Die Frauen vom Löwenhof: Solveigs Versprechen. Roman (Die Löwenhof-Saga, Band 3) von Corina Bomann

Last Updated on

Die Löwenhof-Saga

Im Mittelpunkt steht das prächtige Landgut Löwenhof in Südschweden, das seit Jahrhunderten im Besitz der adeligen Familie Lejongård ist. Das Landgut ist berühmt für seine Pferdezucht.

Das Gut und der Titel wurden der Familie für die Treue und Unterstützung im Dreißigjährigen Krieg übertragen, unter der Auflage, dass die Lejongårds der Königsfamilie bei allen Skandalen und Schwierigkeiten beistehen.

Dabei sind es immer wieder die mutigen, eigenwilligen Frauen vom Löwenhof, die Familie und Gut retten.

 

Die Frauen vom Löwenhof: Solveigs Versprechen. Roman (Die Löwenhof-Saga, Band 3) von Corina Bomann

 

Eine Frau greift nach den Sternen.
Band 3 der großen Löwenhof-Saga von Corina Bomann…

 

Nach einem Unfall liegt Solveigs Welt in Scherben. Gerade noch glaubte die junge Braut, die Zukunft glänzend vor sich zu sehen.

Traurig zieht sie zurück auf den Löwenhof zu ihrer Mutter und Großmutter. Dort wird sie gebraucht, die Zeit hat dem ehrwürdigen Gut zugesetzt.

Solveig hat viele Ideen, doch welcher Weg ist der richtige?

Ein Besucher aus Amerika und ein attraktiver Geschäftsmann aus Stockholm stoßen für Solveig die Tür auf in die weite Welt.

Doch kann sie die Trauer um ihr verlorenes Glück wirklich schon loslassen?

Solveig will noch einmal von vorne anfangen, für den Löwenhof und auch für eine neue große Liebe:

 

Die Frauen vom Löwenhof:
Solveigs Versprechen
Roman von Corina Bomann
(Die Löwenhof-Saga, Band 3)
Historischer Roman
Taschenbuch: 688 Seiten
Ullstein Taschenbuch
(27. Dezember 2018)
ISBN-13: 978-3548289991
Taschenbuch EUR 10,00
E-Book EUR 8,99

Zur Verlagsinfo
Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen
von Corina Bomann

Die Frauen vom Löwenhof – Solveigs Versprechen
Roman von Corina Bomann
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 9 Punkte
Spannung: 9 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte

 

Aus der Reihe “Die Löwenhof-Saga”, Band 3
Hier finden Sie weitere Titel aus der gleichen Reihe

 

Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe. Roman von Corina Bomann. Die Löwenhof-Saga 1. Im Mittelpunkt der Löwenhof-Saga steht das prächtige Landgut Lejongård in Südschweden. VinTageBuch Tipp lesen

Die Frauen vom Löwenhof – Mathildas Geheimnis: Roman von Corina Bomann (Die Löwenhof-Saga, Band 2) VinTageBuch Tipp lesen

 

Die Löwenhof-Saga

 

Zitat: Im Mittelpunkt steht das prächtige Landgut Löwenhof in Südschweden, das seit Jahrhunderten im Besitz der adeligen Familie Lejongård ist. Das Landgut ist berühmt für seine Pferdezucht.

Das Gut und der Titel wurden der Familie für die Treue und Unterstützung im Dreißigjährigen Krieg übertragen, unter der Auflage, dass die Lejongårds der Königsfamilie bei allen Skandalen und Schwierigkeiten beistehen.

Dabei sind es immer wieder die mutigen, eigenwilligen Frauen vom Löwenhof, die Familie und Gut retten.

 

Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und lebt mittlerweile in Potsdam. Sie hat bereits erfolgreich Jugendbücher und historische Romane geschrieben. Ihr 2012 im Ullstein Verlag erschienener Roman Die Schmetterlingsinsel hat sich über 100.000 Mal verkauft und war wochenlang auf der Spiegel-Bestseller-Liste. Seither gehört sie zur ersten Garde der deutschen Unterhaltungsschriftstellerinnen.
Webseite von Corina Bomann

 

Verlag (Zitat):

 

Was bedeuten Ihnen die Frauen vom Löwenhof?

 

Jede dieser Frauen steht für ihre Epoche und für die Veränderungen, die es im vergangenen Jahrhundert gegeben hat. Jede von ihnen ist eine Anhängerin neuer Ideen. Das macht die Charaktere für mich so faszinierend.

