Fahrrad-Atlas Frankreich: 250 Rennradtouren mit STRAVA von Claude Droussent – von Radsportlern empfohlen

Veröffentlicht von

Last Updated on

Rennradfahren in Frankreich
– die 250 schönsten Strecken

Über eine Milliarde Radfahrer tauschen sich in der Sportcommunity STRAVA aus, darunter auch Radprofis wie André Greipel, Emanuel Buchmann, Romain Bardet oder Marianne Vos.

Sie alle nutzen das soziale Netzwerk, um ihre sportlichen Aktivitäten zu dokumentieren, auszuwerten und sich mit anderen zu vergleichen. So entstand ein unübertroffenes Strecken- und Wegenetz für Rennradfahrer: 

Fahrrad-Atlas Frankreich
250 Rennradtouren mit STRAVA
von Claude Droussent
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Delius Klasing
(3. April 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3667118424
Taschenbuch 29,90 EUR

zur Verlagsinfo
Fahrrad-Atlas Frankreich
von Claude Droussent

Buchzitat: In diesem Buch hat der Radsportexperte Claude Droussent die 250 schönsten Routen in Frankreich aus der STRAVA-Community zusammengestellt:

Radführer mit 250 Straßenrouten in ganz Frankreich – von Radsportlern empfohlen!
Rennradtouren in den Übersee-Departements Guadeloupe, Martinique, La Réunion etc.
Alle Routen wurden von Nutzern der STRAVA-App getestet
Hintergrundinfos für Tourenplanung und Tipps für den Fahrradurlaub in Frankreich
Mit einem Vorwort von Thibaut Pinot

Jenseits der Tour de France: Geheimtipps für Pässe und Rennradstrecken

Ob Col du Tourmalet oder L’Alpe d’Huez: Natürlich dürfen in einer solchen Sammlung die Strecken der berühmten Radrennen nicht fehlen.

Doch für die Route auf den Mont Ventoux braucht es keine Empfehlung. Ganz anders sieht es in der Champagne oder Bretagne aus!

Gut, dass Rad-Profis wie Thibaut Pinot oder Warren Barguil ihre Lieblingstrecken in diesen Gegenden empfehlen.

Fazit: Lassen Sie sich von den Rennradtouren der STRAVA-Community inspirieren und planen Sie mit dem „Fahrrad-Atlas Frankreich“ Ihren nächsten Rennrad-Urlaub!