21. Januar 2022

Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger (BR TV Tipp): Im Fichtelgebirge machen sie eine Erfahrung der besonders scharfen Art: Scharfe Chilis in Thiersheim

Scharfe Chilis in Thiersheim
Im Fichtelgebirge machen Simon und Sebastian eine Erfahrung der besonders scharfen Art:

Im Hauptberuf Polizist, züchtet Jürgen Bendzinski, genannt „Burnin‘ Benze“, gemeinsam mit seiner Frau Jessi Chilis im eigenen Gewächshaus und verarbeitet sie zu allerlei Gewürzen und Soßen.

Selbstverständlich müssen unsere beiden Grenzgänger Sebastian Bezzel und Simon Schwarz kosten, was bei der schärfsten Probe zu einer kleinen Mutprobe wird. Simon ist dabei besonders mutig!

Burnin‘ Benzes Chilispezialitäten
Thiersteiner Str. 7
95707 Thiersheim
Webseite: www.burnin-benze.de/

Zitat: Liebevolle Handarbeit und leidenschaftliche Hingabe sind die ersten Gedanken, die einem beim Genuß von BB’s Chili-Spezialitäten durch den Kopf schießen. Von der Aufzucht bis zur Verarbeitung entstehen unsere Produkte zu 100% in Handarbeit.

Für „Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger“ sind die Schauspieler Sebastian Bezzel und Simon Schwarz bereits zum dritten Mal auf Entdeckungstour.

In dieser Folge treffen Bezzel und Schwarz unter anderem auf einen Chilibauern und eine Familie, die in ihrer Freizeit Müll aufsammelt und nahezu plastikfrei lebt. Sie werfen in einer Sternwarte einen Blick ins All und kochen bei Sternekoch Alexander Herrmann das ideale Camper-Essen.

Die langjährigen Freunde Sebastian Bezzel und Simon Schwarz, bekannt aus den Eberhofer-Krimis, begeben sich in der Reisedokumentation wieder auf Entdeckungstour durch Bayern, diesmal in einem gemeinsamen Wohnmobil.

Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger | Doku
Norden (S03/E03)
BR Fernsehen
29.12.2021, 12:15 Uhr
43 Minuten

www.br.de/mediathek/sendung/bezzel-und-schwarz-die-grenzgaenger

Werbung

Produkte zum Thema Chili bei Amazon.de
Symbolbild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Bezzel & Schwarz – Die Grenzgänger,  Sebastian Bezzel, Simon Schwarz