Benedikt XVI. Der deutsche Papst und sein Leben: Biografie von Elio Guerriero. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einem Interview mit Benedikt XVI.

Veröffentlicht von

Benedikt XVI. Der deutsche Papst und sein Leben: Biografie von Elio Guerriero. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einem Interview mit Benedikt XVI.

Zitat: Zahlreiche Biografien wurden über Benedikt XVI. geschrieben. Doch Elio Guerriero gelingt es, eine einzigartige Perspektive einzunehmen und das Leben des Joseph Ratzinger mit seinem reichen theologischen Schaffen zu verknüpfen.

 

Die Biografie des italienischen Bestsellerautors präsentiert das große Vermächtnis des emeritierten Papstes.

 

Sie erzählt aus seinem privaten Alltag und von den Höhen und Tiefen in seinem Wirken als Professor, Erzbischof von München und Freising, als langjähriger Vorsitzender der Glaubenskongregation, und später als Bischof von Rom bis hin zu den Tagen nach seinem Rücktritt vom Pontifikat.

 

Eine solche Zusammenschau kann nur jemandem gelingen, der wie Elio Guerriero Benedikt XVI. schon lange kennt und begleitet.

 

Text: »Wir alle in der Kirche schulden Joseph Ratzinger – Benedikt XVI. – großen Dank dafür, dass er sein profundes theologisches Denken stets in den Dienst der Kirche gestellt hat. […]

Der Mut und die Entschlossenheit, mit der er schwierige Situationen meisterte, waren wegweisend dafür, wie man dies in Demut und Wahrheit tun kann, im Gei st der Läuterung und der Erneuerung.« (Papst Franziskus)

1927 in Deutschland geboren, fand der junge Ratzinger während des Zweiten Weltkrieges denkerische Zuflucht bei Augustinus und Bonaventura, die ihn für sein Leben prägten.

Guerriero berichtet aus dem privaten Alltag Ratzingers, von Höhen und Tiefen in seinem Wirken als Professor, Erzbischof von München und Freising und seinen Weg nach Rom.

Darüber hinaus von dem überzeugten, geradlinigen Christ auf dem Stuhl Petri, wie dieser die Skandale seiner Amtszeit erlebte, die Tage um und nach dem Rücktritt gestaltete, dem sein Leben im stillen Gebet und in Gemeinschaft mit Papst Franziskus folgte.

Elio Guerriero war langjähriger Schriftleiter der italienischen Communio , der Zeitschrift, die Ratzinger mitbegründete. Bis heute verbindet die beiden ein enger Kontakt, der sich in dieser profunden Biografie wiederspiegelt.

Der Autor gilt als exzellenter Kenner Benedikts XVI. sowie seiner Schriften: „Ich dagegen wollte nur von einem aufrichtigen Mann erzählen, einem Mann, der Bayern und Bücher liebt und der den Lehrstuhl des Professors nur schweren Herzens gegen den Bischofsstuhl eingetauscht hat.“

 

Ein Vorwort von Papst Franziskus und ein Interview mit Benedikt XVI., in dem er über seinen Rücktritt, seine Beweggründe und seine väterlich-brüderliche Beziehung zu Papst Franziskus spricht, runden den Band ab:

 

 

Benedikt XVI.: Die Biografie
von Elio Guerriero
Mit einem Vorwort von Papst Franziskus
und einem Interview mit Papst Benedikt XVI.
Aus dem Italienischen von Silvia Kritzenberger, Martina Coers, Claudia Kock und Andrea Graziano di Benedetto
Unter Mitarbeit von Sarah Christ und Claudia Kock
Gebunden mit Schutzumschlag
Gebundene Ausgabe: 656 Seiten
Verlag Herder
(5. Februar 2018)
ISBN-13: 978-3451378324
Gebundene Ausgabe EUR 38,00
E-Book EUR 29,99

 

Verlagsinfo zur Biografie
Benedikt XVI. von Elio Guerriero

 

Leseprobe zur Biografie
Benedikt XVI. von Elio Guerriero

 

Aus dem Inhalt

I. Deutschland aus dem Dritten Reich
… die Familie Ratzinger bis Joseph wird zum Kriegsdienst eingezogen …

II. Der Weg zum Priestertum
… Rückkehr ins Leben bis “Volk und Haus Gottes in Augustins Lehre von der Kirche” …

III. Der “Teenager” der Theologie
… der akademischen Laufbahn entgegen bis die ersten Schüler …

IV. Nach Rom zum Konzil
… Die Begegnung mit Kardinal Frings bis der feierliche Abschluss des Konzils …

V. Die Welt wendet sich von Gott ab
… Professor in Münster bis der Geist und die Kirche

VI. Freude über die erneute Begegnung mit der Theologie
… wieder zu Hause bis die Eschatologie

VII. Erzbischof von München und Freising
… eine Nachricht bewegt ganz Deutschland bis “Die Entscheidung ist mir nicht leichtgefallen. Der Papst will mich in Rom.”

VIII. Die ersten Jahre in Rom
… im Dienst der Weltkirche bis das Lefebvrianische Schisma …

IX. Inquisitor oder Verteidiger der kleinen Leute
… die Theologie der Befreiung bis die Freundschaft mit Comunione e Liberazione

X.Wendezeit für Europa?”
… Europa im Umbruch bis das Verhältnis zwischen Juden und Christen …

XII. Anno Domini 2000
… der 70. Geburtstag des Kardinals bis das Christentum und die Weltreligionen …

XIII. Der Bär des Heiligen Korbinian bleibt in Rom
… das Konklave bis ein vielversprechender Anfang …

XIV. Schwierige Amtsjahre
… das Staatssekretariat bis die lateinische Messe …

XV. Der letzte Papst des zweiten Vatikanischen Konzils
… die erste Enzyklika über die Liebe … bis die christliche Hoffnung …

XVI. Ein neuer Humanismus für das dritte Jahrtausend
… Europa, Lateinamerika, China bis der Vorhof der Völker …

XVII. Die Kirche im Sturm
… schon wieder die Lefebvrianer bis der Päpstliche Rat für die Neuevangelisierung …

XVIII. Ich muss auf das Papstamt verzichten
… die Seligsprechung Johannes Pauls II, Jesus von Nazareth bis ich muss auf das Papstamt verzichten …

XIX. Mater Ecclesiae
… im engen Bereich des heiligen Petrus bis das Erbe von Papst Benedikt …

Der Rücktritt und die Beziehung zu seinem Nachfolger

Josef Ratzingers gesammelte Schriften ...

 

Mit dem Buch “Benedikt XVI. Der deutsche Papst und sein Leben: Biografie von Elio Guerriero. Mit einem Vorwort von Papst Franziskus und einem Interview mit Benedikt XVI.” haben Sie sich 656 Seiten fundierte Informationen gekauft – und keinen Cent zuviel investiert! Für mich die beste Neuerscheinung zum Thema Benedikt XVI., Papst Franziskus, zum Thema Christentum, Weltreligionen und Weltanschauung aus heutiger Sicht.

Elio Guerriero ist ein italienischer Bestseller-Autor und langjähriger Begleiter von Benedikt XVI. Er war lange Chef der weltberühmten theologischen Zeitschrift Communio, die Joseph Ratzinger damals mitbegründet hatte. Bis heute hat Guerriero engen Kontakt zum emeritierten Papst.

 

Abschied von Papst Benedikt XVI. – phoenix VOR ORT vom 28.02.2013

Abflug des Papstes vom Petersdom und Anlunft in Castel Gandolfo.

 

Benedikt XVI. Biografie von Elio Guerriero