Der Bäcker und sein Brot: Wie beseeltes Arbeiten und nachhaltiges Wirtschaften gelingen

Der Bäcker und sein Brot: Wie beseeltes Arbeiten und nachhaltiges Wirtschaften gelingen

Last Updated on

“Ein Unternehmen ist wie Teig oder ein Laib Brot: ein Organismus, der lebt. Nichts Starres, keine Maschine. Wir beginnen in der Backstube damit, Markt, Wirtschaft und Unternehmen in Zukunft besser gebacken zu kriegen.”

Backen ist ein Zusammenspiel aus Konstruieren und Zulassen.

Nach diesen Grundsätzen führt Volker Schmidt-Sköries auch sein Unternehmen. Schmidt-Sköries ist ein Bio-Bäcker der ersten Stunde.

Seit den Siebzigerjahren hat der studierte Pädagoge den Anspruch, gesunde Backwaren auf den Markt zu bringen.

Der Bäcker und sein Brot – Wie beseeltes Arbeiten und nachhaltiges Wirtschaften gelingen:

 

Der Bäcker und sein Brot:
Wie beseeltes Arbeiten und nachhaltiges Wirtschaften gelingen
von Volker Schmidt-Sköries (Autor)
mit Harald Friedl
Vorwort von Gerald Hüther
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Droemer HC Verlag
(20. August 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3426277911
Gebundenes Buch 19,99 EUR
E-Book 14,99 EUR

Zur Verlagsseite & im Buch blättern

 

Aus dem Inhalt

Der eine Laib
Arbeitszeit ist Lebenszeit
Da ruft die Zukunft
z.B.: Gesellschaftspolitisch backen
Das Spiel mit der Balance
z.B.: Am Zug der Zeit die Räder wechseln
Keine Erde ohne Himmel
z.B.: Der sensible Teig
z.B.: Die historische Verantwortung der Backens
Im Werden
z.B.: Beseelte Läden
z.B.: Biolandbau
… Bäcker aller Länder
Zitat: Beginnen wir in der Backstube damit, Markt, Wirtschaft und Unternehmen in Zukunft besser gebacken zu kriegen. Volker Schmidt-Sköries

Buchzitat: Mit den Jahren wuchs dieser Anspruch: Heute geht es ihm auch um gerechte Beziehungen zu den Rohstofflieferanten, um erfüllende Arbeitsbedingungen und eine transparente Beziehung zu den Kunden.

Erst wenn diese Bedingungen erfüllt sind, so der Autor, kann man von beseeltem Arbeiten und nachhaltigem Wirtschaften sprechen.

Volker Schmidt-Sköries verknüpft die Liebe zum Lebensmittel Brot mit einer Ethik, die Ökonomie und Ökologie im Sinne von
Gerechtigkeit,
Nachhaltigkeit und
Fairness
miteinander versöhnt.

Mit dem Erfolg seines Unternehmens beweist er, dass Wirtschaften ohne zerstörerisches Wachstum möglich ist.

Volker Schmidt-Sköries trat 1977 in die junge Schrotbäckerei Kaiser in Wiesbaden ein, übernahm 1980 den Betrieb und baute ihn sukzessive zur Bio-Bäckerei- Kette aus. Heute beliefert sein Unternehmen mit 160 Mitarbeitern die eigenen 17 Filialen und 100 weitere Verkaufsstellen.

Volker Schmidt-Sköries ist zugleich ein gefragter Unternehmensberater, der auf Erfahrungen in rund 100 Firmen aller Branchen verweisen kann.

Video: Volker Schmidt-Sköries über “Der Bäcker und sein Brot”

Der Bäcker und sein Brot
(© Cover & Inhaltsangaben: Droemer Knaur Verlag)