Fashion & Film: Designermode im Kino von Christopher Laverty. Die einflussreichsten und legendärsten Designs aus der Historie des Films werden zusammengefasst

Fashion & Film: Designermode im Kino von Christopher Laverty. Die einflussreichsten und legendärsten Designs aus der Historie des Films werden zusammengefasst

Bereits seit den ersten Tages des Films spielten Modedesigner eine wichtige Rolle im Kino.

Das Buch Fashion & Film: Designermode im Kino von Christopher Laverty fasst die einflussreichsten und legendärsten Designs aus der Historie des Films zusammen, von Ralph Laurens Trendsetter, dem maskulinen Stil für Diane Keaton als Annie Hall in »Der Stadtneurotiker« bis hin zu Audrey Hepburns kleinem Schwarzen von Hubert de Givenchy in »Frühstück bei Tiffany«.

»Fashion & Film« feiert den Beitrag der Modedesigner zu großen Filmen, stellt die wichtigsten Materialien vor, untersucht ihre Bedeutung im Umfeld des Filmstoffs und erläutert, warum sie für die Ewigkeit gemacht sind.

Illustriert mit wunderschönen Standbildern aus über 100 Filmen, Modefotos sowie Arbeitsskizzen ist dieses Buch

eine Augenweide für alle Liebhaber von Film und Mode.

Mit 50 Portfolios von: Agnès B., Azzedine Alaia, Bill Blass,Brooks Brothers, Calvin Klein, Cecil Beaton, Christian Dior, Dolce & Gabbana, Fendi, Gucci, Hardy Amies, Jean Paul Gaultier, Karl Lagerfeld, Manolo Blahnik, Marc Jacobs, Prada, Ralph Lauren, Tom Ford, Versace, Vivienne Westwood, Yves Saint Laurent u.v.a.:

 

Fashion & Film
Designermode im Kino
von Christopher Laverty
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag Midas Collection
(12. Dezember 2017)
ISBN-13: 978-3038761174
Gebundene Ausgabe EUR 34,90

 

Verlagsinfo zum Buch
Fashion & Film von Christopher Laverty

 

ausführliches Inhaltsverzeichnis und

Leseprobe zum Buch
Fashion & Film von Christopher Laverty

 

Christopher Laverty ist ein renommierter Kostüm- und Modejournalist, der auch als Berater tätig ist. Als Herausgeber und Redakteur der preisgekrönten Website »Clothes on Film« erscheint er regelmässig bei BBC und HBO und schreibt für verschiedene Zeitschriften.

Eine seiner letzten Publikationen war ein Buch über den Film »Grand Budapest Hotel«.
Christopher Laverty auf Twitter
Midas Verlag auf Facebook
Gregory C. Zäch (Midas Verlag) auf Twitter
midasverlag – SUPR