Die geheimnisvolle Macht der Farben: Wie sie unser Verhalten und Empfinden von Prof. Dr. Axel Buether. Wie Farben unser Leben beeinflussen

Veröffentlicht von

Deutschlands führender Farb-Experte, Prof. Dr. Axel Buether, geht in diesem populären Sachbuch dem Geheimnis der Farben auf den Grund:

Die geheimnisvolle Macht der Farben:
Wie sie unser Verhalten und Empfinden
von Prof. Dr. Axel Buether

Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
ISBN-13 : 978-3426277874
Herausgeber: Droemer HC
(1. Oktober 2020)
Gebundenes Buch 25,00 €
E-Book 19,99 €

zur Verlagsinfo
Die geheimnisvolle Macht der Farben

im Buch blättern
Die geheimnisvolle Macht der Farben

Aus dem Inhalt:

Einleitung – Wie Farben unser Leben beeinflussen
DIE NATUR DER FARBEN

Die sieben biologischen Funktionen der Farben.
Warum wir Farben sehen
Orientierung. Farbleitsysteme der Natur
Gesundheit. Wohltuende Farben
Warnfarben. Zwischen Angst und Provokation
Tarnfarben. Die Kunst des Verschwindens
Werbung. Die Schönheit der Farben
Status. Die soziale Hierarchie der Farben
Verständigung. Die Sprache der Farben

Das größte Kommunikationssystem der Erde.
Die Evolution des Farbensehens
Das Wunder des Farbensehens
Farbstoffe als Grundbausteine des Lebens
Sehen und gesehen werden

Die Reise des Lichts von den Augen zum Gehirn.
Wie wir Farben sehen
Das Geheimnis des Regenbogens
Farbe im Auge des Betrachters

Die geheimnisvolle Macht der Farben
Die physiologische Rangfolge der Farben
Das Geheimnis unserer Sehfarbstoffe

Wechselwirkungen von Farben und Licht
Interaktion der Farben
Warum es unmöglich ist, Farben frei von Emotionen zu sehen
Die Gedächtnislandkarte der Farben
Wie viele Farben nehmen wir wahr?

Sinnlichkeit der Farben.
Warum wir Farben stets mit allen Sinnen wahrnehmen

Die ersten Farben nach der Geburt
Synästhesie.
Im Rausch der Sinne
Farben sind Geschmackssache.

Tipps zur Farbgestaltung
Vom Duft der Farben

Farben mit dem Blick berühren
Das Gewicht der Farben
Farbtöne, Farbklänge und Farbharmonien

Wohltuende Farben.
Wie uns Farben helfen, gesund zu leben

Gesunde Ernährung
– nach den Farben des Regenbogens

Vorsicht, Lebensmittelfarbstoffe!
Die gefährliche Macht der Verpackungsfarben
Die Wirkungen von Lichttherapien bei Antriebslosigkeit und Winterdepression Wohlfühloase oder Arbeitsatmosphäre?
Für jede Situation das richtige Licht
Mehr als Feng-Shui.
Der Einfluss von Raumfarben auf Wohlbefinden und Gesundheit

DIE KULTUR DER FARBEN
Die Symbolkraft der Farben

Weiß – göttlich, unschuldig, schwebend und starr
Schwarz – böse, dramatisch, suggestiv und unnahbar
Grau – vermittelnd, bescheiden, trist und alt
Rot – vital, verlegen, dominant und gefährlich
Grün – natürlich, gesund, romantisch und unreif
Blau – wahrhaftig, entgrenzend, wehmütig und kühl
Gelb – aktivierend, heiter, frisch und empfindlich
Braun – selbstverständlich, verlässlich, behaglich und intolerant
Rosa– zart, verletzlich, feminin und lasziv
Orange– exotisch, spirituell, rebellisch und warnend
Violett – opulent, machtvoll, mystisch und kontemplativ
Silber – elegant, narzisstisch, futuristisch und magisch
Gold – erhaben, reich, erfolgreich und kitschig

Farbpsychologie und Farbgestaltung.
Wie Sie die richtigen Farbe finden

Buchzitat: Sie sind nicht nur schön, sondern erfüllen als Produkt der Evolution lebenswichtige Funktionen für Natur und Mensch. Unablässig kommunizieren wir mit unserer Umwelt durch die Sprache der Farben, die insgeheim großen Einfluss auf unser Gefühlsleben, unser soziales Verhalten und unsere Gesundheit hat.

Öffnen wir die Augen, sehen wir – Farben!

Die Welt ist bunt,
Farben verleihen ihr Kontur und Form,
aber nur zu einem Prozent verarbeiten wir sie bewusst.