Ich habe sie alle drei sehr ins Herz geschlossen, vor allem aber Agneta, deren Lebensweg wir durch alle Bände mit begleiten dürfen. Es hat Spaß gemacht, zu zeigen, wie anders Mathilda und dann Solveig sind, welchen Problemen sie sich nicht mehr stellen müssen, dafür aber andere Herausforderungen erleben. Angesichts von Agneta sieht man, wie sehr sich die Welt der Frauen und der Lejongårds verändert hat.

 

Sie erzählen von 1910 bis 1974.
Warum diese Zeit?

 

In dieser Zeitspanne haben Schweden und die Welt nie gekannte Schrecken, aber auch nie gekannte Veränderungen erlebt. Zwei große Weltkriege haben das Gesicht Europas für immer verändert.

Jedes Kriegsende hat bedeutende Innovationen hervorgebracht und Menschen zu Höchstleistungen getrieben. Auch für Frauen hat sich sehr viel verändert. Waren im Jahr 1910 noch Korsett und Unmündigkeit angesagt, emanzipierten sich die Frauen in den 1920er und 1930er Jahren immer mehr.

So brauchten sie nicht mehr um Erlaubnis zu fragen, um selbst mündig zu werden, das Wahlrecht, das zuvor noch heiß umkämpft war, wurde zu einer Selbstverständlichkeit und die Korsette verschwanden. In den 1960ern und 1970ern dann kam der Minirock – was für ein Skandal das gewesen wäre in 1910! – und die Menschen flogen ins Weltall. Die moderne Welt war entstanden. Diese Zeitspanne voller Umwälzungen ist für mich sehr spannend.

 

Wonach streben die Frauen vom Löwenhof?

 

Jede dieser Frauen strebt nach Selbstständigkeit und Selbstverwirklichung. Zu Agnetas Zeiten ist das Studium einer Frau noch ein Skandal. Sie wendet sich der Kunst zu, weil es ein Bereich ist, der sich zu damaligen Zeiten langsam den Frauen öffnete.

Zu Mathildas Zeiten ist es dann schon kein Problem mehr für eine Frau, eine Handelsschule zu besuchen und ein Hotel zu leiten. Innerhalb von nur 30 Jahren hatte sich das Blatt für die Frauen vollkommen gewendet!

Natürlich gab es auch noch Probleme, aber es war kein Skandal mehr, wenn eine Frau sich dem Geschäftlichen zuwandte. Solveig verkörpert die pulsierenden 1960er und 1970er Jahre, in denen junge Leute beginnen, die Welt im Ganzen zu sehen und versuchen, alte Strukturen aufzubrechen und zu verändern. Mich faszinierten schon immer starke Frauen und nun kann ich drei verschiedene Facetten weiblicher Stärke zeigen.

 

Werke

2001: Der Schattengeist. mgVerlag, ISBN 3-931164-20-9
2001: Der Traum des Satyrs. Zaubermond-Verlag, ISBN 3-931407-66-7
2008: Die Spionin. Droemer Knaur, ISBN 978-3-426-66314-1
2008: Verrückt nach Mark. cbj, ISBN 978-3-570-13542-6
2009: Der Pfad der roten Träume. Carl Ueberreuter, 317 Seiten, ISBN 978-3-8000-5498-5
2010: Sturmsegel. Carl Ueberreuter, ISBN 978-3-8000-5532-6
2010: Das Krähenweib. Droemer Knaur, ISBN 978-3-426-66315-8
2011: Der Lilienpakt. Carl Ueberreuter, ISBN 978-3-8000-5601-9
2012: Die Schmetterlingsinsel. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28438-5
2013: Der Mondscheingarten. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28526-9
2013: Eine wundersame Weihnachtsreise. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-547-71191-2
2014: Die Jasminschwestern. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28527-6
2014: Und morgen am Meer. Aufbau Verlag, ISBN 978-3-7466-2985-8
2015: Die Sturmrose. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28668-6
2016: Das Mohnblütenjahr. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28667-9
2016: Winterblüte. Roman. List, Berlin, ISBN 978-3-471-35142-0
2017: Sturmherz. Roman. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28839-0
2018: Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe. Roman. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28996-7
2018: Die Frauen vom Löwenhof – Mathildas Geheimnis. Roman. Ullstein Verlag, ISBN 978-3-548-28998-3

Hörbücher

2012: Die Schmetterlingsinsel. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-86909-124-2
2013: Der Mondscheingarten. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-86909-125-9
2013: Eine wundersame Winterreise. Gelesen von Elena Wilms. 4 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-89903-874-3
2014: Die Jasminschwestern. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-86909-063-4
2015: Die Sturmrose. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-86909-150-1
2015: Ein zauberhafter Sommer. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-89903-923-8
2016: Winterblüte. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-95713-044-0
2016: Sturmherz. Gelesen von Elena Wilms. 6 CDs, Hörbuch Hamburg, ISBN 978-3-95713-054-9