Das fette Buch: Burger, Bier & Fritten von Die fette Kuh, Köln. Rezepte aus dem Kölner Kult-Imbiss

Ein richtig fetter Burger, ein verdammt guter Burger, braucht mehr als ein gutes Patty und einen guten Bun.

.

Ein Burger ist ein komplettes Gericht, Atmosphäre & Genuss. Und einen unvergesslichen Burger-Genuss erleben seit 2011 all jene, die schon mal in der Fetten Kuh in Köln gegessen haben

 

Das fette Buch
Burger, Bier & Fritten von Die fette Kuh
Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
Heel Verlag
(26. Juli 2018)
ISBN-13: 978-3958437746
Gebundenes Buch EUR 30,00

 

Verlagsinfo zum Buch
Das fette Buch von Die fette Kuh

 

Das fette Buch von Die fette Kuh
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte
Fotografien (machen Lust auf Urlaub und Appetit): 10 Punkte
Rezepte, 10 Punkte: ausführlich beschrieben (hoher Nachkochfaktor!)
Ein absolutes Muss für jeden Burger-Fan!

 

Aus dem Inhalt:

Der Burger-Baukasten
Die Fancy Burger
Nomadenbrauer: Craft Beereer
Wurst Case

Zitat: Im Kölner Kult-Imbiss in der Fetten Kuh werden die Burger-Pattys vom niederrheinischen Weiderind täglich frisch gewolft (und niemals tiefgekühlt) und die hausgemachten Burger-Brötchen und -Saucen werden ebenfalls stets frisch zubereitet.

 

Die guten Zutaten für die köstlichen Burger-Variationen, die kreativen Burger-Brötchen Nationalitäten, die Gäste und Geschichten machen den Kölner Kult-Imbiss zu einem ganz besonderen Ort.

 

Das Fette Buch greift diese Stimmung auf, schaut hinter die Kulissen und zeigt, wie viel Herzblut in jedem einzelnen Burger steckt. Storys über die Herkunft der Speisen und Getränke, Einblicke in die Produktentwicklung und Rezepte nach dem Baukastenprinzip bieten die Möglichkeit, die beliebten Burger in der eigenen Küche nachzubauen oder selbst neue Burger-Variationen zu kreieren.

 

Es versteht sich außerdem von selbst, dass dank des Veggie-Pattys auch Vegetarier hier nicht zu kurz kommen.

 

 

Das fette Buch: Burger, Bier & Fritten von Die fette Kuh, Köln. Rezepte aus dem Kölner Kult-Imbiss

 

@DiefetteKuh auf Twitter

 

Burger mit Sepia-Krokette, Zitronenkäse, Babyblattspinat und Sauce Tatare im schwarzem Bun

 

.

Burger mit Baconjam, Chilimayo Spiegelei und doppelt Käse im Sesam-Brioche-Bun