Autobiografie von Gucci Mane, einem der erfolgreichsten und beliebtesten Hip-Hop- Künstler

Die lang erwartete Autobiografie von Gucci Mane, einem der erfolgreichsten & beliebtesten Hip-Hop-Künstler.

.

Radric Delantic Davis, besser bekannt als Gucci Mane, ist einer der erfolgreichsten & kontroversesten Rapper der letzten Jahre:

 

Die Autobiografie von Gucci Mane
von Gucci Mane
mit Neil Martinez-Belkin
Übersetzt von Bernhard Schmid
Gebundene Ausgabe: 300 Seiten
Verlag Antje Kunstmann
(26. September 2018)
ISBN-13: 978-3956142611
Originaltitel: The Autobiography of Gucci Mane
Gebundenes Buch EUR 22,00
E-Book EUR 16,99

 

Verlagsinfo zum Buch
Autobiografie von Gucci Mane

 

.

Leseprobe zum Buch
Autobiografie von Gucci Mane

 

Die Autobiografie von Gucci Mane
bewerte ich wie folgt (maximal 10 Punkte):
Handlung, Thema: 10 Punkte
Schreibstil: 10 Punkte
Fotografien: 10 Punkte

 

Zitat: Radric Delantic Davis, besser bekannt als Gucci Mane, ist einer der erfolgreichsten und kontroversesten Rapper der letzten Jahre.

Seine einflussreichen Mixtapes und Straßenhits haben den Weg von Trap geebnet und eine ganze Generation von Künstlern wie Migos, Young Thug, Nicki Minaj, Zaytoven und Mike WiLL Made it maßgeblich beeinflusst.

.

Die Kooperationen mit u.a. Selena Gomez, Mariah Carey, Rae Sremmurd, Kendrick Lamar und The Weekend haben wesentlich dazu beigetragen, Trap- Musik im Pop-Geschäft zu etablieren. Kurz: Gucci Manes Musik hat HipHop entscheidend geprägt.

 

In seiner Autobiografie nimmt Gucci Mane uns mit
zu seinen Wurzeln im ländlichen Alabama,

auf die Straßen von East Atlanta, wo er aufwuchs,
in Drogenküchen und Crackhäuser
und in das Studio, in dem er seine Stimme als Rapper gefunden hat.

 

Er reflektiert seine einzigartige Karriere, konfrontiert sich mit den Dämonen seiner Vergangenheit
– der Mordanklage,
den Jahren hinter Gittern,
der Sucht –
und erzählt uns die ganze Geschichte der Entstehung des Trap God.

Eine der größten Comebackstories der Musikgeschichte und schon jetzt ein Klassiker.

 

Neil Martinez-Belkin ist Journalist und Autor, u.a. für XXL Magazine und Noisey. Er lebt in Boston.

 

Gucci Mane wurde als Radric Delantic Davis 1980 in Birmingham, Alabama, geboren und ist einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Rapper der letzten Jahre. Er lebt mit seiner Frau Keyshia Ka’oir in Atlanta, Georgia.
Webseite: www.guccimaneonline.com
Twitter: @gucci1017

 

 

 

 

Musik-Alben (Auswahl)

 

Mr. Davis, 2017, von Gucci Mane

Everybody Looking von Gucci Mane

Trap House von Gucci Mane

1017 Bricksquad Presents Ferra – Waka Flocka Flame

Trap House 3 by 1017 Brick Squad

Trap God 2 von Gucci Mane

Werbung: Gucci Mane-Shop bei Amazon.de: CDs, Musik-Downloads und Vinyl-Schallplatten

Money Machine (feat. Rick Ross) von Gucci Mane

 

Autobiografie von Gucci Mane