Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht. Buch von Thilo Sarrazin

Das Zurückbleiben der islamischen Welt, die Integrationsdefizite der Muslime in Deutschland & Europa sowie die Unterdrückung der muslimischen Frauen sind eine Folge der kulturellen Prägung durch den Islam. Das zeigt Thilo Sarrazin in seinem neuen Bestseller.

.

Auch Deutschland muss sich diesen Tatsachen stellen, wächst doch der Anteil der Muslime in Deutschland & Europa durch Einwanderung und anhaltend hohe Geburtenraten immer weiter an

 

Feindliche Übernahme:
Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht
von Thilo Sarrazin
Gebundene Ausgabe: 450 Seiten
FinanzBuch Verlag
(30. August 2018)
ISBN-13: 978-3959721622
Gebundenes Buch EUR 24,99
Hörbuch, Anzahl CDs: 13, EUR 26,99

Verlagsinfo zum Buch
Feindliche Übernahme von Thilo Sarrazin

Leseprobe zum Buch
Feindliche Übernahme von Thilo Sarrazin

Feindliche Übernahme von Thilo Sarrazin
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Spannungsbogen: 10 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte

 

Aus dem Inhalt:

Kapitel 1
Die Religion des Islam
Der Inhalt der koranischen Offenbarung
Hadithe und Scharia
Islamische Glaubensrichtungen
Der Islam und die weltliche Herrschaft
Islamismus und Terrorismus
Ein europäischer Islam?
Die islamische Prägung: Mentalitätsaspekte der koranischen Offenbarung

Kapitel 2
Die islamische Staatenwelt von Arabien bis Indonesien
Eine kurze Geschichte der islamischen Welt
Die Position der islamischen Staaten in der modernen Welt
Demografisches Gewicht
Wirtschaftliches Gewicht
Stellung in Wissenschaft und Technik
Stabilität, Demokratie, Krieg und Frieden
Der regionale Blick
Arabische Länder
Subsahara-Afrika
Türkei
Iran
Zentralasien
Der indische Subkontinent
Südasien
Zwischenresümee

Kapitel 3
Problemzonen islamischer Gesellschaften
Religion und Kultur
Kognitive Kompetenzen
Das Verhältnis der Geschlechter und die Rolle der Frau
Das Zerwürfnis mit der Moderne und der Vormarsch des konservativen Islam
Der heilige Text als Gefängnis des Denkens
Religion vor Demokratie und Menschenrechten
Religiöser Fundamentalismus und Terror

Kapitel 4
Die Muslime in den Gesellschaften des Abendlandes
Demografische Fakten und Perspektiven
Die Zahl der Muslime in Deutschland und Europa
Das Zusammenwirken von Einwanderung, Altersaufbau, Familiennachzug und Kinderzahl
Die andere Gesellschaft
Zur sozioökonomischen Situation der Muslime in Deutschland und Europa
Kognitive Kompetenzen
Arbeitsmarktbeteiligung und Transferabhängigkeit
Kriminalität
Mentale Aspekte und ihre Folgen
Parallelgesellschaften
Die Rolle der Verbände und Moscheegemeinden in Deutschland
Radikalisierung und Terrorismus
Zwischenresümee
Die Stellung der Frau und der muslimische Kinderreichtum
Die Interpretation der Kopftuchfrage
Heiratsverhalten und Geburtenhäufigkeit
Schleichende Islamisierung durch Einwanderung und Geburtenzahl

Kapitel 5
Was man tun muss
Ehrfurcht vor der Religion darf den Islam nicht vor Kritik schützen
Geistige Engführungen dürfen nicht unser Denken behindern
Befreiung der Einwanderungspolitik von Ideologie und Wunschdenken
Eine der islamischen Welt zugewandte und ernsthafte Außen- und Entwicklungspolitik
Robuste und realistische nationale Islampolitik
Schlussbemerkung

Anhang
Tabelle 1: Demografische Eckdaten 1950-2100 488
Tabelle 2: BIP in Kaufkraftparitäten 2016 492
Tabelle 3: Indikatoren für Demokratie, Pressefreiheit, Korruption

SPIEGEL Bestseller
Amazon Bestseller Nr. 1 in Politikwissenschaft

 

Zitat: …Bei einer Fortsetzung dieses Trends sind die Muslime hier auf dem Weg zur Mehrheit. Unsere Kultur und Gesellschaft lassen sich nur schützen, indem die weitere Einwanderung von Muslimen gestoppt und die Integration der bei uns lebenden Muslime mit robusten Mitteln vorangetrieben wird.

Denn alle Tendenzen, den Islam zu reformieren, sind bisher weitgehend gescheitert. So gibt es in keinem Land, in dem Muslime in der Mehrheit sind, Religionsfreiheit und eine funktionierende Demokratie. Stattdessen leidet die islamische Welt als Ganzes unter einem explosionsartigen Bevölkerungswachstum, und ihre Fanatisierung nimmt ständig zu.

Thilo Sarrazin spannt einen Bogen von den Aussagen des Korans zur mentalen Prägung der Muslime, von da weiter zu Eigenarten und Problemen muslimischer Staaten und Gesellschaften und schließlich zu den Einstellungen und Verhaltensweisen von Muslimen in den Einwanderungsgesellschaften des Westens.

Thilo Sarrazin gilt als einer der profiliertesten politischen Köpfe der Bundesrepublik. Mit Deutschland schafft sich ab (2010) schrieb er einen Millionen-Bestseller, der eine große gesellschaftliche Debatte auslöste. Ebenso erreichten alle seine folgenden Bücher Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste.

Als Fachökonom und Politiker war er verantwortlich für Konzeption und Durchführung der deutschen Währungsunion, beaufsichtigte die Treuhand und saß im Vorstand der Deutschen Bahn Netz AG. Von 2002 bis 2009 war er Finanzsenator in Berlin, anschließend eineinhalb Jahre Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank.

 

Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht. Buch von Thilo Sarrazin

 

Hörbuch: Feindliche Übernahme – Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht von Thilo Sarrazin, 13 CDs 26,99 EUR. Quelle: FBV

 

VinTageBuch 1. Ankündigung zum Buch Feindliche Übernahme von Thilo Sarrazin mit Pressespiegel