DuMont Reise-Taschenbuch Bordeaux und Atlantikküste: mit besonderen Autorentipps und vielen Touren

Ciel sans fin, ein Himmel ohne Ende.

Weite zählt zu den großen Erfahrungen einer Reise an Frankreichs Atlantikküste. Selbst die klassizistische Stadtschönheit Bordeaux, eine der quirligsten Städte Europas, ist nicht in die Höhe gebaut, sondern dehnt sich flach am Ufer der Garonne aus.

Über den grünen Teppich der Weinberge streift der Blick ins Endlose:

 

DuMont Reise-Taschenbuch Bordeaux und Atlantikküste
Reiseführer plus Reisekarte
Mit besonderen Autorentipps und vielen Touren
von Manfred Görgens
26. April 2019
Taschenbuch: 308 Seiten
DuMont Reiseverlag
(26. April 2019)
ISBN-13: 978-3616020136
Taschenbuch EUR 18,90

Zur Verlagsinfo
DuMont Reise-Taschenbuch
Bordeaux und Atlantikküste

 

DuMont Reise-Taschenbuch Bordeaux und Atlantikküste
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Sachbuch (Reisen und Tourismus): 10 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte

 

Buchzitat: Duftende Strandkiefern stehen in den Landes zu Millionen und breiten ihren Schatten über Radfahrer, die Kilometer um Kilometer in die Pedale treten.

An der Küste zieht sich ein Sandband für Genießer und Tagträumer in die Unendlichkeit, und gleich daneben breitet sich das Blau des Meeres schier endlos aus.

An den Pyrenäen schließlich bricht sich Frankreich mit Spanien in der mysteriösen Welt der Basken.

Manfred Görgens stellt Frankreichs Atlantikküste samt ihren Highlights und versteckten Schönheiten vor: das mondäne Biarritz ebenso wie baskische Dörfer, in denen der Nationalsport Pelota gepflegt wird, Europas größte Düne in Pyla und gleich nebenan Fahrradpisten durch Pinienwald.

Und so erleben Sie Bordeaux und die Atlantikküste mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:

 

Persönlich und echt:
Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart

Übersichtliche Gliederung
in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften

Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten
vor jedem Kapitel

Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen.
Aktiv in Natur und Kultur eintauchen

Die Lieblingsorte:
gut für überraschende Entdeckungen

Die Adressen:
radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich

Das Magazin:
ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an …

Die Karten:
8 Citypläne, 16 Tourenkarten,
Übersichtskarte mit den Highlights, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine separate Reisekarte

Das Plus zum Buch:
Aktuelle Reisetipps und News gibt’s als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/bordeaux-atlantikkueste.

 

Auf 308 Seiten beschreibt Manfred Görgens den französischen Südwesten. Er begleitet durch Stadt und Land, Kultur und Natur und führt mitten hinein in den Alltag und das Leben vor Ort. Mit 16 Touren, persönlichen Lieblingsorten, ausgewählten Adressen und besonderen Autorentipps. Das Magazin mit Interviews, Porträts, Reportagen und Fotos vermittelt ein ehrliches, differenziertes Bild der Region.

24 Citypläne und Tourenkarten sowie die große separate Reisekarte unterstützen die Orientierung, und als Online-Zugabe sind aktuelle Reisetipps und News des Autors für alle abrufbar, die sich mit diesem Reiseführer auf den Weg machen.

Aus dem Inhalt

Vor Ort – die Kapitel:
Bordeaux,
Zwischen Garonne und Dordogne,
Die Médoc-Weinstraße,
Côte d’Argent,
In den Landes,
Côte Basque,
Baskisches Hinterland,
Das Kleingedruckte (Reiseinfos von A bis Z)
Das Magazin. Offene Fragen.

 

DuMont Reise-Taschenbuch Bordeaux und Atlantikküste
(© Cover & Inhaltsangaben: DuMont Verlag)