Das Beste aus dem Allgäu von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer. Reihe: Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag

Das Beste aus dem Allgäu  von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer. Reihe: Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag

Last Updated on

Vom Bodensee bis ins Kleinwalsertal

Neuer Lieblingsplätze-Sammelband über das Allgäu

 

Kaum ein anderer Landstrich Deutschlands ist derart abwechslungsreich wie das Allgäu. Der Geist der freien Reichsstädte im Norden, Alpenidyll im südlichen Zipfel rund um Oberstdorf und das milde mediterrane Klima am Bodensee laden zum Träumen ein.

Allerorts trifft man auf die Allgäuer Gemütlichkeit, die zum Bleiben verführt. Dafür sorgen auch die Autoren Marko Roeske, Willibald Spatz und Bernhard Wucherer mit ihrem neuen Lieblingsplätze-Band »Das Beste aus dem Allgäu«.

 

Das Beste aus dem Allgäu
von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer
(Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag)
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Gmeiner-Verlag
(12. Juni 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3839225271
Gebundenes Buch EUR 20,00
E-Book EUR 14,99

Zur Verlagsinfo
Das Beste aus dem Allgäu
von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer

 

Im Buch blättern

 

Das Beste aus dem Allgäu von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Mein Bücherregal (Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag): 10 Punkte
Schreibstil: 10 (+) Punkte

 

Buchzitat: Im Buch Das Beste aus dem Allgäu von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer präsentieren sie den LeserInnen ihre Höhepunkte aus den drei Einzelbänden »Oberallgäu«, »Auf ins Allgäu« und »Oberstaufen«, zusammengefasst in einem Buch.

 

Die unterhaltsame Entdeckungsreise führt durch das Unter- und Westallgäu, das Ost- und Oberallgäu bis ins Kleinwalsertal zu 114 Orten, die einen landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Querschnitt der Region bilden.

 

Zum Buch
Das Beste aus dem Allgäu
von Marko Roeske, Willibald Spatz, Bernhard Wucherer

Im hohen Süden der Republik kommt man dem Himmel am nächsten. Mediterranes Flair am Bodensee, Alpenromantik an der Grenze zu Österreich und der Geist der freien Reichsstädte im Nordosten formen ein einzigartiges Stück Paradies auf Erden.

So vielseitig das Allgäu, so abwechslungsreich sind die Möglichkeiten, den Landstrich zu erleben.
Die Autoren stellen

114 ausgesuchte Plätze in der Region vor,
die zum Staunen,
Verweilen und Schlemmen einladen
– eben das Beste aus dem himmlischen Allgäu!

 

Die Autoren

Marko Roeske, gebürtiger Bayerisch-Schwabe, erkundete das Allgäu bereits in jungen Jahren und lebte eine Zeit lang im Ostallgäu. Heute ist er als freier Lektor und Autor in Niederbayern zu Hause.

Willibald Spatz lebte lange Zeit in Kempten im Allgäu. Nicht nur seine Lieblingsplätze, sondern auch seine erfolgreichen Kriminalromane sind in der Region angesiedelt. Heute wohnt der Autor in der Nähe seiner Geburtsstadt Augsburg.

Der aus Oberstaufen im Allgäu stammende Autor Bernhard Wucherer lebt seit vielen Jahren in Belgien, wo er Zeit und Ruhe findet, um all seine Reiseführer, Historischen Romane und Krimis zu schreiben. Als ehemaliger Leiter einer Werbe-, Marketing- und Eventagentur verfasste der Grafikdesigner unzählige Werbetexte und -slogans, Aufsätze sowie Presseartikel.

Nach seiner »Pesttrilogie« reiste er zur Recherche für »Das Teufelsweib« mit einfachsten Mitteln durch Marokko. Mit »Frittenmafia« folgte Bernhard Wucherers erfolgreiches Debüt als Krimiautor. Sein ehemaliges Amt als Gerichtsschöffe hilft ihm ebenso bei den akribischen Recherchen für seine Krimis wie seine langjährige Tätigkeit als Burgmanager und Museumskurator es für die Historischen Romane tut.

 

Das Beste aus dem Allgäu
von Marko Roeske. Willibald Spatz. Bernhard Wucherer
(© Cover & Inhaltsangaben: Gmeiner Verlag)