Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können von Marc Friedrich und Matthias Weik

Last Updated on

Der größte Crash aller Zeiten kommt.
Nicht nur wirtschaftlich
sondern auch politisch und gesellschaftlich

Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft.
Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können
von Marc Friedrich und Matthias Weik
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Eichborn
4. Aufl. 2019
(31. Oktober 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3847906698
Gebundenes Buch 20,00 EUR bei Amazon.de
gebraucht ab 16,00 EUR bei Amazon.de
Kindle 14,99 EUR bei Amazon.de

Amazon Nr. 1 in Kriminalität in Wirtschaft & Politik
Amazon Charts #1 dieser Woche

BuchzitatDie Finanzkrise 2008 erschütterte die Grundfesten unseres Finanzsystems. Die monetären, die sozialen und die politischen Auswirkungen spüren wir bis heute. Die beispiellosen Rettungsorgien von EZB & Co. sowie ein historisch einmaliges Notenbankexperiment dauerhafter Nullzinsen enteignen Sparer, Kleinanleger und Versicherungsnehmer.

Eine gigantische Steuer- und Abgabenlast raubt der Mittelschicht jeden finanziellen Spielraum. Parallel wird neuerdings noch über Enteignungen nachgedacht – und diese werden kommen.

Den Volksparteien läuft das Volk davon, und die Politik verharrt im Stillstand.

Seit 2008 ist ein historischer Vertrauensverlust in die Finanzwelt, in die Politik, in die Medien und in das bestehende Geldsystem zu verzeichnen.

Die Kluft zwischen Arm und Reich wird kontinuierlich größer und sorgt für sozialen Sprengstoff. Wir stehen vor einer einmaligen Zeitenwende mit heftigsten Verwerfungen. Es ist nicht fünf vor, sondern zehn nach zwölf. Das Zeitfenster zum Handeln wird immer kleiner. Werden Sie aktiv!

Was uns alle erwartet und wie Sie sich und Ihr Geld absichern können, das erfahren Sie im neuesten und bislang wichtigsten Buch der Bestsellerautoren, Finanzexperten und Querdenker Marc Friedrich und Matthias Weik.

Friedrich & Weik liefern, was ihre eingeschworene Fangemeinde erwartet: topaktuelle und messerscharfe Analysen, fundierte Kritik an halsstarrigen Eliten in Wirtschaft und Politik sowie radikale Lösungsvorschläge.

Friedrich & Weik zeigen auf, welche Zumutungen Bürger, Steuerzahler, Sparer, Anleger und Eigentümer in naher Zukunft erwarten, wenn Management-Nieten und Politversager bei ihren gescheiterten Rezepten bleiben.

Friedrich & Weik erklären ebenso eindringlich wie verständlich, wie wir unser Geld jetzt noch schützen können.

Weitere Informationen über die vierfachen Bestsellerautoren und Querdenker Marc Friedrich und Matthias Weik finden Sie unter www.friedrich-weik.de sowie im YouTube-Kanal Friedrich & Weik.

Marc Friedrich: Der studierte Betriebswirt erlebte 2001 den Staatsbankrott der argentinischen Regierung und dessen ruinöse Folgen für das Land und seine Bürger aus nächster Nähe mit. Bereits in jungen Jahren sammelte er auf internationalem Parkett Arbeits- und Lebenserfahrung.

Gemeinsam mit seinem Kindergartenfreund Matthias Weik hält er seit einer Dekade Seminare und Fachvorträge bei nationalen und internationalen Unternehmen, bei Verbänden und Stiftungen, auf Kongressen und Fachmessen rund um den Globus sowie an Universitäten und Fachhochschulen.

2016 initiierten sie Deutschlands erstem offenen, täglich handelbaren Sachwertfonds, den FRIEDRICH&WEIK WERTEFONDS (WKN:A2AQ95; ISIN: DE000A2AQ952).

Marc Friedrich ist ein großer Whiskyliebhaber. Er empfiehlt ausgewählte Single Malts (bei Amazon.de gefunden) als Beimischung (!) sowohl zu einem ausgewogenen Depot als auch zu einer ausgewogenen Mahlzeit.

Vintagebuch Empfehlung:

Zitat: Tradition seit 1883: Die Bunnahabhain-Destillerie reiht sich in die Riege der Islay-Brennereien ein. Sie ist die nördlichste Destillerie der Insel Islay und liegt bei Port Askaig. Gegründet von James Ford, James Greenlees und William Robertson. Nach und nach entstand um die Brennerei der gleichnamige Ort Bunnahabhain und 1883 wurde mit der Produktion von Whisky begonnen.

Für die Whisky-Herstellung nutzt man das eher wenig torfhaltige Wasser aus dem Fluss Margadale. Es kommt aus einer unterirdischen Quelle und gibt dem Whisky seine – für die Insel Islay eher untypisch – leichte und sanfte Note. Bunnahabhain 25 Jahre – Single Malt Whisky (1 x 0.7 l) von Bunnahabhain, ab 284,99 EUR. Single Malt Whisky hier informieren.

nun weiter im Text …

Matthias Weik: Der leidenschaftliche Netzwerker und strategische Denker studierte International Business in Melbourne, Australien. Während seiner Tätigkeit für einen deutschen Konzern erwarb er einen Master of Business Administration (MBA).

2009 gründete er mit Marc Friedrich die Finanzstrategieberatung, für Unternehmen und Privatpersonen, Friedrich & Weik Vermögenssicherung.

