller Jensen

Aus dem Inhalt:

Eine Bombe im Hotel
Die Hochzeit des Thronfolgerpaares
Wer ist eigentlich dieser Jens Møller Jensen?
Das Herreys-Konzert
Tod eines Steuerberaters
Die abgeschnittene Hand
Die Joggerin
Eine teure Kamera
Schüsse in Christiania
Wenn es Nacht wird in Bagsværd
Der Øbro-Mann
Der Präsident von Gambia
Als der Terror nach Dänemark kam
Den Einbrechern auf der Spur
Der Großvatermörder
Auf frischer Tat ertappt
Der hässliche Plan des Amagermannes
Ein vergifteter Kuchen
Der U-Boot-Mord

Buchzitat: Jens Møller Jensen berichtet über den „Großvatermörder“, der im Gerichtssaal seinen Schwiegersohn anschoss und dessen Anwalt tötete. Oder die Vergewaltigung einer Joggerin durch einen Obdachlosen und der missglückte Anschlag mit einer Briefbombe auf die Zeitschrift Jyllands Posten wegen ihrer Mohammed-Karikaturen.

In seinem True-Crime-Sachbuch berichtet Mord-Ermittler Jens Møller Jensen von diesen wahren Kriminal-Fällen. Er schildert dabei nicht nur, wie moderne Polizei-Arbeit aussieht, sondern konfrontiert uns hautnah mit den Zweifeln und Anfechtungen, von denen auch ein erfolgreicher Mord-Ermittler nicht frei ist.

Dabei wird deutlich, warum Jens Møller Jensen geduldig jeder Spur folgt, bis die Täter ermittelt sind: Er möchte jedem Opfer Gerechtigkeit widerfahren lassen.

   Im Namen der Opfer von Jens Møller Jensen: Ein wahrhaft schauriges True Crime Buch über die abgrundtiefen schlechten Seiten des Lebens in neun spektakulären Begegebenheiten an denen der Autor mitgearbeitet hat.

Jens Möller Jensen, geb. 1959, war lange Jahre Ermittlungsleiter der Kopenhagener Mordkommission. Zu seinen Aufgaben gehörte die Aufklärung von Mordfällen, Raub, Menschenhandel, sexuellen Übergriffen und anderen Gewaltverbrechen. Seit kurzer Zeit ist er im Ruhestand.

Stine Bolther, geb. 1976, ist eine bekannte dänische Journalistin und Fernsehmoderatorin. Sie ist Autorin mehrerer erfolgreicher True-Crime-Titel.

Auf TV Now gibt es eine Serie mit Jensen vom »Borgen«-Regisseur Tobias Lindholm:
www.tvnow.de/serien/the-investigation
Im Namen der Opfer von Jens Møller Jensen
Banner und Klappentexte ©: DROEMER Verlag