Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres 2018: Es hat 18 Buchstaben und neun davon sind Ypsilons von Henrik Szanto

Von | Oktober 22, 2020

Als Ungewöhnlichster Buchtitel des Jahres wird ein Literaturpreis bezeichnet, der jährlich auf der Leipziger Buchmesse vergeben wird.

Preisträger 2018
Es hat 18 Buchstaben und neun davon sind Ypsilons

Es hat 18 Buchstaben und neun davon sind Ypsilons von Henrik Szanto
von Henrik Szanto
Taschenbuch: 100 Seiten
Verlag: Lektora
(20. September 2018)
Sprache: Finnisch, Finno-ugrisch, Deutsch, Ungarisch
ISBN-13: 978-3954611263
Taschenbuch 13,90 EUR
gebraucht ab 9,81 EUR bei Amazon.de gesehen

Buchzitat: Henrik Szanto lebt im Spannungsfeld der Vielfalt und Mehrsprachigkeit.

Zwölf Texte zu Finnland, zu Ungarn – zwischen Lyrik und Prosa, Humor und Sehnsucht.

Ob am finnischen Seeufer, umgeben von Redewendungen,
im Lateinunterricht,
beim Abendessen mit dem Vater oder
Brustschwimmen, ob
in den Mauern eines alten Hauses in Budapest oder
inmitten des Torjubels
– hier leben Sprache und die Freude daran.

Szantos Vater stammt aus Ungarn, seine Mutter aus Finnland, geboren wurde er in Deutschland. Neben der finnischen hat er auch die britische Staatsbürgerschaft.

Seit 2012 ist Szanto im gesamten deutschsprachigen Raum als Poetry Slammer unterwegs.

Häufig greifen die Texte von Henrik Szanto auf humoristische Art und Weise seinen Alltag auf oder beschäftigen sich satirisch-kritisch mit aktuellen politischen Ereignissen.

Webseite: Henrik Szanto

Veröffentlichungen (Auswahl)

Miasma. Augarten, von Lieselotte Stalzer (Herausgeber), Henrik Szanto (Autor), 2014, ISBN 978-3-9503323-2-2.

Es glänzt und ist schön. Milena Verlag, 2016, ISBN 978-3-902950-76-5.
Es hat 18 Buchstaben und neun davon sind Ypsilons. Lektora-Verlag, 2018, ISBN 978-3-95461-126-3.

Henrik Szanto als Herausgeber:

Henrik Szanto, Anna-Lena Obermoser (Hrsg.): G’SCHEIT GOSCHERT: Die österreichische U20 Poetry Slam Anthologie. Lektora, 2019, ISBN 978-3-95461-144-7.

© Cover und Klappentexte (Buchzitat) bleiben stets Eigentum des Urhebers und/oder des Verlags. Von VintageBuch teilweise ergänzt durch Wikipedia-Informationen.