28. November 2021

Faszination Heimat – Straubing und der Landkreis Straubing-Bogen von Kai Ulrich Müller. Nicht nur prachtvolle Kirchen und geheimnisvolle Burgruinen schmücken diese wunderschöne Gegend

Die Stadt Straubing und der dazugehörige Landkreis Straubing-Bogen können mit Stolz auf ein reiches niederbayerisches Kulturerbe blicken.

Faszination Heimat
– Straubing und der Landkreis Straubing-Bogen
von Kai Ulrich Müller
SüdOst-Verlag / Battenberg Gietl Verlag
(20. Oktober 2021)
Gebundene Ausgabe: ‎ 144 Seiten
ISBN-13: ‎ 978-395587778
Gebundenes Buch 29,90 €

zur Verlagsinfo
Faszination Heimat – Straubing und der Landkreis Straubing-Bogen

Buchzitat: Das Gäubodenvolksfest, die Agnes-Bernauer-Festspiele, die Bogener Kerzenwallfahrt oder die wilden Rauhnächte von St. Englmar haben eine lange Tradition.

Prachtvolle Kirchen und geheimnisvolle Burgruinen schmücken die Gegend.

Und am Donauufer, im Labertal oder
in den malerischen Bergen und Tälern des Bayerischen Waldes
kann man so manch schönes Platzerl entdecken und die Natur genießen.

  Jahrelang durchstreifte der Fotograf Kai Ulrich Müller Stadt und Land auf der Suche nach den eindrucksvollsten Fotomotiven und faszinierendsten Lichtstimmungen ­­– hier finden Sie das wunderbare Ergebnis …

Kai Ulrich Müller wurde in Württemberg geboren, wuchs in Bayern auf und lebt seit vielen Jahren im Bayerischen Wald (Landkreis Straubing-Bogen). Schon während seiner Studentenzeit in Berlin widmete er sich der Fotografie und veröffentlichte erste Reiseberichte. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium (Dipl. Ing für Architektur, TU Berlin) wandte er sich beruflich voll und ganz dem Fotografieren und Schreiben von Bildbänden und Reisereportagen zu.

Von ihm stammen mehrere Bildbände mit Deutschlandthemen wie „Berlin“, „Potsdam“, „Brandenburg“, sowie der HB Bildatlas „Schwäbische Alb“. An ausländischen Themen veröffentlichte er unter anderem Bildbände über „England“, „Schottland“, „Litauen“, „Lettland“, „Estland“, „Peking“, Shanghai“ und „China (mit Tibet)“ sowie den HB Bildatlas „Languedoc-Roussillon“.

Für den SüdOst Verlag einen Bildband über seine Wahlheimat „Bayerischer Wald“ zu machen, war für ihn „eine besonders reizvolle Herausforderung und ein Vergnügen, das an Exotik und faszinierenden Fotomotiven einem Bildband über ferne Länder in nichts nachstand.“