Harry Potter und der Feuerkelch in illustrierter Schmuckausgabe von J.K. Rowling. Illustrationen von Jim Kays

Last Updated on

Nach zwei Jahren Pause hat die erste und nach wie vor einzige illustrierte Ausgabe der Harry-Potter-Serie von J.K. Rowling nun endlich ihre heiß erwartete Fortsetzung gefunden.

Der vierte Band – „Harry Potter und der Feuerkelch“ – wurde wie seine drei Vorgänger vom englischen Künstler Jim Kay mit großer Farbenpracht bebildert und erscheint im großen Sonderformat mit veredeltem Schutzumschlag:

Harry Potter und der Feuerkelch in illustrierter Schmuckausgabe
von J.K. Rowling
Harry Potter und der Feuerkelch
Illustriert von Jim Kay
464 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-551-55904-3
Preis 38,00 EUR

Zur Verlagsinfo
Harry Potter und der Feuerkelch
(Schmuckausgabe)

Zur Verlagsinfo
Harry Potter Bände
(Carlsen Verlag)

Buchzitat: Potterheads weltweit konnten es kaum erwarten: Nach einem Jahr Pause ist endlich der vierte von Jim Kay illustrierte Band erschienen: »Harry Potter und der Feuerkelch«.

Auch in diesem Band gibt es faszinierende neue Schauplätze und beliebte Figuren zu entdecken. Fans können sich auf Jim Kays Interpretation von Cedric Diggory und Mad-Eye Moody, der Quidditch-Weltmeisterschaft und des Trimagischen Turniers freuen.

Und wie sieht der wiederauferstandene Lord Voldemort aus? Fest steht: Diese Schmuckausgabe ist wieder ein wahrer Augenschmaus!

Copyright für Illustrationen: Illustration Jim Kay (c) Bloomsbury Publishing Plc 2019

»Als ich Jim Kays Illustrationen zum ersten Mal gesehen habe, war das ein sehr bewegender Moment. Ich finde seine Interpretation von Harry Potters Welt großartig und fühle mich geehrt, dass er diese Welt mit seiner Kunst zum Leben erweckt hat.« (J.K. Rowling)

Die Harry-Potter-Bücher von J.K. Rowling in Zahlen

Die Originalausgabe von „Harry Potter und der Stein der Weisen“ erschien 1997, die deutsche Übersetzung im Carlsen Verlag folgte 1998. Der vierte Band, „Harry Potter und der Feuerkelch“, der nun mit Illustrationen von Jim Kay vorliegt, war das erste Harry-Potter-Buch, das in einer Startauflage von einer Millionen Exemplaren erschien (Oktober 2000).

Der abschließende siebte Band der Serie, „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“, wurde 2007 veröffentlicht. Seine Startauflage betrug allein in der deutschsprachigen Ausgabe bei Carlsen drei Millionen Exemplare.

Die Harry Potter-Bücher wurden in 80 Sprachen übersetzt und haben sich bis heute weltweit über 500 Millionen Mal verkauft. Die Verkaufszahl der deutschsprachigen Ausgaben liegt derzeit bei über 34 Millionen Exemplaren.

Von den deutschsprachigen Bänden der Schmuckausgabe in der farbenprächtigen Gestaltung von Jim Kay wurden bis heute 330.000 Exemplare verkauft.

Alle Bände der Serie:

Harry Potter und der Stein der Weisen
Harry Potter und die Kammer des Schreckens
Harry Potter und der Gefangene von Askaban
Harry Potter und der Feuerkelch
Harry Potter und der Orden des Phönix
Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Die Harry-Potter-Serie ist abgeschlossen.

Vintagebuch / Pinnwand Harry-Potter = Pinterest