Blutdruck: Ab wann ist erhöhter Blutdruck bedenklich? Und wie kann man vorbeugen?

Last Updated on

Bluthochdruck zählt zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen. Und zu den gefährlichsten – denn dauerhaft hoher Blutdruck kann schwerwiegende Folgen für Herz und Kreislauf haben.

Die gute Nachricht:
In Deutschland hat sich die Zahl der Bluthochdruckpatienten seit 2008 halbiert.
Denn die Behandlungsmöglichkeiten werden immer besser.
Trotzdem gibt es immer noch 20 bis 30 Millionen Betroffene.
Das ist fast jeder Dritte.

Was sind die Ursachen?
Ab wann ist erhöhter Blutdruck bedenklich?
Und wie kann man vorbeugen?

Diese Fragen klärt Dennis Wilms im Gespräch mit Johannes Hinrich von Borstel. Als Mediziner und Science Slammer gelingt es von Borstel, komplexe Zusammenhänge einfach und unterhaltsam zu erläutern.

Mit Hilfe der virtuellen 3D Patientin Annie werden die Abläufe im menschlichen Körper sichtbar, die über einen normalen oder erhöhten Blutdruck entscheiden.

Die regelmäßige Blutdruckselbstmessung gehört zur Vorsorge ebenso selbstverständlich wie zur fortlaufenden Kontrolle einer Hochdruckbehandlung.

Entscheidend ist, dass genau gemessen wird.

“rundum gesund” zeigt nicht nur, was man bei der Wahl eines persönlichen Messgerätes beachten sollte, sondern auch, wie man zuverlässig damit umgeht:
Quelle: SWR Fernsehen
rundum gesund
Blutdruck
9. September 2019, 20.15 Uhr

Mehr Videos der Sendung in der SWR Mediathek

Vintagebuch Tipp:

Medikamente im Test – Bluthochdruck:
Präparate geprüft und bewertet
– Früherkennung und Behandlung
– Mit großem Ratgeberteil
Von Stiftung Warentest (Herausgeber)
(23. Mai 2018)
Broschiert: 160 Seiten
Verlag: Stiftung Warentest
(23. Mai 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3868511697
Broschiert 19,90 EUR
Kindle 14,99 EUR

Amazon Direktlink:

Medikamente im Test
– Bluthochdruck

Buchzitat: Wirksame Medikamente sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Therapie Für die Blutdruckbehandlung sind Hunderte von Medikamenten zugelassen.

In diesem Buch sind alle wichtigen Arzneimittel bewertet.
Welche Medikamente helfen wirklich?
Wie ist mit Nebenwirkungen umzugehen?
Blutwerte verbessern
Woran man ihn erkennt und
welche Folgen ein erhöhter Blutdruck auf den Körper haben kann,
erklärt dieses Buch.

Dazu gibt es in einem Ratgeberteil viele Tipps zum Leben mit Bluthochdruck und wie sich die Erkrankung auch ohne Medikamente therapieren lässt.
Testtabletten mit Bewertungen von „geeignet“ bis „wenig geeignet“
Hinweise für die Einnahme und Tipps für Kinder, Schwangere und Ältere
Ratgeber mit Antworten auf alle wichtigen Fragen zur Krankheit und Behandlung
Tipps zu Sport, gesunder Ernährung und Rauchverzicht

Amazon Direktlink

Medikamente im Test
– Bluthochdruck

Vintagebuch / Pinnwand „Gesundheit & Wohlbefinden“ = Pinterest