18. Oktober 2021

Hip Hop Kultur: Ein Roadtrip durch Europa von Niko Hüls. Amsterdam, Barcelona, Berlin, Kopenhagen, London und Paris sind die Stationen dieses Roadtrips, der im Kontext der Film-Dokumentation Back 2 Tape entstanden ist

Der 212-Seiten starke Reise- und Kulturführer erscheint als Christophorus Edition im Delius Klasing Verlag und beleuchtet die Entwicklung der urbanen Jugendkultur Hip-Hop in europäischen Metropolen.

Hip Hop Kultur: Ein Roadtrip durch Europa
von Niko Hüls
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Taschenbuch 24,90 €

zur Verlagsinfo:
Hip Hop Kultur
von Niko Hüls

Buchzitat: Auf den Spuren von Rap, Graffiti, DJing und Breakdance in Europa: Gemeinsam mit dem renommierten Musik-Journalist Niko Hüls präsentiert Porsche den Kultur-und Musikreiseführer Hip Hop Kultur: Ein Roadtrip durch Europa zu wichtigen Stationen der Hip-Hop-Kultur.

Portraitiert werden 17 Künstlerinnen und Künstler aus Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich, Spanien und Dänemark, die über mehr als 25 Jahre einen wesentlichen Beitrag zur Entfaltung einer wertebasierten Hip-Hop-Kultur geleistet haben.

Im Verlauf der Reise werden die Wurzeln einer urbanen Jugendkultur über Grenzen und Sprachbarrieren hinweg ergründet.

Der Reise- und Kulturführer Hip Hop Kultur: Ein Roadtrip durch Europa verbindet Portraits über Szenegrößen wie Kool Savas (Berlin), Lord Esperanza (Paris), Edson Sabajo (Amsterdam), Falsalarma (Barcelona), Lars Pedersen (Kopenhagen) oder den Flying Steps (Berlin) mit Destinationen, die jeder Hip-Hop- und Roadtrip-Fan in Europa besuchen sollte.

Angereichert ist das Buch Hip Hop Kultur: Ein Roadtrip durch Europ mit Interviews und Geschichten über den Einfluss der Jugendkultur auf die europäische Gesellschaft, die deutsche Sprache, Kleidungsstile, die stetige Weiterentwicklung von Sprechgesang sowie Hip-Hop als Gegenentwurf zu Alltagsrassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Im Mittelpunkt steht die Verbundenheit zu Werten wie Respekt, Pioniergeist und Integration.

Abseits von Promotion-Touren oder vollen Konzertsälen trifft Hip-Hop-Experte Niko Hüls alias Niko Backspin Rapper, DJs, Straßenkünstler und Tänzer, taucht dabei tief in die Kreativszenen europäischer Metropolen ein und beleuchtet, welchen Beitrag diese Kultur für den Zusammenhalt in Europa leistet.

Mit dabei sind Szenegrößen wie Kool Savas, Lord Esperanza, Pete Philly, Duan Wasi, Josi Miller, Edson Sabajo, Apex Zero, El Xupet Negre, Lars Pedersen, Toni-L oder Michael “Mikel” Rosemann.

  Das Buch Hip Hop Kultur: Ein Roadtrip durch Europa  von Niko Hüls macht deutlich: Hip-Hop ist nicht bloß ein Kleidungsstil oder eine Musikrichtung

Hip-Hop hat die Kraft, Menschen unabhängig von Land oder Herkunft miteinander zu verbinden

und Werte wie Respekt, Toleranz und Leidenschaft über Generationen hinweg zu vermitteln!

Webseite: http://back2tapebook.com/