Matthias Weiks große Leidenschaft ist das Reisen. Er kennt vier Kontinente und hat rund drei Dutzend Länder – etliche davon mehrfach – besucht.

Angelsächsischer Pragmatismus, asiatisches Effizienzdenken, französisches Laissez-faire und südländisches Mañana sind ihm gleichermaßen vertraut.

Matthias Weik weiß aus eigener Erfahrung: Überall auf der Welt wollen die Menschen das Beste aus ihrem Leben machen. Doch jede Kultur hat ihre eigenen Vorstellungen vom „guten Leben“. Und die Menschen haben ihre je eigenen Strategien (manchmal auch Tricks), dem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Matthias Weik und Marc Friedrich haben zusammen fünf Bestseller in Folge geschrieben.

Ihr erstes Buch “Der größte Raubzug der Geschichte: Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden” ist im Mai 2012. Das Buch war fast zwei Jahre auf allen wichtigen Bestsellerlisten vertreten (Spiegel, Manager Magazin…). Im Manager Magazin war es sechsmal auf Rang 1 und auf der Spiegel Sachbuchbestsellerliste (Paperback) elfmal auf Rang 2.

In Ihrem Buch haben Marc Friedrich und Matthias Weik vorhergesagt: dass die “dot.com 2.0” Aktien (Zynga, Groupon etc.) massiv korrigieren werden sowie das die nächste Bankenrettung unter Einbeziehung der Sparer (bail in) über die Bühne gehen wird. Sie haben somit die Entwicklungen z.B. in Zypern und der EU in Ihrem Buch folgerichtig vorhergesagt.

Im April 2014 erschien die aktualisierte Version als Taschenbuch bei Bastei Lübbe. Das Buch etablierte sich auf Anhieb in der Spiegelbestsellerliste und war dort seit 23 Wochen vertreten.

Am 16. Mai 2014 ist ihr Buch “Der Crash ist die Lösung – Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten” erschienen. Das Buch erreichte bereits im ersten Monat Rang 1 der Handelsblattbestsellerliste (Ausgabe Juni, Juli, August, September 2014) und Rang 1 der manager magazin Bestsellerliste (Ausgabe 28, 32, 37, 41 und 45/2014).

Der Crash ist die Lösung war 56 Wochen auf der Spiegelbestsellerliste (Topplatzierung: Rang 2 – Ausgabe 34/2014) und 25 Monate auf der manager magazin Bestsellerliste vertreten. Matthias Weik und Marc Friedrich haben in ihrem aktuellen Buch die EZB Entscheidung den Leitzins auf ein historisches Tief zu senken und die Minuszinsen richtig prognostiziert. Ebenso haben sie das Absenken des Garantiezinses für die Kapitallebensversicherungen korrekt vorhergesagt.

Der Crash ist die Lösung war das erfolgreichste Wirtschaftssachbuch 2014. Im November 2015 ist die aktualisierte Version als Taschenbuch bei Bastei Lübbe erschienen.

Am 13. Mai 2016 ist der dritte Bestseller „Kapitalfehler – Wie unser Wohlstand vernichtet wird und warum wir ein neues Wirtschaftsdenken brauchen“ erschienen. Das Buch hat es binnen weniger Tage auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft.

Am 24. April 2017 ist das vierte Buch von Matthias Weik und Marc Friedrich mit dem Titel „Sonst knallt´s!: Warum wir Wirtschaft und Politik radikal neu denken müssen“ das sie gemeinsam mit Götz Werner (Gründer des Unternehmens dm-drogerie markt) geschrieben haben.

Das Buch hat es ebenfalls binnen weniger Tage auf die Spiegel-Bestsellerliste sowie auf Platz 1 der manager magazin und Handelsblatt Bestsellerliste geschafft.

Im Oktober 2019 erschien Weik und Friedrichs fünfter Bestseller “Der größte Crash aller Zeiten: Wirtschaft, Politik, Gesellschaft. Wie Sie jetzt noch Ihr Geld schützen können“. Das Buch schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Besuchen Sie hier die Seite von Matthias Weik auf Amazon

Video: phoenix Runde: “10 Jahre nach der Lehman-Pleite – Wo stehen wir heute?” vom 11.09.2018

Zitat: Eine Pleite wie eine Schockwelle! Am 15. September 2008 meldete die US-Investmentbank Lehman Insolvenz an. Der Bankrott des Bankhauses löste weltweit eine Wirtschaftskrise aus, wie es sie seit dem 2. Weltkrieg nicht gegeben hatte. Eine Kettenreaktion ergriff die internationalen Finanzmärkte. Aktienkurse schossen in den Keller, innerhalb kürzester Zeit wurden Börsenwerte in Billionenhöhe vernichtet, Anleger bangten um ihr Erspartes.

Zwar konnte ein Konjunktursturz wie 1929 verhindert werden, aber Bankaufsehern rund um den Globus wurde klar, dass sie viel zu wenig über ihre Geldhäuser wussten.

Welche Spuren hat die weltweite Finanzkrise hinterlassen? Welche Lehren sind aus der Bankenpleite gezogen worden? Wie gut sind wir für die Zukunft gewappnet? Was bleibt zu tun?

Alexander Kähler diskutiert mit:

Peer Steinbrück (ehemaliger Bundesminister der Finanzen, SPD)
Prof. Hans-Werner Sinn (Ökonom, ehemaliger Präsident ifo Institut für Wirtschaftsforschung)
Andrea Rexer (Süddeutsche Zeitung)
Marc Friedrich (Buchautor)