Georges Simenon: Striptease, Die großen Romane, Band 90, Nachwort von Ulrich Wickert

Georges Simenon: Striptease, Die großen Romane, Band 90, Nachwort von Ulrich Wickert

Last Updated on

Ein Mann zwischen zwei Frauen

 

Georges Simenon
Striptease
(Die großen Romane)
von Georges Simenon
Aus dem Französischen von Sophia Marzolff
Georges Simenon: Striptease, Die großen Romane, Band 90.
Mit einem Nachwort von Ulrich Wickert
Taschenbuch: 208 Seiten
Verlag: Atlantik
(4. Juli 2019)
ISBN-13: 978-3455006889
Taschenbuch EUR 12,00
Zur Verlagsinformation

 

Georges Simenon Striptease
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Mein Bücherregal (Klassiker & Literatur): 10 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte

 

Buchzitat: Célita, Stripteasetänzerin in Cannes, hat ihren Beruf satt. Um dieses Leben hinter sich zu lassen, will sie ihren Chef Léon dazu bringen, sie zu heiraten, obwohl der bereits vergeben ist. Léon liegt ihr zu Füßen, und sie scheint fast am Ziel, als plötzlich die junge Tänzerin Maud auftaucht. Mit ihrer vermeintlichen Naivität und Hilflosigkeit stiehlt die Neue allen die Show und erobert den Chef im Sturm.

Er hat nur noch Augen für Maud, und Célita muss zusehen, wie ihr der perfekte Lebensplan aus den Händen gleitet.

 

Georges Simenon: Striptease
(© Cover & Inhaltsangaben: Atlantik Verlag) Hoffmann und Campe Verlag

Klassiker, Georges Simenon, Roman, Striptease