Axel Buether entlarvt sie als das größte Kommunikationssystem der Erde und erklärt, wie wir Menschen Farben wahrnehmen:

Wie Farben unser Verhalten
und Empfinden beeinflussen

Deutschlands führender Farb-Experte, Prof. Dr. Axel Buether, geht in diesem populären Sachbuch dem Geheimnis der Farben auf den Grund:

Werden Farben unterschätzt?

Farben sind neben der Wortsprache unser wichtigstes Kommunikationsmittel, was kaum einem Menschen bewusst ist.

Wir unterschätzen, was die Farben über unsere Persönlichkeit oder unser momentanes Befinden oder unser soziokulturelles Milieu verraten. Genauso wenig nehmen wir wahr, wie stark wir uns tagtäglich an Farben orientieren: Wir richten unser Kaufverhalten, unsere Ernährung und unsere zwischenmenschliche Kommunikation meist unbewusst an ihnen aus.

Welche Macht üben Farben auf uns aus?

Als Farbpsychologe beschäftigt sich Axel Buether vor allem mit den Wirkungen von Farben, die unser Empfinden und Handeln im Alltag maßgeblich beeinflussen. Unser Farbensehen ist keine zufällige Schöpfung der Evolution, sondern ein Mittel zur Verhaltenssteuerung.

Wir haben daher auch immer gute Gründe, wenn wir Farben schön oder hässlich finden. Außerdem steuern Farben auch Stoffwechselvorgänge in unserem Körper und beeinflussen unseren Hormonhaushalt. Denn die Farben der Umwelt sind nicht dort, wo wir sie sehen, sondern sie entstehen erst in unserem Kopf!

Wie können wir Farben für unsere Zwecke nutzen?

Wir können unsere Lebenswelt farblich so gestalten, dass wir uns darin wohlfühlen. Manche Farben stimulieren unser Denken und unsere Kreativität, andere fördern unsere Entspannung und Regeneration.

Und: Die Farben unserer Lebenswelt sind ein wichtiger Teil unserer Identität. Wenn wir wissen, was sie über uns aussagen und wie sie auf andere Menschen wirken, können wir die Wahrnehmung und das Verhalten anderer Menschen zielgerichtet beeinflussen. Denken Sie nur an die Auswahl der Kleidungsfarben bei Ihrem letzten Bewerbungsgespräch!

Welche Farbe hat die stärkste Kraft?

Keine Buntfarbe hat mehr Bedeutung in den Kulturen der Welt als Rot, die Symbolfarbe des Lebens, der Schönheit und Sexualität.

Unter allen Farben erregt Blutrot nicht nur die höchste Aufmerksamkeit, sondern weckt auch die stärksten Emotionen.

Nach Hell und Dunkel ist Rot das erste Farbwort, das Eingang in die Vielfalt unserer Sprachen fand. Für die Attraktivität von Rot, aber auch die Scham oder die Ängste, die diese Farbe bei uns auslösen kann, gibt es viele gute Gründe, die in unserer Natur wie den Praktiken unserer Farbkultur zu finden sind. Mehr darüber verrät Ihnen Axel Buether in seinem Buch.

Prof. Dr. Axel Buether beschreibt, wie sie unser Verhalten steuern, ohne dass wir es merken, und welche Rolle sie für unser Wohlbefinden, ja unsere Gesundheit spielen. Vor allem verrät er, wie Farben auf unsere Psyche wirken.

Dazu nimmt sich Axel Buether die 13 Grundfarben vor,
spürt ihrer Symbolik in der Kulturgeschichte nach
und schlüsselt ihre Effekte auf unsere Psyche auf.

Ein informatives und spannendes Farb-Panorama, das uns Einblick in die neuesten Erkenntnisse der Farb-Forschung gewährt und zeigt, wie wir dieses Wissen auch für unseren Alltag nutzen können.

Prof. Dr. Axel Buether, 1967 geboren, studierte Architektur und promovierte im Grenzbereich von Neuropsychologie und Umweltgestaltung. 2006 wurde er Vorsitzender des Deutschen Farbenzentrum e.V. – Zentralinstitut für Farbe in Wissenschaft und Gestaltung, von 2006 bis 2012 lehrte er an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Seit 2012 ist Axel Buether Professor für Didaktik der Visuellen Kommunikation an der Bergischen Universität Wuppertal.

Video: “Farben steuern unseren Stoffwechsel” – Prof. Dr. Axel Buether über Farben im Krankenhaus

Zitat: Interview mit Prof. Dr. Axel Buether bei der Tagung “Farbe im Design – The Value of Color” an der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim.