Charlie Monroe war ein US-amerikanischer Countrysänger. Er war der Bruder des berühmten Bill Monroe, dem Father of Bluegrass. Titel: Mother’s Not Dead, Only A-Sleepin’

Veröffentlicht von

Charlie Monroe (* 4. Juni 1903 in Rosine, Kentucky; † 27. September 1975) war ein US-amerikanischer Countrysänger. Er war der Bruder des berühmten Bill Monroe, dem „Father of Bluegrass“. Als Kind lernte Charlie von seinen Eltern, die beide sehr musikalisch waren, Fiddle spielen.

Mit seiner Begleitband, den Kentucky Partners, hatte er bis in die frühen 1950er hinein einige Hits. Einer seiner bekanntesten Stücke ist Mother’s Not Dead, Only A-Sleepin’, das auch von seinem Bruder Bill aufgenommen wurde. In den 1960er-Jahren nahm Monroe mit seinem Bruder ein gemeinsames Album auf.

In seiner Band spielten unter anderem Ramblin’ Tommy Scott sowie Lester Flatt. Bis ins hohe Alter trat er im KWKH Louisiana Hayride und im Brown County Jamboree auf. Charlie Monroe wurde 2002 in die America’s Old Time Country Music Hall of Fame aufgenommen.

Charlie Monroe Amazon Musikkatalog

Klicktipp: Amazon At the Louisiana Hayride Tonight (Box-Set)

VinTageBuch Klicktipp:
Louisiana Hayride (alle Künstler der bekanntesten Country-Musik-Sendung im US-Hörfunk seit 1948)

 

Amazon Musikkatalog: Country Musik