26. Oktober 2021

Haltestellen für die Seele: Gedanken für den Weg durchs Leben (zum Innehalten) von Wolfgang Öxler. Mit wunderbaren Fotografien von Andrea Göppel

Wolfgang Öxler, Theologe, Musiker und Erzabt von St. Ottilien, weiß die Menschen mit seinen Worten und Gedanken dort abzuholen, wo sie stehen:

mitten im Alltag und mitten im Leben.

In diesem hochwertig ausgestatteten Bildband begleiten kurze Impulse durch den Tag. 

Ausführlichere Gedanken zu Bibelstellen und Gedichten bewegen zum Nachsinnen und laden zum Weiterdenken ein. Die Texte handeln von Sehnsucht und Aufbruch, von Hoffnung und Vertrauen, von Dankbarkeit und Glück.

Faszinierende Farbaufnahmen der Fotografin Andrea Göppel begleiten Öxlers Worte und schärfen den Blick fürs Wesentliche.

Haltestellen für die Seele: Gedanken für den Weg durchs Leben
von Wolfgang Öxler
Mit Fotografien von Andrea Göppel
Verlag Herder
(18. Februar 2021)
Gebundene Ausgabe: 180 Seiten
ISBN-13: 978-3451032790
Gebundenes Buch 25,00 €

zur Verlagsinfo
Haltestellen für die Seele von Wolfgang Öxler

im Buch blättern
Haltestellen für die Seele von Wolfgang Öxler

Buchzitat: Im Zentrum des Buches stehen Gott und der Mensch und mit ihnen existenzielle Fragen:

Wie kann ich aus Hindernissen Brücken bauen?
Wie komme ich vom Zweifel zur Zuversicht?
Wie gelingt mir das Wachsen und Werden?

  Für uns Alle, die wir mitten im Leben stehen und NICHT mit dem Oberflächlichen begnügen wollen!

Wolfgang Öxler holt mit seinen Worten und Gedanken die Menschen dort ab, wo sie stehen: mitten im Leben und im Alltag.

Kurze Impulse begleiten den Leser durch den Tag, ausführlichere Gedanken zu Bibelstellen und Gedichten bewegen zum Nachsinnen und laden zum Weiterdenken ein.

Die Texte handeln von Sehnsucht und Aufbruch, von Hoffnung und Vertrauen, Dankbarkeit und Glück.

Haltestellen für die Seele“ ist ein berührender Bildband für Menschen mitten im Leben, die sich nicht mit Oberflächlichkeiten begnügen.

Erzabt Wolfgang Öxler OSB ist 1980 in den Benediktinerorden von St. Ottilien eingetreten, seit 1988 Priester und seit 2013 Erzabt von St. Ottilien. Der Leitspruch des Diplomtheologen und Musikers lautet: „Gottesvoll den Menschen nah.“

Andrea Göppel ist Fotografenmeisterin und seit 2009 freiberuflich für renommierte Verlage tätig. Ihre Philosophie: Augenblicke des Lebens, Stimmungen der Natur, kaum bemerkte Details sichtbar werden zu lassen. Andrea Göppel lebt und arbeitet in Augsburg.

Video: Andrea Göppel und Wolfgang Öxler zu Haltestellen für die Seele

Zitat: Wolfgang Öxler schreibt über das Leben, gibt Anstöße zum Nachdenken und Glücklichsein. Seine persönlichen Texte und Impulse bringen Farbe ins Leben, spenden Kraft und geben Hoffnung und Vertrauen für Herz und Seele. Begleitet werden seine Gedanken von den fantastischen Bildern der Fotografin Andrea Göppel.