Die Welt ist meine Auster. Reisebericht von Matthias Drawe. Er entdeckt eine türkische Perle in Brooklyn

Von | März 27, 2021

Matthias Drawe überlebt mit Gelegenheitsjobs in Tokio, macht eine Ochsentour mit dem Greyhound-Bus von New York nach Atlanta und findet heraus, warum dicke Frauen in Jamaika sexy sind:

Die Welt ist meine Auster  Reisebericht
von Matthias Drawe

   

Buchzitat: Matthias Drawe feiert Weihnachten in Rio,

erlebt kriegsähnliche Zustände in Haiti und
berappt 200 Dollar für eine Flasche Billig-Whisky in Alaska.

An der Küste von Maine ergründet Matthias Drawe die Geheimnisse der Hummerfischer, assistiert bei einem Hahnenkampf in Puerto Rico und entdeckt eine türkische Perle in Brooklyn.

Die Reiseberichte in diesem Buch wurden im Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks geschrieben. Matthias Drawe hat die Manuskripte für das Buchformat bearbeitet.

Mehr von Matthias Drawe

Die Welt ist meine Auster – Reiseberichte (Teil 2)
Die Welt ist meine Auster – Reiseberichte (Teil 3)
Fast ganz oben (Roman)
Wilde Jahre in West-Berlin (Roman)
Englisch lernen mit moderner Literatur – Wild Years in West Berlin (Zweisprachige Ausgabe)

Matthias Drawe auf Amazon