Was sucht ihr?: Frag-würdige Einsichten ins Johannesevangelium von Abt Johannes Eckert, er beantwortet Lebensfragen aus dem Johannesevangelium

Veröffentlicht von

Abt Johannes Eckert “Was sucht ihr?”
Wie finde ich Gott – und zu meinem eigenen Leben?
Abt Johannes Eckert beantwortet Lebensfragen aus dem Johannesevangelium

„Es gilt, die Frage „Was sucht ihr?“ in aller Wahrhaftigkeit zu leben.

Sie spiegelt meine Sehnsucht nach dem letzten Sinn, nach einem Gott, der mich ernst nimmt, nach einer absoluten Autorität, die mir mein Leben zutraut, nach einem ‚Du‘, das alles, was ist, hervorgebracht hat, trägt und zum Ziel führen wird.

Die Frage stützt meine Sehnsucht, dass es einen Gott geben soll, der sich für mein Leben und die Beziehung, die ich zu ihm habe, interessiert.

Ja, ich wünsche mir einen Gott, der mir als ‚Du‘ nahekommt, denn ich verstehe die Menschwerdung als einen einzigen großen Liebeserweis.“

Was sucht ihr?:
Frag-würdige Einsichten ins Johannesevangelium

von Abt Johannes Eckert
Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
ISBN-13: 978-3451391613
Verlag Herder
(12. Oktober 2020)
Gebundenes Buch 20,00 €
E-Book 14,99 €

zur Verlagsinfo
Was sucht ihr?

im Buch blättern
Was sucht ihr?

Aus dem Inhalt:

Gott ist frag-wahrig!
Einsichten ins Johannesevangelium
In der Suche nach Leben…
… nach Gott fragen

Kapitel 1
Mein Suchen als Gottesfrage
War sucht ihr?
Sehnsüchtig leben

Kapitel 2
Meine Grenzen als Gottesfrage
War willst du von mir?
Genussvoll leben

Kapitel 3
Meine Leiden als Gottesfrage
Willst du gesund werden?
Beweglich leben

Kapitel 4
Mein Mangel als Gottesfrage
Wo sollen wir Brot kaufen?
Einsatzfreudig leben

Kapitel 5
Meine Krisen als Gottesfrage
Wollt auch ihr weggehen?
Frei leben

Kapitel 6
Meine Nöte als Gottesfrage
Glaubst du an den Menschensohn?
Glaubwürdigkeit leben

Kapitel 7
Mein Tod als Gottesfrage
Wo habt ihr ihn hingelegt?
Bewusst leben

Kapitel 8
Meine Schwächen als Gottesfrage
Versteht ihr, was ich an euch getan habe?
Fantasievoll leben

Kapitel 9
Meine Zweifel als Gottesfrage
Sagst du das von dir aus?
Ehrlich leben

Kapitel 10
Meine Leere als Gottesfrage
Warum weinst du?
Sensibel leben

Kapitel 11
Meine Schuld als Gottesfrage
Liebst du mich?
Dankbar leben

Buchzitat: Fragen sind wichtig für unser Leben. Sie bringen uns in unserer Entwicklung weiter.

Gerade in der Corona-Pandemie fragen sich viele: Was brauche ich wirklich im Leben und wonach soll ich suchen?

Es ist nicht entscheidend, immer gleich die passende Antworten zu haben, sondern Fragen auszuhalten, nachzudenken und zu hinterfragen:

Was sind meine Träume?

Wer bin ich – und wer ist Gott?

Was ist der Sinn meines Lebens?

Um zu merken,
was einem wirklich wichtig ist, nach dem „mehr“ im Leben.

„Was sucht ihr?“ Mit dieser Frage beginnt auch das öffentliche Auftreten Jesu im Johannes­evangelium. Die Fragen darin gehören zu den dichtesten und existenziellsten in der ganzen Bibel.

Benediktiner-Abt Johannes Eckert spürt ihnen nach und fördert überraschende, provokative und frag-würdige Einsichten zutage.

Johannes Eckert zeigt, wie das Johannesevangelium zur Folie für ein selbstbestimmtes und authentisches Leben werden kann und weshalb die Frage nach Gott die Frage nach dem eigenen Leben ist – und wie wir sie beantworten können.

Abt Johannes deutet das geheimnisvollste Evangelium der Bibel neu und vollendet damit die Tetralogie seiner Bibelauslegung. Ein ergreifendes Buch, bereichernd und wichtig gerade jetzt!

Johannes Eckert OSB, Dr. theol., geb. 1969, ist seit 2003 Abt der Benediktinerabtei St. Bonifaz in München und Andechs. Neben seinen vielfältigen seelsorgerlichen Tätigkeiten arbeitet er seit vielen Jahren als Berater im Bildungs- und Ethikmanagement und gestaltet Manager-Exerzitien.

Johannes Eckert im Verlag HERDER:

Im Heute leben
Kraft schöpfen aus dem Lukas-Evangelium
Johannes Eckert

Hoch und heilig
Gipfelbotschaften aus dem Matthäus-Evangelium
Johannes Eckert

Steht auf!
Biblische Weckrufe für die Zukunft der Kirche
Johannes Eckert