1989. 10. November. Kalter Krieg. Bonn. Stirb. Romeo! Krimi von Stefan Keller

Last Updated on

Stefan Keller
Stirb, Romeo!
Kriminalroman
342 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Juli 2016
ISBN 978-3-8392-1979-9
Verlags-Info zum Buch: Gmeiner-Verlag

Verhängnisvolle Affäre
Zeitgeschichtlichen Kriminalroman zur Zeit des Kalten Krieges von Stefan Keller

Sie spielen Frauen in günstigen Positionen Gefühle vor, um an geheime Informationen und Dokumente zu gelangen: Sogenannte Romeos. Zur Zeit des Kalten Krieges bediente sich auch die Stasi dieser Spionage-Methode, um Agenten in die BRD einzuschleusen.

Autor Stefan Keller schöpft aus dem brisanten zeithistorischen Stoff seinen neuen Kriminalroman Stirb, Romeo!.

Vera Marx, Sekretärin im Bonner Bundesverteidigungsministerium, tappt in die Romeo-Falle und verliebt sich in den smarten Musiker Yannick. Einzigartig verknüpft Keller den Machtkampf zwischen den Nachrichtendiensten der DDR und BRD mit einer folgenschweren Liebesgeschichte.

Ein fundiert recherchierter Roman, der durch viele Details den Zeitgeist der 1980er Jahre lebendig werden lässt.

Zum Buch

Bonn, 1984. Vera Marx arbeitet als Sekretärin im Bundesverteidigungsministerium. Als sie den attraktiven Musiker Yannick Moreno kennenlernt, lässt sie sich auf eine Affäre mit ihm ein. Kurze Zeit später gerät sie ins Visier des BND.

Moreno soll ein Stasi-Agent sein, ein sogenannter Romeo, auf sie angesetzt, um an geheime Informationen des Verteidigungsministeriums zu gelangen.

Vera gerät zwischen die Fronten des Kalten Krieges, in einen Machtkampf von Stasi und BND. Nur sie selbst kann in Ostberlin herausfinden, wem sie vertrauen darf …

Der Autor

Stefan Keller lebt und arbeitet als Autor, Dozent und Dramaturg in Düsseldorf. Nach seiner Tätigkeit als Wirtschaftsjournalist und Theaterdramaturg schrieb er unter anderem Hörspiele, Skripts für Fernsehshows, Drehbücher und Bühnenstücke. Zudem lektorierte er für Filmproduktionen und Fernsehsender und gibt seit mehreren Jahren Schreibkurse an der Universität zu Köln.

Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Stirb, Romeo!
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Kölner Wahn
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Kölner Grätsche
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Kölner Luden
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Kölner Totenkarneval
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Kölner Kreuzigung
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Fußball-Paket
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Kölner Persönlichkeiten
Gmeiner Verlag: Stefan Keller, Düsseldorf – Porträt einer Stadt

Begleitmaterial zum Buch Stirb, Romeo! von Stefan Keller:

Autorenseite von Stefan Keller bei Amazon.de

Wikipedia: Kalter Krieg
Wikipedia Kategorie: Agent für das Ministerium für Staatssicherheit
Wikipedia: Karl-Christoph Großmann (Oberst des Ministeriums für Staatssicherheit, MfS)
Wikipedia: Gabriele Gast (ehemalige deutsche Doppelagentin im Kalten Krieg)