Heile das Kind in dir: Mit Achtsamkeit und Mitgefühl sich selbst befreien von Renate Seifarth

Heile das Kind in dir: Mit Achtsamkeit und Mitgefühl sich selbst befreien von Renate Seifarth

 

Mit Achtsamkeit und Mitgefühl sich selbst befreien

.

Das innere Kind heilen mit buddhistischer Praxis.

 

Zitat: Die renommierte und erfahrene Meditations-Lehrerin erklärt in diesem Ratgeber, wie Achtsamkeit und Mitgefühl wirkungsvolle Hilfsmittel sind, um Verletzungen aus der Kindheit Schritt für Schritt zu verwandeln.

 

Alle Menschen sehnen sich nach Wertschätzung, dennoch fällt es den meisten besonders schwer, sich selbst anzunehmen

 

Der Grund ist häufig ein verletztes inneres Kind. Zum Selbstschutz hat es sich in der Kindheit Verhaltens- und Sichtweisen angeeignet, die auch im Erwachsenenleben meist unbewusst weiter funktionieren, aber nicht mehr gebraucht werden.

 

Renate Seifarth begleitet seit über zwanzig Jahren Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. Viele Fallbeispiele aus ihrer langen Erfahrung machen deutlich, wie befreiend es wirkt, sich zu den schwierigen und oft verdrängten Anteilen vorzuwagen.

Meditation und die Praxis des Selbst-Mitgefühls sind kraftvolle Mittel aus dem Buddhismus, um innere Akzeptanz zu entwickeln und Heilung möglich zu machen

 

Achtsamkeits-Praxis, Körperwahrnehmungen und Selbstliebe-Übungen helfen, ein gesundes Urvertrauen auszubilden, um wirklich glücklich und befreit zu leben.

 

Durch das Kultivieren liebevoller Geisteszustände wird eine Neuausrichtung im Leben möglich:

Heile das Kind in dir:
Mit Achtsamkeit und Mitgefühl sich selbst befreien
von Renate Seifarth
Broschiert: 240 Seiten
O.W. Barth Verlag
(3. April 2018)
ISBN-13: 978-3426292709
Broschiert EUR 16,99
E-Book EUR 14,99

 

Verlagsinfo / Shop zum Buch
Heile das Kind in dir von Renate Seifarth
.

 

Heile das Kind in dir von Renate Seifarth
bewerte ich wie folgt: sehr zufrieden = 9 Punkte:
Handlung, Thema: 9 Punkte
Schreibstil: 8 Punkte
Thema – buddhistischer Meditation: 9 Punkte

 

Aus dem Inhalt

 

Wunden gibt es – anerkennen, was ist
Die heilsame Wirkung der Achtsamkeit
Achtsamkeit entwickeln
Heilung durch Mitgefühl
– liebende Güte für uns selbst und das innere Kind
Heilsame Qualitäten entfachen
Schluss: Gemeinsam in die Welt gehen

 

 

Renate Seifarth ist Biologin und beschäftigt sich seit 1989 intensiv mit buddhistischer Meditation. Sie verbrachte zwei Jahre in Klöstern in Thailand und Burma und leitet seit 2000 Seminare und Workshops. Ihr Anliegen ist es, die asiatischen Philosophien für westliche Bedürfnisse aufzubereiten. Sie hat an verschiedenen Büchern mitgewirkt und hält regelmäßig Vorträge zum Thema.
Webseite: www.renateseifarth.de