Die Fraktion – Machtzentrum und Fegefeuer: Politische und parlamentarische Erinnerungen für Peter Struck von Volker Kauder. Struck hätte am 24. Januar 2018 sein 75. Lebensjahr vollendet

Die Fraktion – Machtzentrum und Fegefeuer: Politische und parlamentarische Erinnerungen für Peter Struck von Volker Kauder. Struck hätte am 24. Januar 2018 sein 75. Lebensjahr vollendet

Zitat: Schnauzbart, Pfeife, Raucherstimme. So erinnern sich die Menschen an Peter Struck, der am 24. Januar 2018 sein 75. Lebensjahr vollendet hätte. Ihm ist dieses von Volker Kauder herausgegebene Buch gewidmet.

Dafür haben namhafte Autoren die Entwicklung des Bundestags und seine Wahrnehmung in der Öffentlichkeit beschrieben, haben die Rolle der Fraktionsvorsitzenden und ihre Zusammenarbeit mit den jeweiligen Regierungschefs dargestellt – ein Blick auf die spannendsten Konstellationen jenes Parlaments, dem Strucks ganze Leidenschaft galt.

Der Band “Die Fraktion von Volker Kauder” beschreibt auch das sicherheitspolitische Engagement von Peter Struck, sein Eintreten für eine Neuausrichtung der Bundeswehr und für den Erhalt der Wehrpflicht:

Die Fraktion – Machtzentrum und Fegefeuer
Politische und parlamentarische Erinnerungen für Peter Struck
von Volker Kauder
Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
J.H.W. Dietz Verlag
Verlagsinfo zum Buch Die Fraktion von Volker Kauder
Leseprobe zum Buch Die Fraktion von Volker Kauder
(15. Januar 2018)
ISBN-13: 978-3801205270
Gebundene Ausgabe EUR 29,90

Inhalt (Auszug)

Editorial von Norbert Bicher
Teil 1: Peter Struck
Teil 2: Das Parlament
Teil 3: Sicherheitspolitik

Volker Kauder, geb. 1949, ist seit 1990 Mitglied des Deutschen Bundestags, seit 2005 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Von 2005 bis 2009 führten Kauder und Struck in der Großen Koalition die Fraktionen ihrer Parteien im Bundestag und wurden in dieser Zeit zu Freunden.

 

Peter Struck: Abgeordneter, SPD-Fraktionsvorsitzender & Verteidigungsminister

 

In diesen Funktionen hat Peter Struck Maßstäbe gesetzt in puncto Glaubwürdigkeit, Bodenständigkeit, Führungsstärke und Menschlichkeit. Der Band beschreibt außerdem sein Engagement für eine Neuausrichtung der Bundeswehr und für den Erhalt der Wehrpflicht.

Vor allem ist er ein Beleg der Freundschaft, die Volker Kauder mit Peter Struck verband.

Weitere Beiträge von Norbert Bicher, Robert Birnbaum, Franz H. U. Borkenhagen, Nico Fried, Ellen Hasenkamp, Gunter Hofmann, Herfried Münkler, Heinrich Oberreuter, Hartmut Palmer, Tanja Samrotzki, Wolfgang Schneiderhan, Joachim Schucht, Wolfgang Zeh.

VinTageBuch Info: Peter Struck (* 24. Januar 1943 in Göttingen; † 19. Dezember 2012 in Berlin) war ein deutscher Politiker und Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-Ebert-Stiftung. Seit 1964 war Struck Mitglied der SPD. Er war von 2002 bis 2005 Bundesminister der Verteidigung sowie von 1998 bis 2002 und erneut von 2005 bis 2009 Fraktionsvorsitzender seiner Partei im Deutschen Bundestag.

Auszeichnungen

1989: Bundesverdienstkreuz am Bande
1995: Pfeifenraucher des Jahres
2004: Großes Bundesverdienstkreuz
2008: Bernhard-Weiß-Medaille des Bundes Jüdischer Soldaten
2010: Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern

Schriften

Peter Struck: Zeitenwende 9/11? Eine persönliche Bilanz. In: Till Karmann, Tobias Endler, Martin Thunert, Simon Wendt (Hrsg.): Zeitenwende 9/11? Eine transatlantische Bilanz, Verlag Barbara Budrich, Opladen, Berlin & Toronto, 2016 (im Erscheinen).
Peter Struck: So läuft das. Politik mit Ecken und Kanten. Propyläen, Berlin 2010, ISBN 978-3-549-07385-8.

VinTageBuch Info: Volker Kauder, MdB, (* 3. September 1949 in Hoffenheim) ist ein deutscher Politiker (CDU). Kauder ist seit 2005 Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der am längsten amtierende in der Geschichte der Fraktion, und war von Januar bis Dezember 2005 Generalsekretär der CDU.
Webseite von Volker Kauder